VALENS

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
eschbn
Beiträge: 495
Registriert: Mi 18.03.09 11:05
Wohnort: Bonn

VALENS

Beitrag von eschbn » Fr 24.04.09 14:07

Meine Probleme bleiben.

Was bedeutet auf der Rückseite dieser Münze links der Stern und F ??
Dateianhänge
0003 Valens 364-378.jpg
Viele Grüße und herzlichen Dank !
EschBn
Ich möchte lernen, auch jetzt noch

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12248
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 46 Mal

Beitrag von Peter43 » Fr 24.04.09 14:20

Hallo Eschbn!

Auf der re Seite direkt unter dem Flügel der Victoria befindet sich noch ein M. Das ist zusammen eine Serienkennzeichnung. Die Bedeutung der Buchstaben und Zeichen kennen wir nicht. Deine Münze ist RIC IX, Siscia 15(b) Typ xvi (mit diesen Kennzeichnungen im Feld); 1. Offizin; geprägt vom 24 Aug. 367 bis zum 17 Nov. 375; sehr häufig

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
eschbn
Beiträge: 495
Registriert: Mi 18.03.09 11:05
Wohnort: Bonn

Beitrag von eschbn » Fr 24.04.09 14:25

Das M hatte ich nicht gesehen :oops:

Vielen Dank für den Hinweis und die Info!!
Viele Grüße und herzlichen Dank !
EschBn
Ich möchte lernen, auch jetzt noch

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Miliarense des Valens echt?
    von LordLindsey » So 02.06.19 15:52 » in Römer
    1 Antworten
    468 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pscipio
    Mo 03.06.19 08:41
  • Siliqua Valens Fälschung?
    von Fortuna » Sa 10.08.19 19:33 » in Römer
    10 Antworten
    539 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    Mo 12.08.19 22:20
  • Siliqua des Valens Mnzst. Trier - echt oder fake?
    von Pegasvs » Fr 31.01.20 23:02 » in Römer
    12 Antworten
    1021 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Stefan_01
    Fr 07.02.20 19:25

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste