2 Euro Gemeinschaftsausgabe 2009 "10 Jahre Euro"

2€-Gedenkmünzen

Moderator: Sebastian D.

llinde
Beiträge: 176
Registriert: Di 30.07.02 23:09
Wohnort: Assen, Niederlande

Beitrag von llinde » Fr 16.01.09 16:59

Mister Münze hat geschrieben:Andere Länder, die das gleiche Münzgesetz haben, das Oberhaupt auf jeder Münze zu prägen, hätten vielleicht stattdessen gesagt "Wir machen nicht bei der 2 Euro-Gemeinschaftsausgabe mit, wir bringen stattdessen eine Silbermünze raus mit dem Gemeinschaftsmotiv auf der einen und dem Oberhaupt auf der anderen Seite." Oder die gestalten das Motiv auf dem Gedenkzweier so um, dass die Münze motivlich aus der Reihe der anderen tanzt.
Oder haben einfach das Münzgesetz geändert wie in die Niederlanden.... 8)

Luit

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mister Münze » Fr 16.01.09 17:08

llinde hat geschrieben:
Mister Münze hat geschrieben:Andere Länder, die das gleiche Münzgesetz haben, das Oberhaupt auf jeder Münze zu prägen, hätten vielleicht stattdessen gesagt "Wir machen nicht bei der 2 Euro-Gemeinschaftsausgabe mit, wir bringen stattdessen eine Silbermünze raus mit dem Gemeinschaftsmotiv auf der einen und dem Oberhaupt auf der anderen Seite." Oder die gestalten das Motiv auf dem Gedenkzweier so um, dass die Münze motivlich aus der Reihe der anderen tanzt.
Oder haben einfach das Münzgesetz geändert wie in die Niederlanden.... 8)

Luit
Ja, aber ich meine ja Länder, die an ihrem Münzgesetz festhalten und es nicht ändern wollen.
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » Fr 16.01.09 20:55

Mister Münze hat geschrieben:Wie geschrieben, eine sehr interessante Prägung. Ich find das auch sensationell, dass Luxemburg sowas macht. Andere Länder, die das gleiche Münzgesetz haben, das Oberhaupt auf jeder Münze zu prägen, hätten vielleicht stattdessen gesagt "Wir machen nicht bei der 2 Euro-Gemeinschaftsausgabe mit, wir bringen stattdessen eine Silbermünze raus mit dem Gemeinschaftsmotiv auf der einen und dem Oberhaupt auf der anderen Seite." Oder die gestalten das Motiv auf dem Gedenkzweier so um, dass die Münze motivlich aus der Reihe der anderen tanzt. Nein, Luxemburg lässt sich was einfallen und nutzt eben so eine revolutionäre Prägetechnik. Und wir Sammler können sagen, dass wir einen Komplettsatz haben von ALLEN EU- und Euroländern und nicht eine Sammlung, wo ein Land fehlt, weil es sein Oberhaupt abbilden muss und keine Ahnung hat, wie es das umsetzen kann. Ein Hoch auf Luxemburg. :wink:
Ich habe die lux. Ausgabe heute auch erhalten.
Es ist schon eine raffinierte Technik und zudem auch eine willkommene Abwechslung in dieser tristen Serie... :|

Als fast einzigartige Variante unter vielen Münzen finde ich sie sehr interessant, bei allen Zweiern würde diese Technik jedoch nicht angewandt sehen wollen: Geriffelte Gedenkzweier aus dem Vatikan? Nein, danke! :wink:

So gut ich die Münze an sich finde, so wenig gefällt mir doch die Starrköpfigkeit der Luxemburger.
Letztlich ist die gewählte Technik auch ein Beweis dafür, dass sie unbedingt mit dem Kopf durch die Wand müssen - koste es, was es wolle.
Mit einer Gesetzesänderung wie in den Niederlanden (und Belgien?) bricht sich der Monarch doch auch keinen Zacken aus der Krone (im wahrsten Sinne des Wortes...), und wir hätten in den letzten Jahren wahrscheinlich weitaus abwechslungreichere Motive aus Luxemburg gesehen als bisher.
Denn ansonsten sind die Gedenkzweier von dort hinsichtlich der Motivgestaltung ja wirklich nicht der Bringer - nicht zuletzt deshalb, weil Henri unbedingt jedesmal mit drauf sein muss... :roll:

P.S.: Ich glaube nicht, dass die Euro-Länder die Wahl haben, die Gemeinschaftausgabe zu prägen oder auch nicht, bzw. stattdessen einfach auf eine andere Münze zu platzieren. Das wird wohl eher eine einheitliche und verbindliche Regelung für alle sein.
Sonst würde ein eingefleischter "Gedenkzweier-Muffel" wie Irland die Münze bestimmt nicht prägen und die Niederlande nicht extra ihre Gesetze geändert haben.

llinde
Beiträge: 176
Registriert: Di 30.07.02 23:09
Wohnort: Assen, Niederlande

Beitrag von llinde » Fr 16.01.09 21:17

Mister Münze hat geschrieben: Ja, aber ich meine ja Länder, die an ihrem Münzgesetz festhalten und es nicht ändern wollen.
Welche sind den dass? Ich denke nür Luxemburg.....

Luit

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mister Münze » Sa 17.01.09 00:41

Eurosammler 2007 hat geschrieben:Letztlich ist die gewählte Technik auch ein Beweis dafür, dass sie unbedingt mit dem Kopf durch die Wand müssen - koste es, was es wolle.
Mit einer Gesetzesänderung wie in den Niederlanden (und Belgien?) bricht sich der Monarch doch auch keinen Zacken aus der Krone (im wahrsten Sinne des Wortes...), und wir hätten in den letzten Jahren wahrscheinlich weitaus abwechslungreichere Motive aus Luxemburg gesehen als bisher.
Denn ansonsten sind die Gedenkzweier von dort hinsichtlich der Motivgestaltung ja wirklich nicht der Bringer - nicht zuletzt deshalb, weil Henri unbedingt jedesmal mit drauf sein muss... Rolling Eyes
Ja, das stimmt auch wieder. Würde sich Luxemburg ein Beispiel an den Niederlanden nehmen und sein Münzgesetz ändern, dann müssten die keinen solchen Aufwand machen für eine 2 Euro-Münze. Aber wär Luxemburg nicht so sturköpfig, hätten wir nicht diesen Hingucker 8O in unserer 2 Euro-Gemeinschaftsausgabensammlung "10 Jahre Euro". Ich find auch die diesjährige 2 Euro-Sondermünze "Charlotte" wieder misslungen, da denkt man nicht, dass es um die Charlotte geht, sondern eher um Henri, weil sie so hinter ihm "versteckt" ist. Naja, vielleicht überwindet sich Luxemburg mal und ändert diesbezüglich sein Münzgesetz. :wink:
llinde hat geschrieben:
Mister Münze hat geschrieben: Ja, aber ich meine ja Länder, die an ihrem Münzgesetz festhalten und es nicht ändern wollen.
Welche sind den dass? Ich denke nür Luxemburg.....

Luit
Meines Wissens hat, auch wenn es kein Euroland ist, Großbritannien auch die Festlegung im Münzgesetz, dass der König/die Königin auf jeder Münze abgebildet sein muss. Wenn nicht, berichtigt mich bitte.
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mister Münze » Do 29.01.09 15:47

Also ich hab mir heute die 2 Euro-Gedenkmünzen aus Finnland, Österreich, Portugal, Slowenien und Zypern geholt. Und bei näheren Betrachten ist mir aufgefallen, dass Finnland als einziges Land die Jahreszahl "2009" seperat, also außerhalb des Schriftzuges "EMU 1999-2009", geprägt hat. Weiß jemand, warum nur Finnland und nicht alle Länder?
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

slovenec
Beiträge: 14
Registriert: Mi 04.02.09 18:42
Wohnort: Untersteiermark

Beitrag von slovenec » Mi 04.02.09 20:44

hier meine slowenische und oesterreichische gedenkm.

[ externes Bild ]

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » Do 05.02.09 01:00

Mister Münze hat geschrieben:Also ich hab mir heute die 2 Euro-Gedenkmünzen aus Finnland, Österreich, Portugal, Slowenien und Zypern geholt. Und bei näheren Betrachten ist mir aufgefallen, dass Finnland als einziges Land die Jahreszahl "2009" seperat, also außerhalb des Schriftzuges "EMU 1999-2009", geprägt hat. Weiß jemand, warum nur Finnland und nicht alle Länder?
Vll. wollen die Finnen die Münze nächstes Jahr ja nochmals prägen? :wink:

Nein, aber mal im Ernst: für mich ein klarer Fall von doppelt gemoppelt... :roll: :lol:

Sebastian D.
Moderator
Beiträge: 2049
Registriert: Di 27.04.04 16:39
Wohnort: Limburg

Beitrag von Sebastian D. » Do 05.02.09 01:17

Naja, ich habe mich eigentlich gewundert das keine gesonderte Jahreszahl drauf ist.

Denn das Thema der Münzen muss ja nicht unbedingt was mit dem Ausgabejahr zu tun haben. Z.B. wenn Deutschland eine 53 Jahre lang deutsche Mark 1948 - 2001 müsste ja auch eine korrekte Jahresangabe drauf.

Gruß,

Sebastian
Aachener 12 Heller Münzen - 5 Euro Münzen - US State Quarter - 2 Euromünzen

***** WM2006 & WM2010 & BuLi 10/11 & 11/12 TIPPKÖNIG *****

Macht bei der Bundesliga Tipprunde mit!

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mister Münze » Do 05.02.09 17:56

Ja, deshalb hab ich mich auch gewundert. Ich hätte erwartet, dass alle Länder das Ausgabejahr gesondert auf der Münze prägen. Das, was die Länder auf der Münze geprägt haben, ist ja eine Zeitspanne, kein Zeitpunkt, heißt das, dass die Münzen zwischen 1999 und 2009 geprägt bzw. ausgegeben wurden? Natürlich nicht, aber wenn man es genau nimmt, sind das Münzen ohne Jahreszahl, weder Prägejahr noch Ausgabejahr, außer die aus Finnland. Finnland hat zwar bei seinen eigenen Gedenkzweiern 2006 und 2007 auch 2 Jahreszahlen geprägt, aber die waren nicht mit einem Bindestrich verbunden, also kann man die höhere Jahreszahl als Ausgabejahr deuten und die niedrigere Jahreszahl als Anfangspunkt des jeweiligen Ereignisses, wie Inkrafttreten der Menschenrechte. Bei der 2009er Gemeinschaftsausgabe kann man eben nur deuten, dass es den Euro 10 Jahre gibt, eben von 1999 - 2009. :?
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mister Münze » Fr 06.02.09 14:14

Hab heute die 2 Euro-Gedenkmünze "10 Jahre Euro" aus Belgien geholt. Qualität: :?. Dazu kommt auch noch, dass Avers und Revers zueinander gedreht sind, also eine Stempeldrehung von ungefähr 20°. Naja, Belgien eben :roll:. Fehlen nur noch vier in meiner Sammlung: Frankreich, Griechenland, Italien und Spanien. Von der spanischen Ausgabe hab ich gehört, dass die wahrscheinlich erst Anfang März rauskommt. So viel zum Thema Ausgabetag am 01.01.09 :mad:
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » Sa 07.02.09 02:53

Mister Münze hat geschrieben:Ja, deshalb hab ich mich auch gewundert. Ich hätte erwartet, dass alle Länder das Ausgabejahr gesondert auf der Münze prägen. Das, was die Länder auf der Münze geprägt haben, ist ja eine Zeitspanne, kein Zeitpunkt, heißt das, dass die Münzen zwischen 1999 und 2009 geprägt bzw. ausgegeben wurden? Natürlich nicht, aber wenn man es genau nimmt, sind das Münzen ohne Jahreszahl, weder Prägejahr noch Ausgabejahr, außer die aus Finnland. Finnland hat zwar bei seinen eigenen Gedenkzweiern 2006 und 2007 auch 2 Jahreszahlen geprägt, aber die waren nicht mit einem Bindestrich verbunden, also kann man die höhere Jahreszahl als Ausgabejahr deuten und die niedrigere Jahreszahl als Anfangspunkt des jeweiligen Ereignisses, wie Inkrafttreten der Menschenrechte. Bei der 2009er Gemeinschaftsausgabe kann man eben nur deuten, dass es den Euro 10 Jahre gibt, eben von 1999 - 2009. :?
Also, so mehrdeutig finde ich die von-bis-Angabe im Bezug auf das Prägejahr gar nicht.
Welchen Sinn sollte es denn machen, eine Münze zum 10-Jährigen Bestehen der Gemeinschaftswährung von 1999 bis 2009 schon in 2008 bzw. erst in 2010 herauszugeben? :?

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » Sa 07.02.09 02:57

Mister Münze hat geschrieben:Von der spanischen Ausgabe hab ich gehört, dass die wahrscheinlich erst Anfang März rauskommt.
Spanien soll schon herausgegeben worden sein.
Italien lässt aber noch - wie schon häufiger (inkl. der Ausgaben der Zecca für San Marino) - weiterhin auf sich warten... :(
Mister Münze hat geschrieben:So viel zum Thema Ausgabetag am 01.01.09 :mad:
Dass das wieder nichts wird, war doch eigentlich schon von vornherein klar,oder? :roll:

Benutzeravatar
Gold€uro
Beiträge: 11
Registriert: So 28.04.02 19:52
Wohnort: D-94060 Pocking

Beitrag von Gold€uro » Mi 11.02.09 14:51

Malta meldet den Ausverkauf auf der Centralbank.

Gruß

Sebastian D.
Moderator
Beiträge: 2049
Registriert: Di 27.04.04 16:39
Wohnort: Limburg

Beitrag von Sebastian D. » Mo 09.03.09 00:36

So jetzt sind alles ausgaben bis auf Italien verfügbar. Spanien gibt es seit letzer woche in massen.

Mal sehen wann die Italiener die Münzen rausrücken. Grund für die Verzögerung soll die fehlende Unterschirft einer Person sein deren Stelle im moment nicht besetzt ist.

Die Zecca hat die Münzen rechtzeitig zur eigentlichen ausgabe anfang Januar an die Italienische Nationalbank ausgeliefert.

Gruß,

Sebastian
Aachener 12 Heller Münzen - 5 Euro Münzen - US State Quarter - 2 Euromünzen

***** WM2006 & WM2010 & BuLi 10/11 & 11/12 TIPPKÖNIG *****

Macht bei der Bundesliga Tipprunde mit!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 2 Gedenkmünzen 2 Euro 30 Jahre Mauerfall Fehlprägung?
    von thunderthetrees » Do 19.12.19 00:23 » in 2€-Gedenkmünzen
    2 Antworten
    1111 Zugriffe
    Letzter Beitrag von euronix
    Sa 04.01.20 14:22
  • Falsche 2 Euro
    von bajor69 » Di 02.04.19 12:12 » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    1554 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bajor69
    Do 04.04.19 19:33
  • Fehlprägung (?) 2 Euro
    von Austriafind » Sa 16.05.20 23:32 » in Euro-Münzen
    2 Antworten
    629 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pflock
    Mi 20.05.20 21:08
  • Fehlprägung 2 und 1 Euro Münze
    von stoun » Mi 13.03.19 14:21 » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    1695 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stoun
    Do 14.03.19 07:58
  • 1 Euro Münze aus Malta
    von Armen » Fr 12.04.19 11:27 » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    1492 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pflock
    Fr 12.04.19 17:28

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste