Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Schwarzschaf
Beiträge: 1192
Registriert: So 26.02.06 19:50
Wohnort: Wien
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von Schwarzschaf » So 24.04.16 11:13

Ich muß gestehen, mir gefällt sie jetzt besser.
Rudolf
Weil ich nicht alles weiß, bin ich neugierig

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11845
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von Numis-Student » Di 26.04.16 15:12

ich hätte sie nicht verändert (und ich finde, die Korrosionslöcher fallen in der jetzigen Form deutlicher auf).

MR

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2833
Registriert: Di 21.08.07 17:47

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von tilos » Do 26.05.16 00:09

Ich kaufe zwar regelmäßig günstige Schönheiten - bevorzugt unter 25 Euro :lol: - aber dieses nicht ganz alltägliche und interessante Stück möchte ich Euch nicht vorenthalten. Wurde vor wenigen Wochen, zusammen mit etlichen anderen interessanten Positionen, bei Ebay angeboten, und zumeist für kleines Geld verkauft. Dazwischen allerdings auch einige Fälschungen, also die ganze Bandbreite. Aber mit wachem Auge war da Einiges günstig zu ergattern.

Volusian
Alexandria, Troas
AE 22mm / 4,39g
Av.: drap. u. belorb. Büste n.r.
IMP C VIBI AFINI OLVSSIANV
Rv.: Marsyas n.l. auf ?Felsen o. ?Sockel stehend mit Weinschlauch über der li. Schulter, rechte Hand erhoben
COL AVG TPOADH

Mit 22,75 Euro incl. Versand eine der teuersten aus selber Quelle erstandenen Münzen.

In der Hand gefälliger anzuschauen als auf den Fotos.

Gruß
Tilos
Dateianhänge
2016 6 Av.jpg
2016 6 Rv.jpg

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9584
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 26.05.16 00:15

tilos hat geschrieben:...In der Hand gefälliger anzuschauen als auf den Fotos.

Gruß
Tilos
Und dabei ist die Münze, insbesondere der Marsyas, schon auf dem Bild große Klasse.

Glückwunsch von

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Tejas552
Beiträge: 930
Registriert: Di 27.10.15 20:46

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von Tejas552 » Do 26.05.16 08:26

Eine wirklich schöne Münze mit interessanter Revers-Darstellung. Für unter 25 EUR sicher ein Schnäppchen.

Gruss
Dirk

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8220
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von Pscipio » Do 26.05.16 10:29

Im Moment wird der Markt mit Münzen aus Alexandria Troas regelrecht geflutet - da scheinen mindestens zwei neue Funde aufgetaucht zu sein. Du zeigst uns hier ein sehr hübsches Exemplar: Alexandria Troas gehört zu den wenigen Prägestätten, die nach Gordian II / Philip I. weiterhin stilistisch ansprechende Provinzmünzen prägten. Dies und der grosse Umfang dieser Emissionen weisen darauf hin, dass der Prägestätte in den 250er-Jahren eine wichtige Rolle in der Versorgung der Region mit Bronzegeld zukam. Die Münzprägung bricht dann um 258/260 ab, nur um dann zu einem unbestimmten Zeitpunkt der Alleinherrschaft des Gallienus 260-268 noch einmal eine letzte, stilistisch jedoch deutlich unbeholfenere Emission von erhöhtem Gewicht auszugeben, welche eventuell äquivalent zum Sesterzen umlief. Diese Entwicklung hängt zweifellos mit der Krise des Reiches nach der Gefangennahme von Valerian durch die Sassaniden sowie mit den zunehmenden Goteneinfällen nach Kleinasien in den 260ern zusammen. Es ist sicherlich auch kein Zufall, dass die letzte Emission der Prägestätte als einzigen - und neu eingeführten - Rückseitentyp die Stadtgöttin mit Mauerkrone und einem Vexillum zeigt*, welches mit dem Namen der Stadt beschriftet ist: Hier lässt sich die zunehmende militärische Bedrohung einer Stadt fassen, die unweit der zu dieser Zeit mehrfach durch gotische Flotten passierten Dardanellen lag.

* https://www.acsearch.info/search.html?id=2594710

Lars
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2833
Registriert: Di 21.08.07 17:47

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von tilos » Do 26.05.16 10:48

Euer Zuspruch freut mich, ich hatte natürlich in gewisser Weise schon damit gerechnet! :D Die Rückseitendarstellung mit dem Marsyas wurde in der Colonia Augusta Troadensium unter mehreren Herrschern verwendet, ein Stück von Volusian habe ich allerdings noch nie gesehen. Was mit dieser Darstellung nun ausgedrückt werden sollte - Verbundenheit mit Rom, großzügige Freiheitsrechte in der Colonia ... - das habe ich nicht so recht in Erfahrung bringen können. Unter dem Stichwort "Marsyas" findet man i.Ü. auch hier im Forum schon einige interessante Beiträge...

Gruß
Tilos

Nachsatz:
Danke Lars, Dein interessanter Beitrag kam wohl gerade noch dazwischen.

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1363
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von alex456 » Mi 03.08.16 10:59

Moin,
beim neuordnen meiner Sammlung ist mir auch mal wieder dieser Winzling in die Hände gefallen, der definitiv in diese Rubrik gehört. Ich habe die Kleine vor Jahren für 2 Euro erworben. Offenbar wusste der Verkäufer nicht, was er da hat.
Wie ich denke, ein echtes Schnäppchen :D . Ich hoffe sie gefällt euch auch. Kann mir jemand sagen, ob mein Zitat stimmt? Danke!

Viele Grüße
Alex

Galla Placidia
(Gemahlin Athawulf und des Constantius III)
(geprägt unter Valentinianus III.)
gest. 450
Follis
Av. Büste n.r.
Rv. Kreuz
0,96g
RIC X 2110 var.
Dateianhänge
AV.jpg
RV.jpg

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9584
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 03.08.16 18:42

Das fällt ja nun unter der erweiterten Schönheitsbegriff ;-), aber latürnich ist das ein toller Kauf. Zumal alles Wichtige drauf ist, insbesondere das Münzzeichen, und man sieht auch, daß die Kaiserin, wie vor ihr auf Münzen nur Severina, den Titel PF trägt, da sie offiziell für ihren Sohn Valentinianus regierte.

Homer

PS: Deine Münze ist RIC 2111; 2110 ist der Typ für Valentinianus. Für RIC 2111 ist aber gerade Offizin P nicht belegt! Also noch mal Glückwunsch!
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1363
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von alex456 » Mi 03.08.16 19:22

Hallo Homer,
ja, das ist wirklich Geschmacksache :mrgreen:
Danke für das richtige Zitat und die Glückwünsche.

Gruß
Alex

Perinawa
Beiträge: 531
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von Perinawa » Mi 24.08.16 17:32

Eine ehrliche Haut aus Antiochia für 24 Euronen :)
Dateianhänge
P1120198.jpg
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9584
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 24.08.16 18:09

Jau, absolut okay!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4653
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von mike h » Mi 24.08.16 18:27

Bei dem Preis kann man absolut nicht meckern!

Glückwunsch.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Perinawa
Beiträge: 531
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von Perinawa » Mi 24.08.16 20:05

Danke Jungs. Ich weiss zwar nicht, woher meine Freundschaft zu den östlichen Denarprägungen kommt, aber sie ist nach wie vor latent.
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Delyon
Beiträge: 99
Registriert: Do 28.07.16 09:50
Wohnort: Wien

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von Delyon » Di 30.08.16 11:18

Ich habe mir für meine Sammlung noch einen Soldatenkaiser (Oder, in dem Fall: Einen "Senatskaiser") zugelegt, und zwar einen Tacitus-Antoninian RIC 65 aus Lugdunum, der zwar exakt 25€ und nicht "unter" 25€ gekostet hat, den ich mir aber trotzdem mal einzustellen erlaube. Zwei Dinge haben mich an der Münze gereizt. Erstens das für diese Zeit, in der doch schon oft ein gewisser stilistischer Verfall bemerkbar ist, überraschend gute Portrait. Zweitens der gallorömische Regionalstil der allegorischen Gestalt auf dem Revers: Diese unnatürlich gebogenen "Gummiarme" sind ein Stilmerkmal, das ich in südwestdeutschen und französischen archäologischen Sammlungen auch oft auf gallorömischen Statuetten gesehen habe, das wohl nicht Ausdruck handwerklicher Unfähigkeit, sondern eines dezidierten besonderen Stilempfindens ist.

Bild
Zuletzt geändert von Delyon am Di 30.08.16 13:53, insgesamt 1-mal geändert.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 2 Euro KMS Fehlprägungen?
    von Joel » Di 31.07.18 00:16 » in Euro-Münzen
    0 Antworten
    903 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Joel
    Di 31.07.18 00:16
  • 10,20,25 Euro Gedenkmünzsammlung
    von Franky85 » Mi 29.08.18 17:46 » in Nationale Gedenk- und Sondermünzen
    1 Antworten
    1756 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chillout
    Mo 11.03.19 11:59
  • Falsche 2 Euro
    von bajor69 » Di 02.04.19 12:12 » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    1092 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bajor69
    Do 04.04.19 19:33
  • 5DM vis 10 Euro zum Nominalpreis
    von Locnar » So 28.04.19 18:44 » in Bundesrepublik Deutschland
    0 Antworten
    1099 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Locnar
    So 28.04.19 18:44
  • 1 Euro Fehlprägung?
    von Bogi » Mo 03.12.18 20:27 » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    2 Antworten
    570 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bogi
    Di 04.12.18 21:23

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste