Hilfe - Hehlerei!

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4855
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 154 Mal
Danksagung erhalten: 680 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von antoninus1 » Fr 19.03.10 08:56

Klasse, hoffentlich erscheint der Artikel auch noch in einer gedruckten Zeitschrift :)
Die online-Zeitschrift lesen noch zu wenige.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Purzel
Beiträge: 492
Registriert: Do 30.07.09 16:09
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von Purzel » Fr 19.03.10 15:59

Ich hol mal hier den Link wieder hoch

http://www.zoll-auktion.de/auktion/aukt ... ?id=184229

Ein Irrsinnspreis, finde ich.

Benutzeravatar
Stater
Beiträge: 765
Registriert: Mo 20.04.09 18:44
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von Stater » Fr 19.03.10 16:30

Purzel hat geschrieben:Ich hol mal hier den Link wieder hoch

http://www.zoll-auktion.de/auktion/aukt ... ?id=184229

Ein Irrsinnspreis, finde ich.
Es ist krank. Die zwei Höchstbieter glauben auf einen Schatz zu bieten. Ich finde der Staat in seiner Vorbildfunktion, sollte wie bei einer seriösen Auktion wenigstens eine Schätzung angeben. Es ist schon eine Dreistigkeit. Sicher sind die Bieter auch selbst Schuld, aber wir sind doch nicht bei ebay!!!

Die Münzen sind doch keine 10 Euro wert!!!!

Gruß

Stater

*EPI*
Beiträge: 1210
Registriert: Di 11.10.05 09:58
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von *EPI* » Fr 19.03.10 16:36

Dies ist nicht ungewöhnlich für Zollauktion: Auch bei modernen Münzen werden häufig Preise erzielt, von denen der Einzelhandel nur träumen kann.

* Diese Auktion wurde aber abgebrochen.
Zuletzt geändert von *EPI* am Fr 19.03.10 16:39, insgesamt 1-mal geändert.

Tinapatina
Beiträge: 366
Registriert: Mi 24.10.07 18:42

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von Tinapatina » Fr 19.03.10 16:39

Wer lesen kann ist klar im Vorteil! :wink:
DIE AUKTION WURDE ABGEBROCHEN
Vielleicht auf Intention unseres hier mit an Sicherheit mitlesenden POK Laufer???

Die Fama berichtet, dass "Zoll-Auktion" vor Jahren auch schon byzantinische Solidi verhökerte, auch als das "Kulturgüterschutzabkommen" bereits in Kraft getreten war!
Peinlich, peinlich... :drinking:
"Numismatik wäscht den Staub des
Alltags von der Seele."

Frei nach Pablo Picasso

Benutzeravatar
Stater
Beiträge: 765
Registriert: Mo 20.04.09 18:44
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von Stater » Fr 19.03.10 16:43

Tinapatina hat geschrieben:Wer lesen kann ist klar im Vorteil! :wink:
DIE AUKTION WURDE ABGEBROCHEN
Vielleicht auf Intention unseres hier mit an Sicherheit mitlesenden POK Laufer???

Die Fama berichtet, dass "Zoll-Auktion" vor Jahren auch schon byzantinische Solidi verhökerte, auch als das "Kulturgüterschutzabkommen" bereits in Kraft getreten war!
Peinlich, peinlich... :drinking:
Ahhh, ja klaar. Ich habe wieder zu oberflächlich geschaut. Danke.

Gruß

Stater

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von chinamul » Fr 19.03.10 18:24

Schade eigentlich, daß die Auktion nicht abgeschlossen wurde! Gerade hatte ich eine Idee, wie man zu fast allseitigem Nutzen - ausgenommen natürlich die derart ausgenommenen Käufer - dem Zoll seine Überzähligen freiwillig abtreten könnte, der sie dann mit hohem Gewinn verscherbelt. Den erzielten Gewinn hätte man sich dann brüderlich fifty-fifty teilen können. Das hätte vermutlich auch die Atmosphäre zwischen Kulturschützern, Strafverfolgungsbehörden, Zoll und Sammlern entscheidend entspannt. Im Prinzip wäre das ja lediglich auf eine Art Dummensteuer für die Bieter hinausgelaufen.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4482
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von Locnar » Fr 19.03.10 18:34

POK Laufer
helft mir bitte mal auf die Sprünge, der Name sagt mir was!
Gruß
Locnar

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von emieg1 » Fr 19.03.10 18:38

Na dass da wohl ein querulanter Scherzkeks geboten hat, kann man ja wohl deutlich am letzten Höchstgebot erkennen.

Schade eigentlich, dass die Auktion abgebrochen wurde. Vielleicht aber andererseits auch gut so?! Ich sah schon vor meinem geistigen Auge die Schlagzeile in der Presse: "Staat zockt ahnunglosen Münzsammler ab" (in dem Fall der Fälle, hätte der Staat dann sein gutes Recht in Anspruch genommen und den gebotenen Auktionspreis eingetrieben) 8)

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von beachcomber » Fr 19.03.10 18:48

aber erstaunlich ist das ganze schon. warum soll soch eine auktion abgebrochen werden? da kann doch wohl wirklich nur einer mal einen kleinen hinweis auf die ganze problematik gegeben haben?
grüsse
frak

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4482
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von Locnar » Fr 19.03.10 19:08

ich habe mal geschaut, meint Ihr:
Hessisches Landeskriminalamt
Zentralstelle Kriminal-/Verkehrsprävention
(Kulturgüterschutz)

Polizeioberkommissar Eckhard Laufer
Hölderlinstraße 1-5
65187 Wiesbaden
Tel.: 0611-83-1614
Fax.: 0611-83-1605
??
Gruß
Locnar

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von emieg1 » Fr 19.03.10 19:13

beachcomber hat geschrieben:aber erstaunlich ist das ganze schon. warum soll soch eine auktion abgebrochen werden? da kann doch wohl wirklich nur einer mal einen kleinen hinweis auf die ganze problematik gegeben haben?
grüsse
frak
Da gibts doch ansich nur zwei Möglichkeiten. Entweder hat die Obrigkeit aktuell in der Fachpresse mitgelesen und möchte sich weitere Blamagen ersparen oder aber sie konnte sich ausmalen, dass das letzte Höchstgebot nicht ernst gemeint sein konnte und wollte einfach weiterem Ärger aus dem Wege gehen.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von areich » Fr 19.03.10 19:20

Und das vorletzte auch.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von emieg1 » Fr 19.03.10 19:35

Wenn man sich die Gebotsübersicht so anschaut, scheint der run von turb-o-sport und Münzenfreund ein mittagspäusliches Vergnügen gewesen zu sein. Ich anstelle des Zolls hätte diese Auktion gnadenlos weiterlaufen und am Ende die Kasse klingeln lassen.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12843
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 1663 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von Peter43 » Fr 19.03.10 19:51

Hallo Locnar!

Genau um den geht es immer. Und das Schönste: Der läuft selbst mit einem Metallsuchgerät durch die Wälder!

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe, was ist das?
    von heiheg » » in Token, Marken & Notgeld
    2 Antworten
    237 Zugriffe
    Letzter Beitrag von heiheg
  • Hilfe bei Bestimmung
    von Domingo63 » » in Altdeutschland
    3 Antworten
    350 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
  • Hilfe bei Bestimmung
    von ast126 » » in Griechen
    4 Antworten
    262 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ast126
  • Hilfe bei der Bestimmung
    von S.P.Q.R » » in Mittelalter
    3 Antworten
    216 Zugriffe
    Letzter Beitrag von S.P.Q.R
  • Hilfe zur Bestimmung
    von Domingo63 » » in Altdeutschland
    5 Antworten
    212 Zugriffe
    Letzter Beitrag von heiheg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chippi und 3 Gäste