Pacatianus

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von nephrurus » So 19.07.09 21:02

kc hat geschrieben:Das ist nie und nimmer ein Pacatianus!
Ich hatte beim Verkäufer angefragt, woran er erkenne, dass es sich um einen Pacatian handele.
Er antwortete mir, dass er das Stück einem Händler vorgelegt habe und dieser sagte, dass er das Teil zu 98% für einen solchen halte. Wer's glaubt!
Vor allem hätte der Verkäufer in der Artikelbeschreibung "Pacatianus" erwähnen müssen. Da er dies nicht getan hat, gehe ich davon aus, dass er mit vollem Bewusstsein lügt.

Grüße

kc
wenn denn tatsächlich ein Händler diese Aussage getroffen haben sollte, warum wäre es dann ein Problem, diesen zu benennen? Dieser Trümmer bei ebay sieht eher nach einem Valerian aus.

Benutzeravatar
Antonian
Beiträge: 887
Registriert: So 20.04.08 07:35
Wohnort: am Ende des Limes

Beitrag von Antonian » So 19.07.09 22:40

Besten Dank für Eure Meinungen, habe ich wohl nichts verpasst.
Gruß
Antonian
CARPE DIEM ---- nutze den Tag (Horaz 65-8 vChr) Pecunia non olet -- Geld stinkt nicht (Spruch bei der Einführung der Latrinensteuer unter Vespasian)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste