Pscipio hat Geburtstag

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

McBrumm
Beiträge: 673
Registriert: Di 10.10.06 18:02

Beitrag von McBrumm » Mo 23.03.09 19:52

McBrumm darf sich in den Reihen der Gratulanten einordnen.
Alles Gute zum Geburtstag, brav bleiben :wink:

lg
Echte Männer essen keinen Honig, echte Männer kauen Bienen

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5672
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Beitrag von justus » Mo 23.03.09 20:01

Auch aus dem "Pott" - tief im Westen, wo die Sonne verstaubt - die besten Glückwünsche zu deinem Geburtstag, Pscipio. Und bleib' so wie du bist.

mfg Justus
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
harald
Beiträge: 1222
Registriert: Sa 08.03.08 19:09
Wohnort: pannonia superior
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von harald » Mo 23.03.09 20:10

Lieber Lars!

Zu Deinem Geburtstag wünsche ich Dir alles Gute, viel Erfolg mit Deinem
Geschäft und das einzige was wir uns nicht kaufen können: Gesundheit.

Viele Grüße und bis bald

Harald

kusterek
Beiträge: 299
Registriert: Mi 30.04.08 20:51

Beitrag von kusterek » Mo 23.03.09 20:18

Alles Gute zum Geburtstag


Gruss kusterek.

Benutzeravatar
Posa
Beiträge: 965
Registriert: Sa 05.04.08 16:47
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Posa » Mo 23.03.09 21:06

...da schließ ich mich auch an: Alles Gute!

posa

imperator44
Beiträge: 474
Registriert: So 08.06.08 20:36
Wohnort: München

Beitrag von imperator44 » Mo 23.03.09 21:56

Herzliche Münchener Geburtstagsgrüße, lieber Lars, und hoffentlich auf ein baldiges Wiedersehen,
Andreas.
Schöne Grüße vom imperator44

Benutzeravatar
Arminius
Beiträge: 940
Registriert: Di 30.05.06 14:55
Wohnort: zu Hause

Beitrag von Arminius » Mo 23.03.09 22:17

Alles Gute und viel Glück!
Besucher und Nutzer willkommen

Ich habe nicht vor mir durch diese moderne "Ich bin ein Münzsammler und darf kriminalisiert werden" - Paranoia die Freude am Sammeln verleiden zu lassen.

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 936
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von didius » Mo 23.03.09 22:56

Alles Gute zum Geburtstag auch aus der Hauptstadt.

Daniel

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Pscipio » Di 24.03.09 11:13

Liebe Freunde,

für die vielen Gratulationen und Glückwünsche danke ich herzlich! Unter anderem auch deswegen wurde aus einem mir eigentlich nicht sehr wichtigem Tag (ob 25 oder 26, das macht ja keinen grossen Unterschied) doch etwas Besonderes. Habt Dank dafür!

Lars
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Pscipio » Di 24.03.09 11:15

beachcomber hat geschrieben:vielleicht kommt deine schöne provinzprägung ja schon heute an?:)
Kam sie tatsächlich! Sobald ich das Foto habe, zeige ich es im Forum. Natürlich mit vorher-nachher-Ansicht.
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Pscipio » Di 24.03.09 14:48

Hier wie versprochen die Münze, die gerade rechtzeitig zu meinem Geburtstag aus Portugal eingetroffen ist. Gekauft hatte ich sie bei CNG und dann zu Frank geschickt, der mit seiner gekonnten Reinigung (für die ich mich nochmals herzlich bedanke!) der Münze zusätzlichen Glanz verschafft hat:

Gallienus, AE26, Ephesos, Ionien.
Av: AVT ΠO ΛIK ΓAΛΛIHNOC, belorbeerte, drapierte und kürassierte Büste nach rechts, von hinten gesehen.
Rev: EΦECIΩN Γ NEΩKOPΩN, Androklos mit geschultertem Speer und erlegtem Eber nach rechts gehend, hinter ihm ein Baum.
25-26 mm, 6.96 g
SNG Leypold 626 (wohl gleiche Stempel)

Als Sohn des sagenhaften Königs Kodros von Athen soll Androklos einen Kolonistenzug nach Ionien angeführt und Ephesos gegründet haben. Nach ihm sollen die Könige von Ephesos Androkliden geheissen haben. Androklos selbst soll bei Priene im Kampf gegen die Karer gefallen sein. Die Rückseite meiner Münze zeigt Androklos mit einem erlegten Eber. Der Sage zufolge soll ein Orakelspruch den Kolonisten vorausgesagt haben, ein Fisch und ein Eber würden den Ort der neuen Stadtgründung bestimmen. Als beim Braten eines Fisches derselbe aus der Pfanne fiel und einen hinter dem Gebüsch versteckten Eber aufschreckte, folgte Androklos den Eber und erlegte ihn. An der Stelle dieser Jagd gründete er dann Ephesos und wurde von den Stadtbewohnern seither als Heros Androklos verehrt.

Gemäss dem Kleinen Pauly könnte ein Teil der um ihn gewobenen Mythen einen historischen Kern haben.

Peter43 hatte im Thread zu den mythologisch interessanten Münzen bereits einmal auf Androklos hingewiesen, allerdings fehlt dieser Münztyp noch, daher werde ich die Münze dort auch einstellen, da dieser Thread hier ja bald in Vergessenheit geraten wird.

Gruss, Pscipio

PS: ich habe Fotos von vor und nach der Reinigung angehängt
Dateianhänge
Androklos.jpg
la_provinz_6,96g_25-26mm_.jpg
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
gutzufuß
Beiträge: 57
Registriert: Do 26.06.08 20:09
Wohnort: Lünen an der Lupia

Beitrag von gutzufuß » Di 24.03.09 23:42

Hallo Pscipio,

noch auf dem letzten Drücker

auch von mir die besten Glückwünsche zum neuen Lebensjahr :lol:


Übrigens ein feines Geschenk was Du Dir da zum Geburtstag gemacht hast.

Viele Grüße von den Ufern der Lippe

gutzufuß :wink:

kc
Beiträge: 3042
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von kc » Di 24.03.09 23:47

gutzufuß hat geschrieben:
noch auf dem letzten Drücker
das ist doch egal, ob einen tag oder noch später hauptsache du hast es nicht vergessen :wink:
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
Dapsul
Beiträge: 751
Registriert: Do 28.04.05 17:50
Wohnort: Vicus Scuttarensis

Beitrag von Dapsul » Mi 25.03.09 10:50

Fabelhaftes Stück, und höchsten Respekt vor Franks Reinigungskünsten!

imperator44
Beiträge: 474
Registriert: So 08.06.08 20:36
Wohnort: München

Beitrag von imperator44 » Mi 25.03.09 15:15

Hallo beachboy,
so langsam lernst Du ja das Reinigen. Es bringt also doch etwas, wenn man Dir den richtigen Weg zeigt.
Schöne Grüße vom imperator44

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Teil 4 für PSCIPIO
    von Salehma » So 29.03.20 16:16 » in Römer
    1 Antworten
    189 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos
    So 29.03.20 17:01
  • Teil 2 für PSCIPIO
    von Salehma » So 29.03.20 16:12 » in Römer
    1 Antworten
    248 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Laurentius
    So 29.03.20 17:45
  • Teil 3 für PSCIPIO
    von Salehma » So 29.03.20 16:14 » in Römer
    2 Antworten
    368 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Laurentius
    So 29.03.20 18:05
  • RÖMER genauere Fotos für PSCIPIO
    von Salehma » So 29.03.20 16:11 » in Römer
    2 Antworten
    214 Zugriffe
    Letzter Beitrag von dictator perpetuus
    So 29.03.20 17:06

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste