Wer weis wo Souvenir Praegeautomaten stehen!?!?

Alles was sonst nirgends in "Rund ums Sammeln" passt & Phantasieprägungen und Verfälschungen
Benutzeravatar
johndoe
Beiträge: 610
Registriert: Do 06.07.06 08:54
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

Beitrag von johndoe » Fr 17.04.09 14:27

Ich weiß ich weiß, musste ich mir schon oft Anhören aber so ist halt meine entscheidung!
Ich hatte nur einen Automaten endeckt und wollte nachschauen ob du ihn schon in deiner Liste führst, da das aber nicht geht, meld ich ihn halt nicht und gut ist. Lange anmleden hab ich keine Lust. Ist das eigentlich normal, dass die komplette Seite des 5Cent Stückes noch zu sehen ist? Und ist es Zufall, das dies noch genau getroffen wurde, das heißt die 5 von 5 cent genau der Länge nach gewaltzt wurde? Naja egal.

Benutzeravatar
Z-MANN
Beiträge: 105
Registriert: Mi 04.07.07 17:44
Wohnort: Pfungstadt

Beitrag von Z-MANN » Fr 17.04.09 16:33

johndoe hat geschrieben: Ich hatte nur einen Automaten endeckt und wollte nachschauen ob du ihn schon in deiner Liste führst, da das aber nicht geht, meld ich ihn halt nicht und gut ist.
Das ist aber schade das du so denkst. :(
Jeder Hinweis zählt, es gibt auch einen Gastbereich für sowas. Ob der Automat bzw. Standort schon aufgeführt ist spielt keine Rolle. Sondern wann der Präger zuletzt gesehen wurde.

johndoe hat geschrieben: Lange anmleden hab ich keine Lust.
Naja, wenn eine Minute zu lange ist!?!?
Gastberich für Hinweise ist auch vorhanden. :roll:


johndoe hat geschrieben: Ist das eigentlich normal, dass die komplette Seite des 5Cent Stückes noch zu sehen ist? Und ist es Zufall, das dies noch genau getroffen wurde, das heißt die 5 von 5 cent genau der Länge nach gewaltzt wurde? Naja egal.
Verstehe ich jetzt nicht ganz!? Du meinst das die 5 cent noch auf einer gewalzten Münze zu sehen ist?
[b]Gruß Z-MANN J.R
[img]http://elongated-coin.de/phpBB2/templates/subSilver/images/logo_phpBB.gif[/img]
Admin von [url=http://www.elongated-coin.de]elongated-coin[/url][/b]

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Mister Münze » Fr 17.04.09 18:30

Ich möchte auch mal meinen Beitrag zu diesem Thema leisten. Und zwar steht im Zoologischen Garten Dresden ein Souvenir-Prägeautomat. Ich habe, schon etwas länger her, auch mal zwei 5 Cent-Stücke durchlaufen lassen und stelle sie mal hier rein. Außerdem stand im Sea-Life Dresden ein Souvenir-Prägeautomat, doch das Sea-Life ist nicht mehr in Dresden. Auch von so einer Prägung stelle ich ein Bild rein. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Sammelst du solche Souvenir-Prägungen oder hältst du nur Buch darüber? Wenn du die sammelst, soll ich dir da welche vom Dresdner Zoo besorgen und zuschicken?
Dateianhänge
SeaLife Dresden.jpg
SeaLife Dresden
SeaLife Dresden.jpg (6.84 KiB) 4150 mal betrachtet
Zoo Dresden Krokodil Max.jpg
Zoo Dresden Krokodil Max
Zoo Dresden Krokodil Max.jpg (7.73 KiB) 4150 mal betrachtet
Zoo Dresden Elefant.jpg
Zoo Dresden Elefant
Zoo Dresden Elefant.jpg (9.38 KiB) 4150 mal betrachtet
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
Z-MANN
Beiträge: 105
Registriert: Mi 04.07.07 17:44
Wohnort: Pfungstadt

Beitrag von Z-MANN » Fr 17.04.09 21:20

Mister Münze hat geschrieben:Ich möchte auch mal meinen Beitrag zu diesem Thema leisten. Und zwar steht im Zoologischen Garten Dresden ein Souvenir-Prägeautomat. Ich habe, schon etwas länger her, auch mal zwei 5 Cent-Stücke durchlaufen lassen und stelle sie mal hier rein. Außerdem stand im Sea-Life Dresden ein Souvenir-Prägeautomat, doch das Sea-Life ist nicht mehr in Dresden. Auch von so einer Prägung stelle ich ein Bild rein. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Sammelst du solche Souvenir-Prägungen oder hältst du nur Buch darüber? Wenn du die sammelst, soll ich dir da welche vom Dresdner Zoo besorgen und zuschicken?
Danke für deinen Beitrag!

Ich Sammle diese Prägungen und halte Buch darüber! :wink:

Danke für dein Angebot, die vom Dresdener Zoo besitze ich schon. Mir fehlt nur die Prägung mit dem Elefanten (1. Bild) aber diese wirst du mir leider nicht mehr besorgen können da es diesen Automaten meines wissens wohl nicht mehr gibt.
Anhand der Prägung kann ich erkennen das sie von einem Elektrischen ARP Automaten stammt. Ist der etwa auch noch vorhanden??? Wenn ja bräucht ich dieses Stück + Foto vom Präger.

Ist es erlaubt das Bild von der Prägung in mein Album aufzunehmen?!
[b]Gruß Z-MANN J.R
[img]http://elongated-coin.de/phpBB2/templates/subSilver/images/logo_phpBB.gif[/img]
Admin von [url=http://www.elongated-coin.de]elongated-coin[/url][/b]

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Mister Münze » Fr 17.04.09 21:34

Z-MANN hat geschrieben:Anhand der Prägung kann ich erkennen das sie von einem Elektrischen ARP Automaten stammt. Ist der etwa auch noch vorhanden???
Wie gesagt, es ist schon lange her, als ich diese Prägungen gemacht hab. Ich weiß nicht, ob es den Automaten im Zoo noch gibt. Ich will bald mal wieder in den Zoo gehen, um mal die neuen Giraffen zu besichtigen. Für dich schau ich nach dem Souvenir-Prägeautomaten.
Z-MANN hat geschrieben:Wenn ja bräucht ich dieses Stück + Foto vom Präger.
Wenn es den Automaten mit dem Elefanten gibt, dann besorg ich dir so eine Prägung. Wenn es andere Motive gibt, außer das Krokodil, soll ich dir die besorgen?
Präger = Ich?
Z-MANN hat geschrieben:Ist es erlaubt das Bild von der Prägung in mein Album aufzunehmen?!
Ja, natürlich :wink:!
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

Dietemann
Beiträge: 1107
Registriert: Fr 19.05.06 04:43
Wohnort: Backnang

Beitrag von Dietemann » Fr 17.04.09 22:09

Mister Münze hat geschrieben:Präger = Ich?
Nein der Automat :wink: (Wenn man sich schon die Originale mangels Platz und Verfügbarkeit nicht in den Keller stellen kann, dann sammelt man halt die Bilder von den Automaten, das mache ich bei Münzprägemaschinen auch so.)

Freundlichst Dietemann
Matth.18,21-35

Benutzeravatar
Z-MANN
Beiträge: 105
Registriert: Mi 04.07.07 17:44
Wohnort: Pfungstadt

Beitrag von Z-MANN » Fr 17.04.09 22:43

Mister Münze hat geschrieben: Wie gesagt, es ist schon lange her, als ich diese Prägungen gemacht hab. Ich weiß nicht, ob es den Automaten im Zoo noch gibt. Ich will bald mal wieder in den Zoo gehen, um mal die neuen Giraffen zu besichtigen. Für dich schau ich nach dem Souvenir-Prägeautomaten.
Danke!
Mister Münze hat geschrieben: Wenn es den Automaten mit dem Elefanten gibt, dann besorg ich dir so eine Prägung. Wenn es andere Motive gibt, außer das Krokodil, soll ich dir die besorgen?
Präger = Ich?
Das Kroko und den Elefant habe ich, wenn es was anderes geben sollte, wäre ich Interessiert!

Lol, net Du der Automat! :D :lol:
Mister Münze hat geschrieben: Ja, natürlich :wink:!
Vielen Dank!

Pass gut auf die Prägung (Bild 1) auf, wenn es die Maschiene nicht mehr gibt ist es ein Sammlerstück! :wink:
[b]Gruß Z-MANN J.R
[img]http://elongated-coin.de/phpBB2/templates/subSilver/images/logo_phpBB.gif[/img]
Admin von [url=http://www.elongated-coin.de]elongated-coin[/url][/b]

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4482
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von Locnar » Fr 17.04.09 23:31

@Z-Mann
Kommerziell??? Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing
Das Forum ist nicht Kommerziell, wenn man sich dort schon einmal umgesehen hat wird das auch schnell Klar!
Sehe ich genau so.

darum mach weiter!
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
Z-MANN
Beiträge: 105
Registriert: Mi 04.07.07 17:44
Wohnort: Pfungstadt

Beitrag von Z-MANN » Fr 17.04.09 23:50

Locnar hat geschrieben:@Z-Mann
Kommerziell??? Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing
Das Forum ist nicht Kommerziell, wenn man sich dort schon einmal umgesehen hat wird das auch schnell Klar!
Sehe ich genau so.

darum mach weiter!
Danke!
[b]Gruß Z-MANN J.R
[img]http://elongated-coin.de/phpBB2/templates/subSilver/images/logo_phpBB.gif[/img]
Admin von [url=http://www.elongated-coin.de]elongated-coin[/url][/b]

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Mister Münze » Sa 18.04.09 18:12

Z-MANN hat geschrieben:Das Kroko und den Elefant habe ich
Ich dachte du hast den Elefanten noch nicht ->
Z-MANN hat geschrieben:Mir fehlt nur die Prägung mit dem Elefanten (1. Bild)
Z-MANN hat geschrieben:Pass gut auf die Prägung (Bild 1) auf, wenn es die Maschiene nicht mehr gibt ist es ein Sammlerstück! :wink:
Und was heißt das? Ich sammel solche Prägungen ja nicht und kenne mich damit nicht aus, vorher wusst ich auch nicht, dass es einen Sammlerkreis dafür gibt. Ich behalt natürlich diese Prägungen, aber ist eine Prägung, dessen Präger, also die Prägemaschine :wink:, es nicht mehr gibt, etwas wert?
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
Z-MANN
Beiträge: 105
Registriert: Mi 04.07.07 17:44
Wohnort: Pfungstadt

Beitrag von Z-MANN » So 19.04.09 00:01

Mister Münze hat geschrieben:
Z-MANN hat geschrieben:Das Kroko und den Elefant habe ich
Ich dachte du hast den Elefanten noch nicht ->
Z-MANN hat geschrieben:Mir fehlt nur die Prägung mit dem Elefanten (1. Bild)
Z-MANN hat geschrieben:Pass gut auf die Prägung (Bild 1) auf, wenn es die Maschiene nicht mehr gibt ist es ein Sammlerstück! :wink:
Und was heißt das? Ich sammel solche Prägungen ja nicht und kenne mich damit nicht aus, vorher wusst ich auch nicht, dass es einen Sammlerkreis dafür gibt. Ich behalt natürlich diese Prägungen, aber ist eine Prägung, dessen Präger, also die Prägemaschine :wink:, es nicht mehr gibt, etwas wert?
Ich meinte dein Bild Nr 1 den Elefanten habe ich noch nicht.

Um so mehr Sammler es gibt, um so mehr wird sie an Wert gewinnen. Vorallem wenn sie nicht mehr zu haben ist. :wink:
[b]Gruß Z-MANN J.R
[img]http://elongated-coin.de/phpBB2/templates/subSilver/images/logo_phpBB.gif[/img]
Admin von [url=http://www.elongated-coin.de]elongated-coin[/url][/b]

Benutzeravatar
johndoe
Beiträge: 610
Registriert: Do 06.07.06 08:54
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

Beitrag von johndoe » Mo 20.04.09 08:17

Verstehe ich jetzt nicht ganz!? Du meinst das die 5 cent noch auf einer gewalzten Münze zu sehen ist?
Jupp, nicht wie auf der original Münze, aber man kann sogar noch Euro-Cent lesen. Ist das normal?
Dateianhänge
el5-.jpg

Benutzeravatar
Z-MANN
Beiträge: 105
Registriert: Mi 04.07.07 17:44
Wohnort: Pfungstadt

Beitrag von Z-MANN » Mo 20.04.09 18:28

johndoe hat geschrieben:
Verstehe ich jetzt nicht ganz!? Du meinst das die 5 cent noch auf einer gewalzten Münze zu sehen ist?
Jupp, nicht wie auf der original Münze, aber man kann sogar noch Euro-Cent lesen. Ist das normal?
Das ist normal, wenn die Münze nicht mehr Sauber ist.

Wenn man eine ganz neue (Prägefrisch) Münze nimmt, ist nichts zu sehen.

In den USA haben sie es gerne wenn man erkennt von wann die Münze stammt.

Gruß
[b]Gruß Z-MANN J.R
[img]http://elongated-coin.de/phpBB2/templates/subSilver/images/logo_phpBB.gif[/img]
Admin von [url=http://www.elongated-coin.de]elongated-coin[/url][/b]

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1546
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 530 Mal

Beitrag von bernima » Di 05.05.09 09:58

Hallo,

Ich habe hier auch zwei solche Stücke, geprägt auf 2 und 5 Pfennig BRD.
Umschrift : KAP ARKONA INSEL RÜGEN.
Also müsste ein solcher Automat dort rumstehen, oder gestanden sein.
Die Stücke hab ich mit einigen Heiligenanhängern erworben und hab nur zufällig gesehen dass Münzen zur fertigung verwendet wurden.
Die ursprüngliche Prägung ist rückseitig gut, auf der vorderseite noch schwach erkennbar.
Anbei ein Scan der Stücke.

mfg. bernima
Dateianhänge
092.JPG

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3793
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Beitrag von Wurzel » Mi 06.05.09 01:09

Zur Info,

in der aktuelle Ausgabe der Mitgliederzeitschrift der "Gesellschaft für Internationale Geldgeschichte" (GIG) ist ein schöner Artikel zu den hier heißdiskutierten "Quetschies"

Lieben Gruß

Micha
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste