Hilfe - Hehlerei!

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2408
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von cepasaccus » Sa 27.03.10 18:05

Und mal Parteipolitik hin oder her, ist doch schoen wenn unser Chandragupta von Liberalem zu Liberalem einen Brief schickt. Wenn das dann auch noch unsere schwarzen, roten, gruenen und blutroten Sammelgenossen machen wuerden waere das auch nicht verkehrt.

valete
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von nephrurus » Sa 27.03.10 20:15

cepasaccus hat geschrieben:Und mal Parteipolitik hin oder her, ist doch schoen wenn unser Chandragupta von Liberalem zu Liberalem einen Brief schickt. Wenn das dann auch noch unsere schwarzen, roten, gruenen und blutroten Sammelgenossen machen wuerden waere das auch nicht verkehrt.

valete
Du musst nicht alles glauben was da jemand schreibt!
Wie kann jemand, der noch vor kurzem linksextremes Gedankengut über dieses Forum verbreitet und verlinkt hat, plötzlich einer liberalen Partei nahestehen?
Wer hierzu nähere Infos benötigt, gerne per pn oder email...

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11240
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 979 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 27.03.10 20:21

Ach, nun kloppt Euch doch nicht wieder um die ollen Kamellen...
Außerdem ist es in unserer bescheuerten Politiklandschaft doch sehr gut möglich, einen Teil seiner Ansichten mit dieser und einen Teil mit einer ganz anderen Partei zu teilen. Finde ich (als zur Zeit ziemlich genervter Schwarzwähler).

Homer :roll:
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4871
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von richard55-47 » Sa 27.03.10 20:31

Schwarzwähler??? Illegaler Wähler??? Wahlzettel in einer Wähleroase deponiert, dem Wahlausschuss entzogen??? Sodom und Gomorrha! Die Selbstanzeige im Forum befreit nicht vor Strafverfolgung. :D
do ut des.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von nephrurus » Sa 27.03.10 20:44

Tschuldigung Homer!
Mir liegt es ganz sicher fern, den Forenfrieden zu stören, aber ich kann es nicht ertragen, dass durch genannte Mitglieder bewusst Lügen verbreitet werden und das Forum mit politischen Absurditäten verseucht wird - da liegt mir nichts näher als zumindest eine kleine Warnung- wenn Richtigstellung hier nicht möglich ist.

Benutzeravatar
Chandragupta
Beiträge: 1671
Registriert: Mi 12.12.07 16:39
Wohnort: BRD
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von Chandragupta » So 28.03.10 20:38

@cepassacus: Danke für Deine "Blumen" - sie sind jedoch falsch. Du solltest einfach meinen Artikel vom 24.03.2010 17:01 Uhr oben nochmal GENAU lesen. So genau, wie ich ihn bewußt formuliert habe. :)

Da steht nur, daß ich einen diesbezüglichen Schriftwechsel eines FDP-Funktionärs (<Klischeealarm> von Beruf ist er übrigens Rechtsanwalt... </>) KENNE, jedoch nicht, daß ICH den geschrieben habe. WLKIKIV! :) Ich bin nämlich gar kein Mitglied in dessen Partei, stehe aber bestimmten Teilen von deren Programmatik nahe - so steht's ja auch oben. Im übrigen ist das auch der Anwalt, der die hier im Forum "verbotenen" Hinweise zum Umgang mit "unseren" Ermittlungsbehörden verfaßt hat. Ich halte auf jeden Fall viel von ihm. Wie schon gesagt: Es empfiehlt sich für JEDEN von uns, sich um (s)einen Anwalt zu kümmern - rein prophylaktisch! Wenn nämlich die Herren in Grün erstmal vor der Tür stehen, ist's zu spät... :(
Numismatische Grüße,

Euer Chandra

alexander20
Beiträge: 900
Registriert: So 02.09.07 21:44
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von alexander20 » So 28.03.10 21:30

Hallo chandragutpa,

also das würde ich so nicht unterschreiben!!Deine Aussage "wenn nämlich die Herren in Grün erstmal vor der Tür stehen, ist`s zu spät", trifft die bundesdeutsche Realität doch keineswegs. Wenn die Herren in Grün wirklich mal vor der Tür stehen, dann kann man immer den Rechtsweg beschreiten und ist als Bürger entsprechend abgesichert.

Bitte sei mir nicht böse, aber es scheint mir doch so, dass bei Dir ein sehr deutliches Misstrauen in Justiz, Legislative und Exekutive vorherrscht. Hast Du denn da wirklich so schlechte Erfahrungen gemacht?

alexander20

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12843
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 1663 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von Peter43 » So 28.03.10 22:38

Na ja, Vertrauen in die Justiz? Habe heute nachmittag ein Interview von Prof.Buback über den Mord an seinem Vater gehört. Da hat die Hauptverdächtige an diesem Mord mit dem Geheimdienst zusammengearbeitet und die Zeugen, die sie belastet haben, sind bis heute nicht vernommen worden.

Und Vertrauen in die Legislative? Wie kann man nur so blauäugig sein! Da werden Frauen, die ein Brötchen mitgenommen haben, fristlos entlassen, aber Manager, die ganze Wirtschaftszweige gegen die Wand gefahren haben, mit Millionen an Abfindungen belohnt anstatt sie, wie es früher üblich war, an den Laternenpfählen aufzuhängen. Aber so sind eben die Gesetze! Vertrauen in die Legislative? Mein Gott, wo lebst Du eigentlich?

Vertrauen in die Exekutive? Lieber Himmel! Liest Du keine Zeitungen? Hast Du nicht miitbekommen, daß Zumwinkel erst 24h später nach Ausstellung des Haftbefehls verhaftet worden ist und so noch Zeit hatte, Beweismitttel zur Seite zu schaffen? Und hast Du nicht gelesen, daß in Frankfurt eine Gruppe von zu eifrigen Steuerfahndern mit getürkten Psychiatriegutachten aus der Behörde entfernt worden sind?

Nur einige Beispiele aus einer endlosen Liste. Inzwischen ist Bananenrepublik doch schon eine Beleidigung für die unschuldigen Bananen!

Mit freundlichem Gruß
Zuletzt geändert von Peter43 am So 28.03.10 23:01, insgesamt 1-mal geändert.
Omnes vulnerant, ultima necat.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von emieg1 » So 28.03.10 22:51

Dann wandere aus und suche auf diesem Erdball eine Justiz, die mehr taugt als die unsere!

Wenn du in Europa umherschaust, wirst du weit mehr Müll finden als die von dir angeführten Beispiele... von einem Blick über den grossen Teich mal ganz zu schweigen.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12843
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 1663 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von Peter43 » So 28.03.10 23:00

Danke für den Tip! Sehr hilfreich! Und meinst Du, daß sich dann die Lage in Deutschland verbessert?
Zuletzt geändert von Peter43 am Mo 29.03.10 13:07, insgesamt 1-mal geändert.
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von Pscipio » So 28.03.10 23:12

Lasst uns bitte zum Thema zurück kommen, sonst trenne in die momentane "Diskussion" ab und verschiebe sie in den Offtopic-Bereich.
Nata vimpi curmi da.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von emieg1 » So 28.03.10 23:13

Lieber Jochen,

es steht dir frei, darauf jetzt beleidigt zu reagieren, aber bitte bedenke, dass die "Justiz" auch nur aus Menschen besteht - mit all ihren Fehlern und Unzulänglichkeiten. Ich wollte mit meinem vorangegangenen posting einfach bloss die Tatsache festmachen, dass wir hier in Deutschland vergleichsweise in einem "gelobten Land" leben !

alexander20
Beiträge: 900
Registriert: So 02.09.07 21:44
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von alexander20 » Mo 29.03.10 08:19

Hallo Peter43,

ich bin weder blauäugig, noch uniformiert. Ich bin selbst Jurist und in der Ministeralbürokratie tätig. Ich weiß also sehr genau , wovon ich rede. Alle Fälle, die Du ansprichst sind Einzelfälle und dass unser demokratisches System funktioniert, beweist Dein eigenes Posting, denn all diese Fälle sind ans Tageslicht gekommen und werden nun entsprechend aufgearbeitet. Ganz im Gegensatz zu anderen Ländern wo dies so nicht der Fall ist. Im Übrigen kann ich nummis durensis nur zustimmen.

Pscipio: Ich verspreche, dass das jetzt auch mein letztes Posting zu diesem Thema gewesen sein soll. Ich wollte nur nicht Peter43 Posting unkommentiert stehen lassen.
Ich bitte umEntschuldigung, wenn das nicht ganz in diesen Therad gepasst haben sollte und gelobe Besserung.

alexander20

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12843
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 1663 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von Peter43 » Mo 29.03.10 13:08

Eine letzte Bemerkung dazu von mir:

Ja, rausgekommen ist es. Aber es ist nichts aufgearbeitet worden!

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11240
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 979 Mal

Re: Hilfe - Hehlerei!

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 30.03.10 15:14

Leute, dieser Thread zeigt immer wieder, daß wir als Münzsammler zusammenstehen müssen.
Nach den letzten Entwicklungen sieht es etwas weniger schlimm aus, als es schon einmal war, aber darauf können wir uns nicht verlassen, und darauf können wir uns nicht ausruhen. Es gibt genug Leute, die daran arbeiten, die Meinung zu verbreiten, daß einem doch schon das "gesunde Volksempfinden" sage, daß antike Sachen nicht in Privathand gehören ("gesundes Volksempfinden" kann man bekanntlich gezielt entwickeln; künstlich gezüchtetes "gesundes Volksempfinden" hat schon oft dummes und schlimmes Zeug geredet, und wir sind in jeder Richtung gefordert, uns zu widersetzen, wo es das wieder tut - da wollen wir nicht wieder hin).
Wir müssen uns austauschen und verständigen, und ich habe es heute schon in einem anderen Thread erwähnt, daß wir, auch wenn uns unser Hobby eint, sehr verschieden in Temperament und Mentalität sind. In letzter Zeit häufen sich leider wieder etwas die Animositäten von Leuten gegeneinander, manche sind gegenüber manchen Namen schon sehr dünnhäutig, legen jedes Wort auf die Goldwaage und schreiben dann Antworten, die die Stimmung nicht verbessern. Alle Seiten sollten hier dazu beitragen, unsere Zweckgemeinschaft nicht zu spalten, sondern uns an einem Strang ziehen zu lassen, und zwar an demselben Ende des Stranges.

Bitte vertragt Euch, und wenn Ihr Euch über einen Beitrag ärgert, überschlaft Eure Antwort noch mal.

Viele Grüße,

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe, was ist das?
    von heiheg » » in Token, Marken & Notgeld
    2 Antworten
    237 Zugriffe
    Letzter Beitrag von heiheg
  • Hilfe bei Bestimmung
    von Domingo63 » » in Altdeutschland
    3 Antworten
    350 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
  • Hilfe bei Bestimmung
    von ast126 » » in Griechen
    4 Antworten
    262 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ast126
  • Hilfe bei der Bestimmung
    von S.P.Q.R » » in Mittelalter
    3 Antworten
    216 Zugriffe
    Letzter Beitrag von S.P.Q.R
  • Hilfe zur Bestimmung
    von Domingo63 » » in Altdeutschland
    5 Antworten
    212 Zugriffe
    Letzter Beitrag von heiheg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: LordLindsey, Zwerg und 1 Gast