Münzprogramm Vatikan 2009

Nationale Gedenk- und Sondermünzen

Moderator: Sebastian D.

platypus
Beiträge: 1339
Registriert: Fr 30.04.04 11:20
Wohnort: zwischen Köln und Bonn

Beitrag von platypus » Fr 18.12.09 12:03

Eurosammler2007 hat geschrieben:
Sebastian D. hat geschrieben:Hmm, noch gut eine Woche bis Heiligabend ob es den 2er unterm Weihnachtsbaum gibt oder ob wir uns bis nächstes Jahr gedulden müssen?

Gruß,

Sebastian
Same precedure as every year: die Ersten bekommen ihn noch vor Weihnachten, der Rest erst im Januar.

Ja, ich warte auch noch geduldig!
Liegt aber bestimmt nicht nur am Vatikan, sondern auch am Zoll in Frankfurt, die diese Sendungen aus dem Nicht-EU-Ausland bearbeiten. Und dazu noch das erhöhte Postaufkommen vor Weihnachten. Wird scheinbar doch noch nicht alles gemailt!

An alle Ungeduldigen, die sich oft über die ach so lange Laufzeit der Vatikansendungen beschweren. Vielleicht mal ein kleines Dankeschön an die dortigen Mitarbeiter mit Weihnachtsgrüßen.
Bin seit 2002 Kunde beim Vatikan und immer treu und brav beliefert worden, auch wenn es mal ein wenig länger dauerte.
Schön, wenn ich das auch von anderen Versandstellen behaupten könnte.
Numismatiker ist Einer, der aus Spaß Geld sammelt!

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » Fr 18.12.09 13:44

platypus hat geschrieben:Und dazu noch das erhöhte Postaufkommen vor Weihnachten. Wird scheinbar doch noch nicht alles gemailt!
... und solange Weihnachtspakete nicht ins Faxgerät oder durchs Netzwerkkabel passen, wird das wohl auch so bleiben... :x-mas:

Sebastian D.
Moderator
Beiträge: 2070
Registriert: Di 27.04.04 16:39
Wohnort: Limburg
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von Sebastian D. » So 27.12.09 16:48

Eurosammler2007 hat geschrieben:
Sebastian D. hat geschrieben:Hmm, noch gut eine Woche bis Heiligabend ob es den 2er unterm Weihnachtsbaum gibt oder ob wir uns bis nächstes Jahr gedulden müssen?

Gruß,

Sebastian
Same precedure as every year: die Ersten bekommen ihn noch vor Weihnachten, der Rest erst im Januar.
Scheint wohl nicht geklappt zu haben. Jedenfalls habe ich noch von keiner Erfolgsmeldung gehört.

Gruß,

Sebastian
Aachener 12 Heller Münzen - 5 Euro Münzen - US State Quarter - 2 Euromünzen

***** WM2006 & WM2010 & BuLi 10/11 & 11/12 TIPPKÖNIG *****

Macht bei der Bundesliga Tipprunde mit!

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » So 27.12.09 19:57

Sebastian D. hat geschrieben:
Eurosammler2007 hat geschrieben:
Same precedure as every year: die Ersten bekommen ihn noch vor Weihnachten, der Rest erst im Januar.
Scheint wohl nicht geklappt zu haben. Jedenfalls habe ich noch von keiner Erfolgsmeldung gehört.
Tja, dann dauert's diesmal wohl noch ein bisschen länger als sonst.
Das erinnert mich ein bisschen an den KMS San Marino aus dem Abo 2008.
Vll. liegt's ja tatsächlich an der Prägeanstalt: mal San Marino, dann wiederum Italien (GM 2009!) oder der Vatikan - irgendeiner von den "südalpinen Stiefel-Numismaten" schafft es doch immer, die rote Laterne unter den europäischen Münzausgaben zu haben... :roll:

Zwar muss sich kein UFN-Kunde Gedanken über seine Lieferung machen: sie kommt spät, aber verlässlich.
Dennoch finde ich es etwas ärgerlich und auch schade hinsichtlich der Ausgabethemen, die sich doch eigentlich auf jeweilige Jahr beziehen, wenn die Münzen selbst aber erst im Folgejahr herausgegeben werden... :evil:

manfred
Beiträge: 37
Registriert: So 29.09.02 16:21

Beitrag von manfred » So 27.12.09 21:35

Die goldies und die 2er Vatikan sind am 24.12. angekommen . :lol: :lol:
manfred

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » Mo 28.12.09 12:15

manfred hat geschrieben:Die goldies und die 2er Vatikan sind am 24.12. angekommen . :lol: :lol:
Na, da hat der Weihnachtsmann bzw. der Vatikan (rote Mäntel trägt man ja beiden Kreisen... :lol:) ja zumindest bei Dir gerade noch die Kurve gekriegt.

Vll. gab's ja auch wegen der mitbestellten Goldmünzen eine bevorzugte Behandlung... :wink:

Sebastian D.
Moderator
Beiträge: 2070
Registriert: Di 27.04.04 16:39
Wohnort: Limburg
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von Sebastian D. » Do 31.12.09 14:54

Hier hats auch noch fürs Jahr 2009 gereicht. Liferschein vom 11.12.2009 und Poststempel auf dem Umschlag vom 29.12.2009

Also gehts auch zurück vom Vatikan zu mir innerhalb von 2 tagen.

Gruß,

Sebastian
Aachener 12 Heller Münzen - 5 Euro Münzen - US State Quarter - 2 Euromünzen

***** WM2006 & WM2010 & BuLi 10/11 & 11/12 TIPPKÖNIG *****

Macht bei der Bundesliga Tipprunde mit!

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » Fr 01.01.10 13:56

Sebastian D. hat geschrieben:Also gehts auch zurück vom Vatikan zu mir innerhalb von 2 tagen.
Glückwunsch! Das klappt - gerade jetzt zwischen den Feiertagen - normalerweise nur mit DHL-Expressversand...

Selbst normale Briefe innerhalb Deutschlands benötigen bei mir - trotz Aufgabe direkt in der örtlichen Postfiliale - um Weihnachten/Neujahr herum immer so ca. 4-5 Tage (im vorletzten Jahr einmal sogar 11 Tage... 8O ), innerhalb des gleichen Postleitzahlenbereichs ca. 2 Tage... :roll:

Von und zum UFN läuft - auch zu anderen Jahreszeiten und trotz Luftpost - bei mir nichts unter 7-10 Tagen (ich sehe es ja immer daran, wie lange mein Rückschein für eine Richtung unterwegs war...). Am Zoll liegt's wohl nicht, denn die interessieren sich ja eher weniger für Rückantwortscheine...

Frohes neues Jahr!
Zuletzt geändert von Eurosammler2007 am Sa 02.01.10 22:15, insgesamt 1-mal geändert.

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » Sa 02.01.10 22:11

Eurosammler2007 hat geschrieben:Selbst normale Briefe innerhalb Deutschlands benötigen bei mir - trotz Aufgabe direkt in der örtlichen Postfiliale - um Weihnachten/Neujahr herum immer so ca. 4-5 Tage (im vorletzten Jahr einmal sogar 11 Tage... 8O ), innerhalb des gleichen Postleitzahlenbereichs ca. 2 Tage... :roll:
Ich hätte jetzt gerade noch ein aktuelles Extrembeispiel zu bieten:
Übergabeeinschreiben in der hiesigen Postfilialie (10.000-Seelen-Ort im ländlichen Nordwestdeutschland) am 23.12. um 16:31 Uhr eingeliefert, lt. Sendungsverfolgung ausgehändigt bei einem Kölner Großunternehmen am 30.12. - d. h. stolze 7 Tage bzw. 4 Werktage für 300 km Briefversand innerhalb Deutschlands! 8O
Es lebe die Deutsche Post AG - und wohl dem, der entweder genug Zeit hat, um abzuwarten, oder aber genug Geld, um sich den Expressversand zu leisten, wenn es mal eilig ist... :roll:

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste