PRESSESPIEGEL - Nur für archäologische Nachrichten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6169
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 487 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von justus » Sa 03.10.15 12:22

stampsdealer hat geschrieben:Münzauktion: Fünf Millionen für einen Dollar SPON 03.10.2015

http://www.spiegel.de/panorama/dollarmu ... 56018.html
Die spinnen die Ammis ! :wink: Aber Spaß beiseite. Bei den Käufern dürfte es sich in erster Linie nicht um "Münzsammler", sondern um US-amerikanische "Spekulanten" handeln.
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
Veröffentlichungen & Artikel

Iulia
Beiträge: 710
Registriert: Di 03.02.09 15:53
Wohnort: Pompeji
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von Iulia » Di 06.10.15 15:06

IS sprengte den Triumphbogen in Palmyra:
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausl ... 39254.html

Benutzeravatar
klunch
Beiträge: 1322
Registriert: Di 24.11.09 11:03
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von klunch » Di 06.10.15 22:38

Ob die Käufer alle Spekulanten sind, das sei mal dahingestellt. Spekulanten zocken m.E. weniger mit Münzen, sondern mit komplexen Produkten. Bei der letzten Auktion von Stack’s Bowers and Ponterio gab es ja auch recht nennenswerte Ausrufpreise, glaube kaum, daß da überwiegend Spekulanten geboten haben.

Zum IS-Video bzw. der Nachricht, daß der Triumphbogen gesprengt ist: Schade drum! Wer die Stätte mit eigenen Augen gesehen hat, wird um das wissen, was unwiederbringlich verloren geht. Leider ist auch in dem Artikel des Spiegel der fast schon obligatorische Satz: "Der Verkauf von archäologischen Kostbarkeiten ist zudem eine Geldquelle zur Finanzierung des von den Islamisten ausgerufenen „Kalifats“.". Diese völlig wirre Behauptung wird so gebetsmühlenhaft wiederholt, daß sie bereits als Faktum angesehen wird :(

Was ich da bei Archaeologik lesen muß, da fehlen mir die Worte! Ich befürchte nur, daß es noch extremere Standpunkte geben wird.

Gruß
klunch
Lernen, lernen und nochmals lernen.

stampsdealer
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von stampsdealer » Mi 07.10.15 07:17

klunch hat geschrieben: Leider ist auch in dem Artikel des Spiegel der fast schon obligatorische Satz: "Der Verkauf von archäologischen Kostbarkeiten ist zudem eine Geldquelle zur Finanzierung des von den Islamisten ausgerufenen „Kalifats“.". Diese völlig wirre Behauptung wird so gebetsmühlenhaft wiederholt, daß sie bereits als Faktum angesehen wird :
Deswegen bitte ich jetzt wirklich händeringend auch andere Forenten Fragen bei Abgeordnetenwatch zu stellen. Ein Fragesteller wie ich kann dort nicht endllos Fragen einreichen.

Für etwaige Mitstreiter bedanke ich mich schon jetzt recht herzlich im voraus!

stampsdealer
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von stampsdealer » Do 08.10.15 19:08

Der dritte Entwurf zum Kulturgutschutzrecht – Versuch einer Zusammenfassung

von Ursula Kampmann

8. Oktober 2015

http://muenzenwoche.de/de/News/4?&id=36 ... 08.10.2015


Stellungnahme zum Referentenentwurf Kulturgutschutzrecht

von Joachim Walser

http://muenzenwoche.de/de/News/4?&id=3686

Stellungnahme der DNG zur Kulturgutschutznovelle

8. Oktober 2015

http://muenzenwoche.de/de/News/4?&id=3688
Dateianhänge
100.jpg

stampsdealer
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von stampsdealer » Do 15.10.15 18:08

Newsletter MünzenWoche vom 15. Oktober 2015

http://www.newsletter-webversion.de/?c= ... b9bnqs-o9v

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 912
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Hat sich bedankt: 3267 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von chevalier » Fr 23.10.15 20:01

Römisches Marschlager bei Hannover entdeckt
http://www.archaeologie-online.de/magaz ... ckt-36785/

stampsdealer
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von stampsdealer » So 25.10.15 19:22

Neue Äußerungen aus der CDU Zum Kulturgutschutzgesetz, die sich aber in die falsche Richtung bewegen.

http://www.tagesspiegel.de/kultur/monik ... 91766.html

http://www.welt.de/kultur/kunst-und-arc ... nfig=print

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12797
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 148 Mal
Danksagung erhalten: 1537 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von Peter43 » So 25.10.15 20:32

Und wie üblich: Über die Einziehung von Sammlungen antiker Münzen wird nichts gesagt!

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

stampsdealer
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von stampsdealer » Mo 26.10.15 19:54

Ein Beitrag vom 26.10.2015.

..... Selbstzensur zur Vermeidung von Unterlasssungsklagen ......, um jetzt auf das Gesetz einzustimmen. Locnar hat recht, zumal das Listenprinzip hinsichtlich Rückgabe über Bord fliegen soll. Da nützt auch mein neues zehnseitiges Schreiben und meine Presseerklärungen und Rundmails, meine Tweets wahrscheinlich weniger als nichts. Die haben die Mehrheit und wollen das jetzt durchpauken. Den Fahrplan hat raeticus im Forum veröffentlichst, danke.

Der lukrative Handel mit antiken Kulturgütern

Raubgrabungen zerstören das kulturelle Erbe der Menschheit. Nicht nur Diebe, auch Terroristen verdienen bei dem Geschäft. Sammler dagegen ahnen oft nicht, woher die Ware kommt. Ein Gastbeitrag von Günther Wessel.

http://www.dw.com/de/der-lukrative-hand ... a-18804927
Zuletzt geändert von stampsdealer am Di 27.10.15 09:36, insgesamt 1-mal geändert.

stampsdealer
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von stampsdealer » Di 27.10.15 03:06

SPON 27.10.2015

Griechische Halbinsel Peloponnes: US-Archäologen finden antiken Grabschatz

http://www.spiegel.de/panorama/gesellsc ... 59709.html

stampsdealer
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von stampsdealer » Di 27.10.15 17:02

M.-K. seine Äußerungen vom 24.10.2015, Artikel vom 27.10.2015.

http://www.3sat.de/page/?source=/kultur ... index.html

stampsdealer
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von stampsdealer » Do 29.10.15 17:33

Newsletter der MünzenWoche vom 29. Oktober 2015.

http://www.newsletter-webversion.de/?c= ... 29.10.2015

stampsdealer
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von stampsdealer » Do 05.11.15 17:55

Newsletter der Münzenwocher vom 5. November 2015.

http://www.newsletter-webversion.de/?c= ... 05.11.2015

stampsdealer
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitrag von stampsdealer » Fr 06.11.15 03:18

Liebe Mods, habe versehentlich Post in falschen Thread gesetzt,. Bitte löschen, danke.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • heimische archäologische Grabungen
    von richard55-47 » » in Off-Topic
    3 Antworten
    201 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Stefan_01, troubadix und 4 Gäste