Alexander der Große, Koinon der Makedonier

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12361
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 563 Mal

Alexander der Große, Koinon der Makedonier

Beitrag von Peter43 » Do 09.04.09 22:56

Hallo!

Gestern habe ich meine erste Münze des Koinon der Makedonier bekommen. Mich hat sie gereizt wegen des Alexanderkopfes mit dem Blick nach Oben (apoblepein). Er hat ja diese Portraitart erfunden, die dann später von Constantin I. nachgeahmt worden ist.

AE 26, 10.18g
Av.: ALEZANDROV - C(?)
Kopf Alexander des Großen, mit Taenie, n.r.
Rv.: KOINON MA - KEDONWN / NEO[K?] (NE ligiert)
Athena, in langer Kleidung und mit Helm, n.l. thronend, li Arm auf
den Schild hinter ihr gestützt, in der ausgestreckten re Hand Patera.
im li oberen Feld B

Diesen Typ habe ich nicht in AMNG und auch nicht bei CoinArchives gefunden.

Nun meine Fragen:
1. Das B bezieht sich ja wohl auf die Neokorien. 2 Neokorien gab es in der letzten Zeit des Severus Alexander und dann wieder unter Gordian III.
Ebenfalls habe ich das B im Feld im AMNG nur unter Gordian gefunden. Deshalb meine Vermutung, daß dieser Typ unter Gordian geprägt wurde. Liege ich damit richtig?

2. Die Legende im Abschnitt habe ich im AMNG nicht gefunden. Wohl aber das ligierte NE mit einem eckigen E, und NEOK ebenfalls. Und beides unter Gordian. Das würde meine Vermutung stützen.

3. Unter der Hals von Alexander findet sich ein C. Dies scheint tatsächlich geprägt zu sein, nach den schrägen Seiten zu urteilen. Aber ALEZANDROVS ist ja sinnlos. Hat jemand eine Erklärung?

Und wer kann mir eine Referenz geben?

Mit Dank im Voraus
Dateianhänge
makedonien_alex_1.jpg
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 20 Mal

Beitrag von chinamul » Do 09.04.09 23:09

Pardon, Peter43, ich bin mal so frei:
Dateianhänge
makedonien_alex_.jpg
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12361
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 563 Mal

Beitrag von Peter43 » Do 09.04.09 23:27

Danke!
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Arminius
Beiträge: 943
Registriert: Di 30.05.06 14:55
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 1 Mal

Beitrag von Arminius » Fr 10.04.09 18:18

Könnte es nicht auch die VS-Stempel Variante "unter dem Halse Kranz" sein?
meine wunderbaren Zahlungsmittel-Daten

Ich werde mir durch irgendwelchen Alarmismus nicht die Freude am Sammeln verleiden lassen.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12361
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 563 Mal

Beitrag von Peter43 » Sa 11.04.09 01:01

Hallo Arminius!

Du hast recht. Inzwischen hat Curtis mir die Münze im amerikanischen Forum bestimmt. Interessehalber hier sein Text:

I think your coin may be exactly AMNG 629, in which case that is a WREATH under the portrait, and the word in rev. exergue is NEKO (sic).

Another possibility would be a coiled snake under the portrait, as AMNG 615. That obv. die is illustrated by SNG Copenhagen 1371 = AMNG 686, unfortunately a worn specimen. It MIGHT be from the same obv. die as your coin, but I tend to think not; so AMNG 629 with wreath is the more likely ID for your coin.

Both of these coins date to the time of Gordian III according to Pick. I think symbols under Alexander's portrait only occur under Gord. III, not under Sev. Alex.


Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Alexander III. der Große
    von hjk » Do 17.12.20 17:46 » in Griechen
    3 Antworten
    287 Zugriffe
    Letzter Beitrag von hjk
    Fr 18.12.20 10:14
  • Tetradrachme Alexander d. Große
    von Wynrich » Di 03.09.19 15:07 » in Griechen
    19 Antworten
    1847 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Do 12.03.20 18:45
  • Große Sammlung 5 + 10 DM Gedenkmünzen ungefährer Wert?
    von Kai! » Mi 20.01.21 13:21 » in Bundesrepublik Deutschland
    7 Antworten
    503 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kai!
    Mo 25.01.21 16:47
  • Somalia African Wildlife Elephant - in verschiedener Größe
    von Fugger2012 » Mi 26.06.19 11:55 » in Sonstige
    1 Antworten
    569 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sin Nombre
    So 30.06.19 12:41
  • Grosse Goldmünze Winston Churchill - Bestimmungshilfe bitte!
    von malezu » Fr 20.03.20 18:53 » in Medaillen und Plaketten
    4 Antworten
    286 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    So 22.03.20 16:15

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast