Grüße aus der Provinz! Bestimmung eines bärtigen Kaiserleins

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Onkel Titus
Beiträge: 111
Registriert: Do 16.04.09 19:28
Wohnort: Deutschland

Grüße aus der Provinz! Bestimmung eines bärtigen Kaiserleins

Beitrag von Onkel Titus » Fr 24.04.09 22:05

Einen schönen guten Abend! Ich habe mal wieder einen Provinzler, den ich aufgrund des interessanten Porträts gekauft hatte. Ich tippe ja immer noch auf Julianus, aber da das griechische Alphabet sich mir irgendwie nicht erschließen will, muss ich raten.
AV. PN(umgedreht)GRATIN???
RV: REPARATIO??? Kleiner Mensch im Kleid mit Punkerfrisur (Victoria? Strahlenkrone?) kniet vor anderer weiblicher Person, welche irgendetwas in Ihrer rechten Hand hält (sieht aus wie ein geflügelter Dämon)
Viele Grüße Onkel Titus :wink:
Dateianhänge
Provinz1.jpg
Provinz2.jpg
Es ist leichter tausend Dinge halb zu tun, als auf einem Gebiet Meister zu werden (chin. Sprichwort)

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Fr 24.04.09 22:31

Kein Provinzler, eine REPARATIO REIPVB Rückseite wie hier:

http://www.vcoins.com/ancient/ecin/stor ... 89&large=0

Bärtig ist normalerweise Julian II aber für den gibt's die Rückseite gar nicht (wenn ich mich nicht irre) und dasPortrait gefällt mir irgendwie überhaupt nicht. Ich denke, die könnte nachgeschnitzt sein, bin aber von den Bildern nicht sicher.

Andreas

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12248
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 46 Mal

Beitrag von Peter43 » Fr 24.04.09 22:34

Nachdem ich Areichs Beitrag gelesen habe, muß ich leider meinen canceln.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Onkel Titus
Beiträge: 111
Registriert: Do 16.04.09 19:28
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Onkel Titus » Fr 24.04.09 22:44

Hallo areich und Peter43,
ich bin von Provinzler ausgegangen, da definitiv griechische Buchstaben auf der Vorderseite auftauchen. Nach geschnitzt sieht es mir nicht aus. Könnte es evtl. sein, dass der Stempelschneider ein Analphabet war: AV: D (oder P), dann folgt ein umgedrehtes N, dann CRA(oder Alpha)T (oderJ)N...
Gruss Onkel Titus
Es ist leichter tausend Dinge halb zu tun, als auf einem Gebiet Meister zu werden (chin. Sprichwort)

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12248
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 46 Mal

Beitrag von Peter43 » Fr 24.04.09 22:47

Ja, das sieht aus wie ein mißglücktes DN GRATIAN

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Onkel Titus
Beiträge: 111
Registriert: Do 16.04.09 19:28
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Onkel Titus » Fr 24.04.09 22:51

Hallo areich,
Rückseite stimmt exakt mit Deinem Link überein. Als Prägeort kann man so etwas wie _OCO lesen.
Vielen Dank für alle bisherigen Hilfen!!!
Gruss Onkel Titus
:BIG:
Es ist leichter tausend Dinge halb zu tun, als auf einem Gebiet Meister zu werden (chin. Sprichwort)

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von chinamul » Fr 24.04.09 22:52

Könnte es möglicherweise ein Avitus sein?

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
Onkel Titus
Beiträge: 111
Registriert: Do 16.04.09 19:28
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Onkel Titus » Fr 24.04.09 22:54

Hallo Peter43,
Gratianus hatte aber doch keinen Bart?
Mit freundlichem Gruss

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Fr 24.04.09 22:54

Vielleicht ein 'Barbar'? Die Bilder, besonders vom Avers sind ganz schön klein,
da kann ich nicht viel lesen. Von Gratian gibt's diesen Typ, meine Vermutung war, da hätte jemand einen Bart dazugeschnitzt. Bei Vergrößerung des Aversfotos sieht mir das Auge auch so aus, als hätte sich daran jemand zu schaffen gemacht
aber sicher bin ich mir da, wie gesagt, nicht.

Benutzeravatar
Onkel Titus
Beiträge: 111
Registriert: Do 16.04.09 19:28
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Onkel Titus » Fr 24.04.09 22:58

Onkel Titus hat geschrieben:Hallo Peter43,
Gratianus hatte aber doch keinen Bart?
Mit freundlichem Gruss
Avitus könnte es sein, nach den Bildern im Kankelfitz hat er immerhin nen 3 Tage Bart, doch das Profil des Stempelschnitts passt irgendwie vom Stil her nicht, oder?
Viele Grüße
Onkel Titus
Es ist leichter tausend Dinge halb zu tun, als auf einem Gebiet Meister zu werden (chin. Sprichwort)

Benutzeravatar
Onkel Titus
Beiträge: 111
Registriert: Do 16.04.09 19:28
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Onkel Titus » Fr 24.04.09 23:03

Also unter der Lupe (10X), sieht das nicht nach geschnitzt aus, aber ich hatte biher mit Geschnitztem nichts zu tun. Werde aber später noch mal die 80 fache Vergrößerung anwerfen.
Wie erkenne ich eigentlich Geschnitztes, an Kratzern oder etwas ähnlichem?
Viele Grüße Onkel Titus
Es ist leichter tausend Dinge halb zu tun, als auf einem Gebiet Meister zu werden (chin. Sprichwort)

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12248
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 46 Mal

Beitrag von Peter43 » Fr 24.04.09 23:15

Wenn Du Dir Münzen von Avitus z.B. bei CoinArchives anschaust, dann merkst Du, daß er es nicht sein kann.

Klar hatte Gratian keinen Bart. Das ist ja eine der Merkwürdigkeiten Deiner Münze, daß die Legende nicht zum Portrait paßt. Das Portrait paßt zu einem kleinasiatischen Magistrat oder zu einem der vielen Zeustypen.

Mit freundlichem Gruß
Zuletzt geändert von Peter43 am Fr 24.04.09 23:23, insgesamt 1-mal geändert.
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Onkel Titus
Beiträge: 111
Registriert: Do 16.04.09 19:28
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Onkel Titus » Fr 24.04.09 23:17

Peter43 hat geschrieben:Wenn Du Dir Münzen von Avitus z.B. bei CoinArchives anschaust, dann merkst Du, daß er es nicht sein kann.

Klar hatte Gratian keinen Bart. Das ist ja eine der Merkwürdigkeiten Deiner Münze, daßß die Legende nicht zum Portrait paßt. Das Portrait paßt zu einem kleinasiatischen Magistrat oder zu einem der vielen Zeustypen.

Mit freundlichem Gruß
Peter43

entschuldige mein Nichtwissen, aber was sind das für Zeustypen?

Viele Grüße Onkel Titus :oops:
Es ist leichter tausend Dinge halb zu tun, als auf einem Gebiet Meister zu werden (chin. Sprichwort)

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10422
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Beitrag von beachcomber » Fr 24.04.09 23:27

also für mich sieht das sehr nach einer barbarisierten ausgabe mit truglegende aus!
grüsse
frank

Benutzeravatar
Onkel Titus
Beiträge: 111
Registriert: Do 16.04.09 19:28
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Onkel Titus » Fr 24.04.09 23:34

beachcomber hat geschrieben:also für mich sieht das sehr nach einer barbarisierten ausgabe mit truglegende aus!
grüsse
frank
Hallo Frank,

Habe immer gedacht, barbarisierte Prägungen seien von sehr einfacher Machart oder liege ich da falsch?
Viele Grüße
Onkel Titus
Es ist leichter tausend Dinge halb zu tun, als auf einem Gebiet Meister zu werden (chin. Sprichwort)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Provinz Römer
    von TorWil » Sa 09.06.18 12:48 » in Römer
    6 Antworten
    619 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
    So 10.06.18 21:08
  • Provinz, pseudo-autonom(?), aber welche Münzstätte ?
    von Marius » Fr 10.04.20 18:33 » in Römer
    2 Antworten
    101 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Marius
    Fr 10.04.20 19:16
  • Bestimmung
    von signz » Di 09.10.18 19:16 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    523 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Di 09.10.18 21:18
  • Bestimmung
    von Sondelphips » Di 10.07.18 21:35 » in Altdeutschland
    1 Antworten
    570 Zugriffe
    Letzter Beitrag von heiheg
    Di 17.07.18 07:02
  • Bestimmung
    von Trunkz » Do 10.10.19 21:17 » in Token, Marken & Notgeld
    6 Antworten
    461 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Fr 11.10.19 14:03

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast