Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von donolli » Mi 21.01.09 11:51

nach längerer zeit nöchte ich euch auch mal wieder eine neuerwerbung vorstellen.
auch wenn der ric dieses stück als "c" bezeichnet, scheint es doch gar nicht so häufig zu sein. eine suche bei coinarchives kommt jedenfalls zu keinem ergebnis, auf wildwinds befindet sich ein exemplar in eher bescheidener erhaltung.

sesterz des gordianus III:

av: IMP CAES M ANT GORDIANVS AVG (drapierte und kürassierte büste nach rechts)
rv: P M TR P II COS P P S C (barhäuptiger gordian eilt nach rechts, hält schild und speer)
rom, 239 n. chr.
29-31 mm; 20,67g
ric: 266

grüße
olli
Dateianhänge
ric-266.2.jpg
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

manuel1935
Beiträge: 130
Registriert: Mo 17.10.05 16:39
Wohnort: 53177 Bonn

Beitrag von manuel1935 » Mi 21.01.09 17:36

Hallo Olli,
es freut einen stets, wenn man eine AE des Gordian findet, die nicht die üblichen Rückseiten (Aeternitas, Laetitia usw.) zeigt.
Ob Deine Beschreibung "barhäuptig" zutrifft bezweifle ich aber. M.E. trägt der Kaiser auch auf dem Revers den Lorbeerkranz. Mit etwas Phantasie erkennt man auch bei Deiner Münze das Kranzband im Nacken des Kaisers. (Bei meiner Münze ist auch ein Lorbeerblatt über der Stirn zu erkennen.)

Grüße von Manuel

hjk
Beiträge: 1110
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Beitrag von hjk » Mi 21.01.09 18:06

"Gordian, with head bare, advancing r., holding spear and shield" ist die offizielle Beschreibung zu RIC 266. Auf meinem abgenudelten Exemplar sehe ich eigentlich nur, dass er einen Kopf hat. @Manuel: Zeig' Deinen doch auch mal . . . (Deinen Gordi natürlich - nicht Deinen Kopf!).

:wink:

P.S. @donolli: der hätte mir auch gefallen!

manuel1935
Beiträge: 130
Registriert: Mo 17.10.05 16:39
Wohnort: 53177 Bonn

Beitrag von manuel1935 » Mi 21.01.09 18:34

hjk

tut mir leid, dass ich passen muß, weil mir zum Einstellen von Bildern a l l e s fehlt.

:x

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von donolli » Mi 21.01.09 19:26

ich habe mich auch an die beschreibung im ric gehalten. bei genauerer betrachtung muss ich manuel jedoch recht geben. ich meine auch etwas zu erkennen, was ein teil eines lorbeerkranzes sein könnte (??)

grüße
olli
Dateianhänge
kranz.jpg
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

hjk
Beiträge: 1110
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Beitrag von hjk » Mi 21.01.09 19:50

Nun ja - die Beschreibungen im RIC sind ja sowieso ein bisschen dürftig. Einigen wir uns hier auf "Gordian - mit Kopf auf den Schultern - schreitet/eilt nach rechts . . . .". Und womöglich lassen wir den Kopf auch einfach weg . . . :lol:. Trotzdem schade, dass wir kein Bild bekommen können, das diese evtl. Fehlbeschreibung klären könnte!

Aber: im RIC ist ja häufig noch nicht mal beschrieben, in welcher Hand (usw.) sich welche Gegenstände befinden (ich kann z.B. mit "holding branch and spear" recht wenig anfangen). Und da sollte es auf so ein kleines Detail vielleicht auch nicht ankommen.

:roll:

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von donolli » Mi 21.01.09 19:57

hjk hat geschrieben: Einigen wir uns hier auf "Gordian - mit Kopf auf den Schultern - schreitet/eilt nach rechts
:rofl:
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von schnecki » Do 29.01.09 20:13

Ein schönes Münzlein , was ich von GORDI bekommen habe , möchte ich euch nicht vorenthalten !

Prägestätte : Antiochia
AV.: IMP GORDIANVS PIVS FEL AVG ( Bueste des Gordianus III nach rechts blickend )
RV.: FELICITAS TEMPORVM ( Felicitas mit Füllhorn und Caduceus nach links blickend )
Durchmesser : 22 mm
Gewicht : 4,3 Gramm
Die hat mir noch gefehlt und für meine Verhältnisse eine geile Erhaltung !!!

m.f.g Alex
Dateianhänge
1-1.jpg
1.jpg
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

kc
Beiträge: 3067
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von kc » Do 29.01.09 20:27

Nicht nur für deine Verhältnisse geil!Ich finde die super!!
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von schnecki » Do 29.01.09 21:15

Hi Andreas

Ich wusste , dass die Münze auch Dir gefällt , und genau desshalb zeige ich diese hier im Forum , dass Ihr euch alle mit mir freuen könnt ! :D :D :D


m.f.g Alex
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

kc
Beiträge: 3067
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von kc » Do 29.01.09 21:19

Lass' mal ein Bierchen springen! :wink:
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von schnecki » Do 29.01.09 21:23

Andreas , sende mir Deine Adresse , und ich schicke Dir mal 1 - 2 Bierchen ( im Ernst jetzt , ich machs ) !!!


m.f.g Alex :D :D :D
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

kc
Beiträge: 3067
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von kc » Do 29.01.09 21:28

Das ist doch nicht nötig. :D
Ihr sollt aber teilweise gut brauen können,habe ich mal gehört.
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Do 29.01.09 21:32

Ein Biertauschring?!

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von schnecki » Do 29.01.09 21:44

@ areich

Jo , genau , willst Du auch eins haben !!! HAHAHA :D !!!


m.f.g Alex
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Das interessante Detail
    von Lucius Aelius » Mi 16.12.20 14:57 » in Römer
    11 Antworten
    931 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Georg5
    Mo 29.03.21 17:38
  • Interessante Überprägung
    von Albert von Pietengau » Di 04.02.20 18:08 » in Byzanz
    1 Antworten
    784 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wurzel
    So 26.04.20 19:36
  • Probus, seltene Variante
    von aurelius » Di 29.12.20 08:38 » in Römer
    1 Antworten
    398 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Di 29.12.20 14:08
  • versteigere seltene Euro KMS PP aus Luxemburg
    von Jules » Mo 07.09.20 16:48 » in Tauschbörse
    4 Antworten
    80 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jules
    Di 08.09.20 13:51
  • Seltene Provinzprägung von Pertinax gefunden?
    von 123 » So 25.04.21 15:51 » in Römer
    6 Antworten
    230 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mike h
    So 25.04.21 16:29

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste