Bankankauf von Dollar münzen - Marshall Islands

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien
Benutzeravatar
blacksock
Beiträge: 73
Registriert: Mo 06.05.02 15:10
Wohnort: NDS

Bankankauf von Dollar münzen - Marshall Islands

Beitrag von blacksock » Do 20.02.03 00:25

hallo,

ich hatte hier vor einigen Tagen schonmal was zum thema "münzen der marshall islands" gepostet.

ich habe eine silbermünze (ca. 1 unze) mit dem titel "first man on the moon 1969". marshall islands. prägequalität polierte platte. nennwert 50 dollar.

wie sieht das eigentlich aus, wenn ich diese münze zur bank bringe und die 50 dollar in euro umtauschen möchte?

müsste im grunde ja möglich sein, oder???

mfg

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Canadian Coins » Do 20.02.03 00:32

Da hätte ich Bedenken.
Die Banken werden wohl sagen, dass kein Münzgeld umgetauscht werden kann - nur Scheine.

....aber Fragen kostet nix :wink: .

Schöne Grüße.

Benutzeravatar
blacksock
Beiträge: 73
Registriert: Mo 06.05.02 15:10
Wohnort: NDS

Beitrag von blacksock » Do 20.02.03 01:26

hallo,

danke erstmal für deine auskunft.

gibt es (ausser der "normalen" bank) eine möglichkeit, inerhalb deutschlands den nennwert der münze zu bekommen?

vielleicht bei einer landeszentralbank? die nehmen doch auch münzen, oder???

mfg

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Do 20.02.03 01:31

Deutsche Banken nehmen nur deutsche Münzen an, ausser du gehst zu einer Bank mit angeschlossenem Münzhandel.
Dann kannst du sie aber auch gleich beim Händler oder ebay verkaufen.

Torfstecher
Beiträge: 337
Registriert: Sa 01.03.03 11:55
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Torfstecher » Sa 01.03.03 12:19

Hallo!
Gerade bei den Marshal-Islands hast Du wohl schlechte Karten was den Umtausch zum Nennwert betrifft.
Ein entsprechender Hinweis steht im Krause-Mishler: "Recently, the coinage has limited redemption policies enforced."
Wahrscheinlich wird das noch nicht mal was, wenn Du persönlich hinfährst. Oder es gibt (angeblich) auf einer besonders abgelegenen Insel ein Büro, in dem Du eine Münze am Tag gegen Bearbeitungsgebühr in normale US-Dollars eintauschen kannst; so sollen das z.B. auch gewisse Karibik-Inseln handhaben.

:mad:

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Keeling Cocos Islands 1913
    von antisto » » in Asien / Ozeanien
    25 Antworten
    836 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antisto
  • Cook Islands "Meteorit Impacts - Serie"
    von Klenova » » in Asien / Ozeanien
    9 Antworten
    1269 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Klenova
  • Morgan Dollar
    von KELTENSAU » » in Nord- und Südamerika
    12 Antworten
    818 Zugriffe
    Letzter Beitrag von weissmetall
  • 1 Dollar Note...
    von LokidesTreiben » » in Banknoten / Papiergeld
    1 Antworten
    449 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Notaphilist
  • 5 Dollar Goldmünze???
    von Meikela » » in Nord- und Südamerika
    4 Antworten
    131 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste