Wer kennt diese Münzen?

Ab 1500 (ohne Euro)
rosibm
Beiträge: 3
Registriert: Do 24.11.05 09:53

Wer kennt diese Münzen?

Beitrag von rosibm » Sa 18.04.09 19:02

Woher stammen diese Münzen und welchen Sammlerwett haben sie?
danke.
Foto von einer 10 Münze (1916), habe auch noch eine 2 Münze (1894).
Dateianhänge
10_1916_bearbeitet-1.jpg
10_1916_r_bearbeitet-1.jpg

Benutzeravatar
supershine
Beiträge: 412
Registriert: Sa 24.02.07 19:41
Wohnort: Kiel

Beitrag von supershine » Sa 18.04.09 21:31

Hallo Rosi,

Österreich und so ziemlich nix wett.

jksd1977
Beiträge: 48
Registriert: Di 29.04.08 20:57

10 Heller 1816

Beitrag von jksd1977 » Sa 25.04.09 14:38

Hallo!

Es handelt sich hier um eine 10 Heller Münze aus einer Kupfernickel-Legierung, geprägt unter Franz Joseph I. und Karl I. im Ersten Weltkrieg.

Die Kronenwährung wurde im August 1892 eingeführt. 1 Krone wurde in 100 Heller unterteilt.

Interessant ist auch, dass der Brustschild des Doppeladlers bis 1916 dreigeteilt war (Habsburg-Österreich-Lothringen).
Beim neuen Typ hingegen wird als Brustschild des Doppeladlers nur noch der österreichische Bindeschild gezeigt (wie bei deiner Münze).

Es wurden rund 15 Millionen Stück dieser Münze geprägt. Sie ist auch in unseren Tagen noch relativ häufig anzutreffen.

Soweit man es anhand der Bilder erkennen kann, ist die Erhaltung der Münze sehr schön. Der Katalog-Preis (Moneytrend Ausgabe Jan.09) beträgt hierfür statthafte 2 Euro ;)

saigerteufe
Beiträge: 155
Registriert: Mo 19.05.08 09:32
Wohnort: AT

Beitrag von saigerteufe » Sa 25.04.09 15:47

del
Zuletzt geändert von saigerteufe am Di 16.06.09 13:31, insgesamt 1-mal geändert.

jksd1977
Beiträge: 48
Registriert: Di 29.04.08 20:57

Beitrag von jksd1977 » Sa 25.04.09 19:13

Hi!

Ich glaub, gar nichts!

Mir ist es auch so gegangen und habe die Bilder auf meiner Festplatte gespeichert.
Danach mit einem Bildbearbeitungsprogramm geöffnet und Kontrast, Helligkeit sowie Größe um ca. 100% erhöht :)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12923
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 779 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal

Beitrag von Numis-Student » So 26.04.09 10:26

Hallo,
also 1916 und Bindenschild und so seh ich auf den Bildern oben, ohne weiter bearbeiten zu müssen, selbst das anklicken der Bilder ist nicht nötig...
Ist euer Bildschirm zu dunkel oder zu kontrastarm eingestellt ?
Schöne Grüße,
MR

jksd1977
Beiträge: 48
Registriert: Di 29.04.08 20:57

Beitrag von jksd1977 » So 26.04.09 13:07

Hi!

Bei meinem TFT-Monitor sind Kontrast und Helligkeit jeweils auf 40% gestellt.
Ist wahrscheinlich eher unter dem Durchschnitt!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wer kennt diesen Mittelalterpfennig?
    von Orielensis » Di 12.02.19 07:27 » in Mittelalter
    2 Antworten
    443 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Orielensis
    Di 12.02.19 18:43
  • Wer kennt diese Münze?
    von joerg-hohmeier » Sa 29.02.20 19:43 » in Byzanz
    2 Antworten
    447 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 01.03.20 01:05
  • Wer kennt diese Münze
    von laurabow » Di 26.05.20 00:09 » in Sonstige
    3 Antworten
    297 Zugriffe
    Letzter Beitrag von laurabow
    Do 28.05.20 11:28
  • Wer kennt diese Münze?
    von laurabow » Di 26.05.20 00:13 » in Asien / Ozeanien
    1 Antworten
    191 Zugriffe
    Letzter Beitrag von klaupo
    Mi 27.05.20 13:57
  • Wer kennt diese Goldmünze?
    von laurabow » So 07.06.20 21:37 » in Asien / Ozeanien
    4 Antworten
    542 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Silberpfennig
    Fr 12.06.20 16:41

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste