Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
spider
Beiträge: 1365
Registriert: Di 21.01.03 20:17
Wohnort: M/DK/N/

Beitrag von spider » Mo 22.06.09 20:11

Als was hat der Verkäufer denn angeboten??? 8O

adele
Beiträge: 246
Registriert: Do 12.03.09 16:26
Wohnort: Bernau

Beitrag von adele » Mo 22.06.09 20:20

Also ich werde die Geschichte dieser Münze kurz erzählen. Ich habe mir vor ein paar Jahren in den USA 10 ungereinigte Münzen zu 0,75 US $ gekauft.
Ich wollte halt mal sehen wie denn ungereinigte Römer aussehen. Als sie akamen, warenb es 6 kleine versteinerte Münzen und 4 versandete. alle ohne
Münzbild. Ich habe ganz vorsichtig über ein Jahr an den versteinerten gearbeitet. Immer ein bischen. Sie waren unter der Versteinerung alle mit einer
herrlichen dunkelgrünen Patina und fast stempelfrisch. <und dieser Hannibal
ist eine von diesen versteinerten Münzen.

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4545
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von quisquam » Mo 22.06.09 20:23

Na, dann herzlichen Glückwunsch! Dieser Thread sollte aber eigentlich zeigen, dass man besser schöne Einzelstücke kauft als sein Geld für Ungereinigte herauszuwerfen... :roll: :D

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia

Beitrag von donolli » Mo 22.06.09 20:27

quisquam hat geschrieben:Na, dann herzlichen Glückwunsch! Dieser Thread sollte aber eigentlich zeigen, dass man besser schöne Einzelstücke kauft als sein Geld für Ungereinigte herauszuwerfen... :roll: :D

Grüße, Stefan

naja, ausnahmen bestätigen doch die regel :D , also passt's doch!
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9584
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 22.06.09 20:30

Obercool! So spektakulär ist mein heutiger Beitrag nicht, aber ich bin mit dieser Neuerwerbung - einer hübschen "Pop Romanus"-Kleinbronze aus Constantinopel für acht Euro inkl. Porto - auch hochzufrieden.

Homer
Dateianhänge
2094.JPG
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10366
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von beachcomber » Mo 22.06.09 21:30

der hammer :)
war das ein zufalls-fund in einem lot, oder konnte man die münze schon auf dem foto erkennen?
grüsse
frank

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Di 23.06.09 16:07

Die war doch vor ein paar Tagen auf ebay! Mit gutem Foto und Beschreibung.
Leider habe ich nicht mitgeboten die habe ich kampflos dir überlassen!
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9584
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 23.06.09 17:01

Ich befürchte, wir reden jetzt durcheinander. Frank meint mit dem "Hammer" bestimmt den Hanniballianus. Den hat ja adele, so wie ich's verstanden habe, tatsächlich aus einem Lot von Münzen, bei denen man nicht sah, was drin war. Den Populus Romanus habe ich, wie Submuntorium richtig bemerkt, als Einzelstück von Ebay; die Beschreibung war etwas ungenau, aber nicht grob daneben ("Seltene römische Kleinbronze 13mm mit Linksportrait"). Ist natürlich nicht so selten wie ein guter Hanniballianus, aber auch nett.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10366
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von beachcomber » Di 23.06.09 17:36

ja,ja, wie ich sehe, hatte ich mal wieder die nächste seite übersehen. :oops:
somit hätte sich meine frage erübrigt.
grüsse
frank

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Di 23.06.09 17:48

Auf der Schnäppchenjagd stoße ich öfters auf diesen Anbieter:
http://myworld.ebay.de/denised5971/
Kennt jemand diesen Verkäufer und kann man da ohne Fälschungsgefahr zugreifen?
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von chinamul » Di 23.06.09 18:10

Hallo adele!

Herzliche Gratulation zu Deinem Hanniballianus.
Ich habe mir erlaubt, ihn mal etwas anzuhübschen, damit man Dein Schnäppchen auch richtig würdigen kann.
Meinen Hanni habe ich auch gewissermaßen aus Versehen gekauft. Er hatte sich in einem Lot aus recht ansehnlichen spätrömischen Klein(st)bronzen versteckt, das ich auf einer Börse ziemlich achtlos für 6 DM pro Stück kaufte. Lange lagen die Münzen dann bei mir herum, bis ich sie mir eines Tages mal genauer vornahm, und siehe da: ein Hanniballianus! Und den hatte ich für nur etwa ein Prozent des damals gängigen Preises erwischt. Das muß so um 1980 gewesen sein, genauer weiß ich es nicht mehr, weil zwischen Kauf und schließlicher Bestimmung mehrere Jahre lagen und ich mir zu dem Lot keine Aufzeichnungen gemacht hatte.
Du siehst, manchmal lacht einem Fortuna, oder uns beiden hat sie wohl eher bloß verstohlen ein wenig zugezwinkert.

Gruß

chinamul
Dateianhänge
hanniballianus chinamul.jpg
hanniballianus adele.jpg
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11843
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Beitrag von Numis-Student » Di 07.07.09 14:56

Hier mal wieder ein paar weniger seltene, aber dennoch hübsche Münzen:
Ein bärtiger Constantin I
Ein Licinius I mit Lagertor
Ein Denar des A. Pius, der subaerat ist und daher eigentlich nicht hier reingehört.
Jedes Stück kostete 7,20 Euro.
Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
münzen_rv_05_07_2009.jpggünstige_zusa 900x648.jpg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10366
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von beachcomber » Di 07.07.09 15:03

woran machst du denn fest, dass der pius subaerat ist?
der kann durchaus ok sein! wenn ein stück absplittert, sieht das vielleicht so aus, weil die oberste schicht durch die prägung verdichtet wurde, und der kern bleibt eher kristallin. oder ist der kern klar als kupfer zu erkennen?
grüsse
frank

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11843
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Beitrag von Numis-Student » Di 07.07.09 15:10

Hallo,
gerade auf der Rs an dem kleinen Randschaden sieht man eigentlich sehr gut, wie die Silberhaut etwas faltig und umgeschlagen ist. Ausserdem sind diese großen Beulen im Feld doch auch ein Hinweis, es liegt doch daran, dass das korrodierende Kupfer das Silber hochdrückt.
Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10366
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von beachcomber » Di 07.07.09 15:38

großen Beulen im Feld doch auch ein Hinweis
die hab' ich gar nicht gesehen :oops:
na dann, ist's ja wohl klar :)
grüsse
frank

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 2 Euro KMS Fehlprägungen?
    von Joel » Di 31.07.18 00:16 » in Euro-Münzen
    0 Antworten
    902 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Joel
    Di 31.07.18 00:16
  • 10,20,25 Euro Gedenkmünzsammlung
    von Franky85 » Mi 29.08.18 17:46 » in Nationale Gedenk- und Sondermünzen
    1 Antworten
    1755 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chillout
    Mo 11.03.19 11:59
  • Falsche 2 Euro
    von bajor69 » Di 02.04.19 12:12 » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    1092 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bajor69
    Do 04.04.19 19:33
  • 5DM vis 10 Euro zum Nominalpreis
    von Locnar » So 28.04.19 18:44 » in Bundesrepublik Deutschland
    0 Antworten
    1099 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Locnar
    So 28.04.19 18:44
  • 1 Euro Fehlprägung?
    von Bogi » Mo 03.12.18 20:27 » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    2 Antworten
    570 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bogi
    Di 04.12.18 21:23

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: guarana und 3 Gäste