2 Euro Gemeinschaftsausgabe 2009 "10 Jahre Euro"

2€-Gedenkmünzen

Moderator: Sebastian D.

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » Mi 14.01.09 12:42

jannys33 hat geschrieben:Die Motive.

Wobei es bei Lettland eigentlich nur das Motiv der 1€ Münze ist, welches m.M. nach auf den 2er gehört.
Ich finde, dass einige Münzen stark an die monegassischen erinnern, insbesondere der litauische Reiter und das lettische Großwappen.

Besonders einfallsreich finde ich es von den Litauern aber nicht, alle 8 Nominale mit dem Reiter zu prägen.

Bei den großen lettischen Nominalen teile ich Deine Meinung, aber nicht wegen des 1-Euro-Motivs, sondern weil das 2-Euro-Motiv einfach zuviel freie Fläche auf der großen Münze lässt. Das würde auf der 1-Euro-Münze nicht ganz so extrem auffallen, wogegen das 1-Euro-Motiv die 2-Euro-Münze natürlich viel besser ausfüllen würde.
Sollte das 2-Euro-Motiv nicht eh noch umgestaltet werden?

Weibliche Profile auf Münzen scheinen Dir ja ganz offensichtlich am besten zu gefallen. Sammelst Du deswegen so gern dänische Münzen? Naja, so hübsch ist das Antlitz der "Nikotin-Margarete" nun aber auch nicht mehr, oder?... :wink:

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mister Münze » Mi 14.01.09 14:37

Eurosammler2007 hat geschrieben: Sollte das 2-Euro-Motiv [Lettland] nicht eh noch umgestaltet werden?
Ja, das Motiv der 1 Euro-Münze soll auch auf der 2 Euro-Münze Lettlands geprägt werden, weil nach einer neuen Bestimmung das Motiv nur noch auf dem inneren Münzring geprägt werden darf ( http://www.muenzblog.de/motivwechsel-be ... -lettland/ ).

Erstes Beispiel dafür sind die neu gestalteten Euromünzen Belgiens:
http://de.wikipedia.org/wiki/Belgische_Eurom%C3%BCnzen
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » Mi 14.01.09 15:33

Mister Münze hat geschrieben:Ja, das Motiv der 1 Euro-Münze soll auch auf der 2 Euro-Münze Lettlands geprägt werden, weil nach einer neuen Bestimmung das Motiv nur noch auf dem inneren Münzring geprägt werden darf ( http://www.muenzblog.de/motivwechsel-be ... -lettland/ ).

Erstes Beispiel dafür sind die neu gestalteten Euromünzen Belgiens:
http://de.wikipedia.org/wiki/Belgische_Eurom%C3%BCnzen
Die neue Bestimmung wird weiterhin und laufend von einigen Staaten ignoriert, insbesondere bei den Gedenkzweiern.
Selbst neue Euro-Staaten wie Slowenien und die Slowakei haben sie bei ihren Münzen nicht umgesetzt (slowen. Landesbezeichnung im Rand zwischen den EU-Sternen; slowak. Dreiberg ragt in den Rand).

Andere Länder wie Finnland (wenn auch erst im zweiten Anlauf) und Belgien nehmen sie anscheinend sehr ernst, die übrigens aber nicht die ersten waren, sondern die Kleinstaaten Monaco und Vatikan bereits 2006 im Zuge des Monarchenwechsels (auch der Vatikan ist formell eine Monarchie, genau genommen eine sog. Wahlmonarchie).
Die einzigen alten Euro-Staaten, die die Münzen von Anfang an richtig gestaltet haben, sind Irland und Portugal. Von den Erweiterungs-Mitgliedern taten es ihnen Malta und Zypern gleich.

Eine Lachnummer ist die Neugestaltung der deutschen Gedenkzweier ab 2010, bei denen der Sternenring erneut unterbrochen ist (diesmal durch die Jahreszahl) und sich das Länderkennzeichen mit dem Prägestättenzeichen D überschneidet.

Ob es wohl jemals alle Euro-Länder hinkriegen, ihre Münzen richtlinengetreu zu gestalten, wage ich stark zu bezweifeln... :roll:

Benutzeravatar
jannys33
Beiträge: 546
Registriert: Mi 13.12.06 01:16
Wohnort: Ribnitz-Damgarten

Beitrag von jannys33 » Mi 14.01.09 15:51

Eurosammler2007 hat geschrieben:............

Weibliche Profile auf Münzen scheinen Dir ja ganz offensichtlich am besten zu gefallen. Sammelst Du deswegen so gern dänische Münzen? Naja, so hübsch ist das Antlitz der "Nikotin-Margarete" nun aber auch nicht mehr, oder?... :wink:
:wink:

Dänische Münzen sammle ich weil sie mir am besten gefallen und ich Land und Leute sehr mag.

Weibliche Profile auf Münzen, da gibts wenig hübsche. Wenn ich nur an Niederlande denke :roll:

Habe mir heute mal ein Exemplar des 2ers bei der Sparkasse geben lassen, ganz ehrlich bin ich etwas enttäuscht, die Umsetzung finde ich etwas zu geradlinig und wie immer zu wenig Profil.
[size=134][color=blue][b]Gruß Kay[/size][/b][/color]
[b]”Ethvert menneskes liv er et eventyr skrevet af Guds finger!”
H.C. Andersen[/b]

[b][url=http://spreadsheets.google.com/pub?key=pxOm4cjrQbMXhWhhxrokqCg]Dänemarksuchliste[/url][/b]

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » Mi 14.01.09 16:05

jannys33 hat geschrieben:und ich Land und Leute sehr mag.
Geht mir genauso. :)

Die Münzen werfen mich jedoch nicht unbedingt um.
Bin vor allem froh, wenn die Umtauscherei von Euro in Kronen und umgekehrt irgendwann mal ein Ende hat... 8)


jannys33 hat geschrieben:ganz ehrlich bin ich etwas enttäuscht
Ohje, wenn schon die ursprünglichen Fans enttäuscht sind...

Hier geht's mir etwas anders: wer bereits enttäuscht ist, kann nicht mehr enttäuscht werden... :|

Allerdings habe ich bisher noch kein Exemplar in natura gesehen.
Ich hoffe, die Prägequalität ist nicht allzu schlimm...

Benutzeravatar
jannys33
Beiträge: 546
Registriert: Mi 13.12.06 01:16
Wohnort: Ribnitz-Damgarten

Beitrag von jannys33 » Mi 14.01.09 16:13

Eurosammler2007 hat geschrieben: ................
Bin vor allem froh, wenn die Umtauscherei von Euro in Kronen und umgekehrt irgendwann mal ein Ende hat... 8)
Hab noch nie Euro in Kronen getauscht, ich hol mir bei der Bank das was ich brauch und zur Bank muss man eh.
:wink:
Ohne große Gebühren.
Eurosammler2007 hat geschrieben:
jannys33 hat geschrieben:ganz ehrlich bin ich etwas enttäuscht
Ohje, wenn schon die ursprünglichen Fans enttäuscht sind...

Hier geht's mir etwas anders: wer bereits enttäuscht ist, kann nicht mehr enttäuscht werden... :|

Allerdings habe ich bisher noch kein Exemplar in natura gesehen.
Ich hoffe, die Prägequalität ist nicht allzu schlimm...
Ich hab ein A bekommen Quali ist gut, besser als 2008. Aber warten wir mal die Entwicklungsländer auf dem Gebiet der Prägetechnik ab.
[size=134][color=blue][b]Gruß Kay[/size][/b][/color]
[b]”Ethvert menneskes liv er et eventyr skrevet af Guds finger!”
H.C. Andersen[/b]

[b][url=http://spreadsheets.google.com/pub?key=pxOm4cjrQbMXhWhhxrokqCg]Dänemarksuchliste[/url][/b]

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mister Münze » Mi 14.01.09 16:33

jannys33 hat geschrieben: Ich hab ein A bekommen Quali ist gut, besser als 2008. Aber warten wir mal die Entwicklungsländer auf dem Gebiet der Prägetechnik ab.
Also ich hab ja schon die Gedenk-Zweier von einigen Staaten und ich muss sagen, dass die Prägequalität von Malta und Slowakei sehr gut ist. Da bin ich von den deutschen Zweiern der Prägestätten D und J enttäuscht, die sehen so "hauptsache geprägt, egal was für eine Qualität" aus, das war auch schon bei den deutschen Gedenk-Zweiern D und J der Vorjahre so. :(
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
jannys33
Beiträge: 546
Registriert: Mi 13.12.06 01:16
Wohnort: Ribnitz-Damgarten

Beitrag von jannys33 » Mi 14.01.09 17:33

Mister Münze hat geschrieben:.................... Da bin ich von den deutschen Zweiern der Prägestätten D und J enttäuscht, die sehen so "hauptsache geprägt, egal was für eine Qualität" aus, das war auch schon bei den deutschen Gedenk-Zweiern D und J der Vorjahre so. :(
Dann scheint das mit der Qualität eine Frage der Chargen zu sein.
Denn bei mir war J vorriges Jahr die beste Prägung und auch die Sauberste Münze, der Rest kam ja aus´m Kohlenkeller
[size=134][color=blue][b]Gruß Kay[/size][/b][/color]
[b]”Ethvert menneskes liv er et eventyr skrevet af Guds finger!”
H.C. Andersen[/b]

[b][url=http://spreadsheets.google.com/pub?key=pxOm4cjrQbMXhWhhxrokqCg]Dänemarksuchliste[/url][/b]

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » Mi 14.01.09 18:06

jannys33 hat geschrieben:Hab noch nie Euro in Kronen getauscht, ich hol mir bei der Bank das was ich brauch und zur Bank muss man eh. :wink:
Ohne große Gebühren.
Ich hole mir bei Auslandsreisen noch in Deutschland eine "Erstausstattung" an Fremdwährung, zumindest für den Tag der Anreise und den Folgetag, damit ich nicht erst ne Bank aufsuchen muss, bevor ich unterwegs nen Kaffee trinken gehen kann... :wink:
Zwar kann man in den Großstädten vieler Nicht-Euro-Ländern inzwischen auch mit dem Euro bezahlen, da habe ich dann aber immer den Eindruck, dass man beim Wechselkurs über den Tisch gezogen wird... :x

Im Ausland zuviel aus dem Automaten gezogene Geldscheine tausche ich zu Hause dann wieder um.
Größere Mengen Kleingeld versuche ich noch vor der Grenze wieder loszuwerden, d. h. auszugeben, der Rest wird für einen guten Zweck in den Fremdmünzen-Sammeldosen gespendet, wie man sie oft am Bankschalter oder an den Kassen mancher Einzelhändler sieht.
Ich bin einfach viel zu selten im Ausland (leider auch in Dänemark), als dass es sich lohnen würde, das Geld bis zum nächsten Aufenthalt aufzubewahren.
So haben z. B. etwa 100 frz. Franc in Münzen von einem Paris-Kurztrip in 1996 acht Jahre lang bei mir in der Schublade gelegen, weil ich zwischenzeitlich nicht mehr in Frankreich war, bzw. es ja schon den Euro gab, als ich 2003 erstmals wieder drüben (Straßburg) war. So habe ich die Francs in 2004 dann letztlich als Spende bei unserer Kirchengemeinde abgegeben...

Extrem war es, als ich 2002 übers Festland nach Norwegen gefahren bin: vier Währungen habe ich mitgenommen und drei umgetauscht: Euro, dänische, schwedische und norwegische Kronen!
Wird Zeit, dass Dänemark und Schweden den Euro einführen!
Aber dass Norwegen der EU/dem Euro beitritt, damit müssen wir wohl noch warten, bis den Norwegern irgendwann mal das Erdöl und Erdgas ausgeht... :roll:

Benutzeravatar
jannys33
Beiträge: 546
Registriert: Mi 13.12.06 01:16
Wohnort: Ribnitz-Damgarten

Beitrag von jannys33 » Mi 14.01.09 18:29

Ja das mache ich auch so und ob ich mir bei meiner Sparkasse nun Euros oder dänische Kronen hole macht für mich keinen Unterschied.

Na gut anderes Geld in der Hand zu haben ist schon immer toll.

Und die EU naja, ich finde die Reisefreiheit toll. Der Rest gleicht immer dem Versuch aus ER und SIE ein ES zu machen. Denn was in Irland ganz toll ist muss noch lange nicht in Zypern funktionieren. Die Grundsteine sind gelegt der Rest muss wachsen, mit Gewalt wird das nix.
[size=134][color=blue][b]Gruß Kay[/size][/b][/color]
[b]”Ethvert menneskes liv er et eventyr skrevet af Guds finger!”
H.C. Andersen[/b]

[b][url=http://spreadsheets.google.com/pub?key=pxOm4cjrQbMXhWhhxrokqCg]Dänemarksuchliste[/url][/b]

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » Mi 14.01.09 18:36

jannys33 hat geschrieben:Ja das mache ich auch so und ob ich mir bei meiner Sparkasse nun Euros oder dänische Kronen hole macht für mich keinen Unterschied.
Für mich schon, denn aus dem Geldautomaten kommen leider nur Euros... :wink:

Am Schalter hebe ich fast nie ab: man muss sich nach den Öffnungszeiten richten (hier auf dem Dorf gibts noch ne Mittagspause!) und kostet auch noch Gebühren, wenn mans öfter macht. :roll:

Oft muss man Divisen sogar noch vorbestellen...

Neenee, mit dem Euro wärs schon einfacher...

Münzen
Beiträge: 237
Registriert: Di 08.04.08 17:56
Wohnort: Niederbieber

Beitrag von Münzen » Mi 14.01.09 22:06

Ich habe jetzt auch schon ein aus dem Geschäft bekommen.
Die sehen echt klasse aus.
Meiner ist leider schon ein bischen verkratzt.

Ich hab jetzt nicht alles durchgelesen, daher sorry, wenn ich die frage wiederhole.

Was ist das für ein Zeichen leicht unter dem € zeichen und über dem Jahr 2009.

DANKE für eue Vertändnis.

PS: ich habe "F"
Hallo,
Ihr könnt mich ruhig auf rechtschreibfehler hinweisen.
Gruß
Münzen



PS: ich sammle Euro´s (1ct -2 € + 2 € sondermünzen) Wenn es angebote gibt, bitte meldet euch.

PPS: Erfolgreich und Glücklich mit Pflock getauscht

Sebastian D.
Moderator
Beiträge: 2049
Registriert: Di 27.04.04 16:39
Wohnort: Limburg

Beitrag von Sebastian D. » Mi 14.01.09 22:09

Münzen hat geschrieben:Was ist das für ein Zeichen leicht unter dem € zeichen und über dem Jahr 2009.
Die Initialen von George Stamatopoulos von dem der Entwurf für die Münze stammt.

Gruß,

Sebastian
Aachener 12 Heller Münzen - 5 Euro Münzen - US State Quarter - 2 Euromünzen

***** WM2006 & WM2010 & BuLi 10/11 & 11/12 TIPPKÖNIG *****

Macht bei der Bundesliga Tipprunde mit!

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » Do 15.01.09 01:08

Münzen hat geschrieben:Ich habe jetzt auch schon ein aus dem Geschäft bekommen.
Wird Zeit, dass ich die Dinger geliefert bekomme.

Ich hasse es, die von mir gesuchten Münzen bereits im Umlauf zu finden, noch bevor ich sie prägefrisch in meinem Münzkoffer habe...

Andererseits kann ich es bei dieser Münze bestimmt besser verschmerzen als bei allen anderen... :wink:

Münzen
Beiträge: 237
Registriert: Di 08.04.08 17:56
Wohnort: Niederbieber

Beitrag von Münzen » Do 15.01.09 14:18

Danke, für die Info.

@ Eurosammler2007.
Ich wünsche dir noch viel Glück.
Ich hole mir die münzen alles bei einem Münzhändler (außer die Deutschen, bekomme ich ja 1:1)
Hallo,
Ihr könnt mich ruhig auf rechtschreibfehler hinweisen.
Gruß
Münzen



PS: ich sammle Euro´s (1ct -2 € + 2 € sondermünzen) Wenn es angebote gibt, bitte meldet euch.

PPS: Erfolgreich und Glücklich mit Pflock getauscht

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 2 Gedenkmünzen 2 Euro 30 Jahre Mauerfall Fehlprägung?
    von thunderthetrees » Do 19.12.19 00:23 » in 2€-Gedenkmünzen
    2 Antworten
    1188 Zugriffe
    Letzter Beitrag von euronix
    Sa 04.01.20 14:22
  • Falsche 2 Euro
    von bajor69 » Di 02.04.19 12:12 » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    1648 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bajor69
    Do 04.04.19 19:33
  • Fehlprägung (?) 2 Euro
    von Austriafind » Sa 16.05.20 23:32 » in Euro-Münzen
    2 Antworten
    739 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pflock
    Mi 20.05.20 21:08
  • Fehlprägung 2 und 1 Euro Münze
    von stoun » Mi 13.03.19 14:21 » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    1870 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stoun
    Do 14.03.19 07:58
  • 2 Euro Gedenkmünze Fehlprägung?
    von Marlon. » Mo 27.07.20 11:40 » in 2€-Gedenkmünzen
    4 Antworten
    433 Zugriffe
    Letzter Beitrag von desammler
    Mo 27.07.20 19:29

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste