Hilfe bei der Bestimmung folgender Münze

Diskussionen rund um Medaillen, Medailleure, Jetons, Rechenpfennige

Moderator: Lutz12

15mai90
Beiträge: 11
Registriert: Mo 16.03.09 20:15

Hilfe bei der Bestimmung folgender Münze

Beitrag von 15mai90 » Mo 16.03.09 20:51

Hallo Leute,

habe nun seit einiger Zeit probiert Informationen über die folgende Münze herauszubekommen. Jedoch habe ich im Internet kaum etwas gefunden, und hoffe dass ich hier Hilfe bekommen kann. Habe auch gerade die Regeln gelesen, und hoffe dass ich nichts falsch mache.

Also dies sind die Sachen/ZahlenWörter die ich auf der Münze sehe:

auf der Vorderseite:
eine Altstadt aus weiter entfernung, außerdem folgende (lateinischen?) wörter: FRID WILH EL BR I DUCIMAGDEB PR OPI
auf der Rückseite:
eine Frau, auf einem Knie, streckt ihre Hände einem Adler entgegen, und folgende Wörter: PARTHENOP HOMAG
PRAEST 30 MAY
I ?6?8? H
SOEPTRIFERUM IAM PARTHENOPE SIC SUSCIPST ALMUM

am Rand der Münze einmal die Zahl 252 und einmal 1000BHM

Über Antworten würde ich mich sehr freuen!!

p.s. Ein Bild lade ich mit Hoch
Dateianhänge
XY.JPG
Vorder und Rückseite

*EPI*
Beiträge: 1205
Registriert: Di 11.10.05 09:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von *EPI* » Mo 16.03.09 20:56


15mai90
Beiträge: 11
Registriert: Mo 16.03.09 20:15

Beitrag von 15mai90 » Mo 16.03.09 20:58

Hey, Danke für die schnelle Antwort.

das würde bedeuten dass der Wert der Münze auch nur den etwaigen Wert in Silber beträgt, richtig?

Diese 999.9 heißt, dass es eine 999.9er Silbermünze ist oder?

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12624
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 547 Mal
Danksagung erhalten: 242 Mal

Beitrag von Numis-Student » Di 17.03.09 10:28

15mai90 hat geschrieben:
Diese 999.9 heißt, dass es eine 999.9er Silbermünze ist oder?
Hallo,
es ist eine FeinsilberMEDAILLE :wink:
Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
Lutz12
Moderator
Beiträge: 2665
Registriert: Fr 10.01.03 11:24
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von Lutz12 » Di 17.03.09 17:39

Einspruch :D , es ist eine Nachprägung einer Münze. Nicht alles was nicht Original-Münze ist wird gleich zur Medaille. :wink:
Lutz12
"Wenn Sie glauben, mich verstanden zu haben, dann habe ich mich falsch ausgedrückt" ( Alan Greenspan)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe bei der Bestimmung, Münze?
    von Koltchak » Sa 03.11.18 20:59 » in Altdeutschland
    4 Antworten
    615 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Sa 10.11.18 19:01
  • Benötige Hilfe bei Bestimmung von Münze
    von Steko86 » So 14.07.19 22:09 » in Österreich / Schweiz
    3 Antworten
    547 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Mo 22.07.19 23:38
  • Bitte um Hilfe bei der Bestimmung einer Münze
    von DJoe0815 » Sa 18.04.20 07:33 » in Altdeutschland
    7 Antworten
    353 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Mo 11.05.20 18:49
  • Hilfe bei der Bestimmung
    von usbdevice » Mi 01.05.19 01:10 » in Byzanz
    1 Antworten
    561 Zugriffe
    Letzter Beitrag von usbdevice
    Mi 01.05.19 01:12
  • Bestimmung Hilfe
    von Puschy007 » Sa 18.05.19 09:37 » in Byzanz
    5 Antworten
    815 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Puschy007
    Sa 18.05.19 10:53

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast