PRESSESPIEGEL - Nur für archäologische Nachrichten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von beachcomber » So 12.04.15 13:25

na, na, na, sei mal vorsichtig mit solchen äusserungen, bestien zerstören keine denkmäler - menschen schon!
im übrigen ist es doch genau dieses auheulen der tollen, freien, immer die guten, westlichen welt, die die jungs zu noch grösseren anstrengen treibt noch mehr platt zu machen!
terror gegen menschen und denkmäler ist die einzige waffe die den chronisch unterlegenen in solchen asymetrischen kriegen bleibt. je mehr der westen auf drohnen und luftschläge setzt, desto mehr terrorismus wird er schaffen!
grüsse
frank

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6169
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 487 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von justus » So 12.04.15 14:37

beachcomber hat geschrieben:terror gegen menschen und denkmäler ist die einzige waffe die den chronisch unterlegenen in solchen asymetrischen kriegen bleibt. je mehr der westen auf drohnen und luftschläge setzt, desto mehr terrorismus wird er schaffen!
Hallo, geht's noch? Das ist aber schon ziemlich starker Tobak, Frank! Ich hoffe zu deinen Gunsten, dass du dich nur missverständlich ausgedrückt hast? :roll:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4555
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Rheinland
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von quisquam » So 12.04.15 14:43

Ich stimme Frank zu. Der IS wurde doch erst durch das Machtvakuum möglich, das die westlichen Kriegseinsätze hinterlassen haben.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
Schwarzschaf
Beiträge: 1226
Registriert: So 26.02.06 19:50
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von Schwarzschaf » So 12.04.15 14:47

Ohne polemisch zu werden, erinnert mich diese Argumentation an die russische Propaganda: "Schuld ist der Westen, wir handeln ja soo gut"
Weil ich nicht alles weiß, bin ich neugierig

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6169
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 487 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von justus » So 12.04.15 15:01

Das bestreite ich doch garnicht, Stefan. Begonnen haben diese ganzen furchtbaren Kriegsverbrechen mit dem zweiten Irak-Krieg des ehemaligen Alkoholikers und US-Präsidenten Georg Walker Bush jun. Ihm haben wir das alles zu verdanken. Aber ... es liegt mir als "aufgeklärtem Europäer" fern, deshalb islamistische Steinzeitgesellschaftsformen, die alles, was uns in Europa nach jahrhundertelangen Kämpfen geradezu heilig geworden ist, wie z. B. Glaubensfreiheit, Gleichstellung der Frau, Freiheit der Rede, Toleranz gegenüber Andersdenkenden usw. usf. zu Gunsten einer religiös-faschistoiden Ideologie abschaffen wollen, am Besten in der ganzen Welt, in irgendeiner Art und Weise zu sanktionieren oder entschuldighen zu wollen. :roll:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4555
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Rheinland
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von quisquam » So 12.04.15 15:11

Es geht doch nicht um Entschuldigungen, sondern um Erklärungen. Im Prinzip hat Frank nichts anderes gesagt als "Gewalt erzeugt Gegengewalt" und dass ein in die Enge getriebenes Tier beißen wird. So habe ich es jedenfalls verstanden und das würde ich jederzeit unterschreiben.
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6169
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 487 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von justus » So 12.04.15 15:22

quisquam hat geschrieben:Es geht doch nicht um Entschuldigungen, sondern um Erklärungen. Im Prinzip hat Frank nichts anderes gesagt als "Gewalt erzeugt Gegengewalt" und dass ein in die Enge getriebenes Tier beißen wird. So habe ich es jedenfalls verstanden und das würde ich jederzeit unterschreiben.
Wenn er das gemeint hat, so hat er sich zwar wirklich etwas missverständlich ausgedrückt, aber das kann ich natürlich auch unterschreiben. :wink:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12797
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 148 Mal
Danksagung erhalten: 1537 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von Peter43 » So 12.04.15 19:05

Das Ziel des Is und seiner Anhänger ist doch, in den Himmel zu kommen. Ich finde, dabei sollten wir ihnen helfen! :D

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von beachcomber » So 12.04.15 19:10

Peter43 hat geschrieben:Das Ziel des Is und seiner Anhänger ist doch, in den Himmel zu kommen. Ich finde, dabei sollten wir ihnen helfen! :D

Jochen
tja, dieser zynismus ist wohl kaum die richtige antwort, und einer der gründe warum die jungs selbst in deutschland anhänger finden!
grüsse
frank

Benutzeravatar
Schwarzschaf
Beiträge: 1226
Registriert: So 26.02.06 19:50
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von Schwarzschaf » So 12.04.15 19:56

tja, dieser zynismus ist wohl kaum die richtige antwort, und einer der gründe warum die jungs selbst in deutschland anhänger finden!

Ich fürchte, gegen IRRE gibt es kein gültiges Rezept!
Weil ich nicht alles weiß, bin ich neugierig

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10968
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 809 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von Homer J. Simpson » So 12.04.15 20:20

Jedenfalls sollten wir als meistens vernünftige Menschen uns über diese moralisch minderwertigen Menschen nicht zerstreiten.
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von beachcomber » So 12.04.15 21:54

irre, moralisch minderwertig, mann, mann, mann, was sind das für termini hier!
die sind alles mögliche, aber sicher nicht irre! alles was die tun ist wohl kalkuliert,und hat nur den einen zweck, den westen zu treffen! (und wie man sieht, funktioniert es!)
und was die moral angeht, nur weil es nicht unsere ist, ist es doch ziemlich vermessen da von minderwertig zu reden! mit unserer tollen moral werden schliesslich ständig kriege angezettelt und wurden früher ganze völker ausgerottet!
grüsse
frank

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von emieg1 » So 12.04.15 22:14

Für Individuen, die nicht den geringsten Respekt vor dem Leben anderer Menschen haben, ist der terminus "moralisch minderwertig" noch schmeichelnd.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12797
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 148 Mal
Danksagung erhalten: 1537 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von Peter43 » So 12.04.15 22:39

beachcomber hat geschrieben:und was die moral angeht, nur weil es nicht unsere ist
Ich dachte immer, daß alle Staaten die Menschenrechtskonvention der UNO unterschrieben hätten (abgesehen vom Vatikan)
Aber es stimmt: Die islamischen Staaten haben sie auch nicht anerkannt, sondern 1990 die Kairoer Erklärung beschlossen, die auf der Scharia beruht!

Jochen
Zuletzt geändert von Peter43 am So 12.04.15 22:46, insgesamt 1-mal geändert.
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4482
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von Locnar » So 12.04.15 22:45

Ist das Thema hier PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik" ?
Gruß
Locnar

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • heimische archäologische Grabungen
    von richard55-47 » » in Off-Topic
    3 Antworten
    201 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Atalaya, Yandex [Bot], Zwerg und 3 Gäste