Paduaner?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
amigobutzi
Beiträge: 358
Registriert: Mi 04.09.02 16:07
Wohnort: Hardegsen bei Göttingen

Paduaner?

Beitrag von amigobutzi » Do 27.03.03 16:51


Gast

Beitrag von Gast » Do 27.03.03 16:58

Ist eine Nachprägung (auf der Rückseite findest Du unter dem Bild rechts "NP75"). Ich kann mich noch gut erinnern, 1975 gab es eine Serie von ich glaube 10 "Nachprägungen" antiker Münzen, die als umsatzfördernder Gimmick in in die Deckel von Nescafe-Gläsern eingeklebt waren. Im Innenteil des Deckels befand sich ein kleines Heftchen, in dem die historische Bedeutung der imitierten Stücke erklärt wurde. Das ich damals noch Kaffetrinker und meistens Selbstversorger war habe ich natürlich auch Nescafe gekauft und besitze selbst noch 6 oder 7 dieser eigentlich recht hübschen Kuriositäten.

Wurden damals immer als Imitate angepriesen - und der Anbieter hat ja auch nicht versucht, die entsprechende Kennzeichnung zu entfernen. Von Betrug sollte hier also nicht die Rede sein.

Gruß - petzlaff

Benutzeravatar
amigobutzi
Beiträge: 358
Registriert: Mi 04.09.02 16:07
Wohnort: Hardegsen bei Göttingen

Beitrag von amigobutzi » Do 27.03.03 17:28

Hallo pezlaff,
danke für den Hinweis, ich lerne eben immer mehr dazu. Das der aus den Nescafe-Gläsern stammt ist ja lustig. Kam mir auch gleich so "neu" vor.
Werde mal die Auktion beobachten und mir den Endpreis ansehen.
Gruss, Eike

Gast

Beitrag von Gast » Do 27.03.03 17:36

Da wird kein Endpreis zustande kommen. Wer trotzdem darauf bietet hat es allerdings nicht anders verdient, als daß er sein Geld für nichts zum Fenster herauswirft.

Gast

Nescafe-Asservatenkammer

Beitrag von Gast » Do 27.03.03 19:06

So, nachdem jetzt tatsächlich jemand 1 EUR auf die Nero-Nachahmung geboten hat, habe ich mal meine Nescafe-Leichen aus dem Keller geholt:

[ externes Bild ]

Mein "Nero" von Nescafe war jedenfalls wesentlich teurer (So ein Glas Cafe hat damals wohl so um die DM 4,22 gekostet ??)

Gruß - petzlaff

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Danksagung erhalten: 1 Mal

Nescafe-Asservatenkammer die Zweite

Beitrag von tournois » Fr 28.03.03 03:38

Tja, was stand denn nun exakt auf den "Nescafé-Münzen"??
"NP75" oder MEKU NP75"??
Wir haben nämlich beides!!
Hier mal meine "Leichen"!! :wink:

[ externes Bild ]
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Gast

Beitrag von Gast » Fr 28.03.03 07:22

unterschiedlich - am häufigsten ware, wie tournois schon gesagt hat NP75 und MEKU NP75. Es gab aber auch andere: z.B. nur MEKU und nur NP.

Benutzeravatar
amigobutzi
Beiträge: 358
Registriert: Mi 04.09.02 16:07
Wohnort: Hardegsen bei Göttingen

Beitrag von amigobutzi » Fr 04.04.03 10:22

petzlaff hat geschrieben:Da wird kein Endpreis zustande kommen. Wer trotzdem darauf bietet hat es allerdings nicht anders verdient, als daß er sein Geld für nichts zum Fenster herauswirft.

mit 1 Euro weggegangen, das war dem Bieter der Spass wohl wert
Gruss, Eike :wink:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Drusus Major, pottina und 4 Gäste