Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » Di 23.02.10 22:45

nummis durensis hat geschrieben:
Genau so siehts aus! Ich denke jetzt schon mit Schrecken an den Tag, an dem ich nur noch eine einzige Lücke in meiner Sammlung hab.
Dann wirst Du Euromünzensammler :lol: uns suchst auf der Numismata den Euro - Baujahr 2005, Prägestätte Hinterschnürpflingen, Buchstabe M.
Die Typen sind nämlich alle schon 2 Level weiter...

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Di 23.02.10 22:49

Chippi, dafür verdient Väterchen Staat das ganz Jahr hindurch aber auch an der Mineralölsteuer bei mir, und das nicht zu knapp.

Ach, und die Lady Mari ist nicht sooo selten, die findet sich immer mal wieder...

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Di 23.02.10 22:52

nephrurus hat geschrieben:
Dann wirst Du Euromünzensammler :lol: uns suchst auf der Numismata den Euro - Baujahr 2005, Prägestätte Hinterschnürpflingen, Buchstabe M.
Die Typen sind nämlich alle schon 2 Level weiter...
Ja, und meine Denardubletten press' ich dann in die ZweiEuroAussenringe; da gibts sicher einige Deppen, die mir die Teile dann als "allererste" Europrägung abkaufen... ebay sei dank :lol:

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9584
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 23.02.10 23:07

Teuflischer Plan, ey; dafür sollte man Tich zu Poden chleudern! :)

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11845
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Beitrag von Numis-Student » Mi 24.02.10 00:22

Hier noch als Vergleich meine Lücken-Mariniana...
Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
meine_mariniana 900x459.jpg

Doc_36
Beiträge: 34
Registriert: Sa 28.03.09 08:59
Wohnort: Hamburg

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von Doc_36 » Mo 01.03.10 18:52

Hallo zusammen,

ich sehe gerade, dass meine neueste schrift-schöne Erwerbung auch gut hierher passt:

Philip I (244 - 249) - Moesia superior - Viminacium 245
Sestertius (18,05 g; 28 mm)
Av: Büste nach Rechts; IMP M IUL PHILIPPVS AUG
Rv: Moesia zwischen Bulle und Löwe; P M S COL VIM
Abschnitt: AN VI

Für schlappe 18,- € :D

Gruß von Doc_36 :wink:
Dateianhänge
105 Sesterz_Moesia_moi_Boersema.jpeg

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von emieg1 » Mi 17.03.10 17:37

Nicht gerade berauschend ist die Erhaltung dieser Münze...

Ein Julchen aus Markianopolis, aber mit der Rückseitendarstellung des kämpfenden Löwens gegen Hercules gar nicht mal so häufig.
Ich konnte auf Anhieb bisher nur die Referenz Moushmov_419 ausmachen; dort als AE18 angegeben. Die vorliegende Münze ist AE21.

Bei zehnfuffzig konnte ich nicht wiederstehen... vielleicht hole ich bei der Reinigung noch ein klein wenig raus :roll:
Dateianhänge
Domna_Mark.jpg

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 888
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von didius » Mi 17.03.10 18:07

Hi nummis_durensis,
die ist vielleicht auch was für Jochens Thread ?!
http://www.numismatikforum.de/viewtopic.php?f=6&t=34858

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1783
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Mi 17.03.10 21:18

für 12 $ heute aus den USA eingetroffen, ist komischerweise ials Imperialmantel + Szepter bestimmt worden.
Naja mir hats nicht geschadet :)

Grüsse
Simon
Dateianhänge
Probus Aegis VI.jpg
"VICTORIOSO SEMPER"

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von emieg1 » So 21.03.10 15:50

Diesen Provinzler aus Markianopolis von Caracalla & Julia Domna wollte ich nicht liegenlassen. Trotz der abgenudelten Portraitseite gefiel mir das "Stadttor" bzw. der Triumphbogen mit der kaiserlichen Familie darauf noch sehr gut. Jochen hatte übrigens eine solche, aber in besserer Erhaltung schon einmal im Schaukasten vorgestellt.

Aus der ebay-Grabbelkiste für fünfzehn Euronen :)
Dateianhänge
Stadttor_Mark.jpg

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von Submuntorium » Do 01.04.10 19:56

Ich trau mich immer nicht meine Münzen in den Schaukasten zu stellen,dafür sind sie zu langweilig,aber wir haben Gott sei Dank die günstigen Schönheiten.Als Schüler muss ich halt durchwegs auf Schnäppchen zählen.
Zum einen möchte ich heute eine Münze vorstellen,die zwar recht selten aber nicht mehr gut erhalten ist,zum anderen eine häufige,die dafür noch recht ansprechend aussieht.
Ich fang mal an mit einem Antoninian des Quintillus(274):

AV: IMP C M AUR CL QUINTILLUS AUG Büste des Quintillus nach rechts
RV: CONCORDIA AUG Concordia nach links stehend
(Kampmann: 105.7) Weiß jemand RIC-Angaben und die Münzstätte?

Das ganze gab es getarnt als Claudius Gothicus für 2 Euro inkl.Versand.

Die andere Münze ist ein Follis des Constantius II:

AV: CONSTANTI-US PF AUG Büste des Constantius n. rechts
RV: GLORI-AEXER-CITUS 2 Soldaten mit 1 Standarte,darauf M
Münzstätte: Trier (im Abschnitt: TRS) ,2.Offizin
Kampmann: 147.91 RIC7: Trier 108 (C3)

Die Münze hat ungefähr 4 Euro gekostet.
Dateianhänge
münze 001.jpg
münze 002.jpg
münze 007.jpg
münze 008.jpg
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4545
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von quisquam » Do 01.04.10 20:22

Der Quintillus ist RIC V-1 13; Cohen 17, Münzstätte Rom. Schöner Schnapp.
Gelistet ist die Münze mit drapierter (A) und kürassierter Büste (F). Ich tendiere zu RIC 13F.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von emieg1 » Do 01.04.10 20:31

Glückwunsch insbesondere zu dem Treverer... IMHO eine unberührte kleine unscheinbare Schönheit, zu derem gezahlten Preis man noch nicht mal beim Mäckes satt wird...

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von Submuntorium » Do 01.04.10 21:01

Vielen Dank für die Lorbeeren! Der Treverer hat schon mal für MDM herhalten müssen,ich habe sie mir der Originalverpackung auf ebay erworben,aber den Kleinen gleich daraus befreit.Der Vorbesitzer hat wahrscheinlich das 10fache bezahlt...
viele grüße,
Submuntorium

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von emieg1 » Do 01.04.10 21:11

ach du schei... wenn der Vorbesitzer bei MDM direkt erworben hat, wird er einen Horrorpreis gezahlt haben!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 2 Euro KMS Fehlprägungen?
    von Joel » Di 31.07.18 00:16 » in Euro-Münzen
    0 Antworten
    903 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Joel
    Di 31.07.18 00:16
  • 10,20,25 Euro Gedenkmünzsammlung
    von Franky85 » Mi 29.08.18 17:46 » in Nationale Gedenk- und Sondermünzen
    1 Antworten
    1755 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chillout
    Mo 11.03.19 11:59
  • Falsche 2 Euro
    von bajor69 » Di 02.04.19 12:12 » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    1092 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bajor69
    Do 04.04.19 19:33
  • 5DM vis 10 Euro zum Nominalpreis
    von Locnar » So 28.04.19 18:44 » in Bundesrepublik Deutschland
    0 Antworten
    1099 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Locnar
    So 28.04.19 18:44
  • 1 Euro Fehlprägung?
    von Bogi » Mo 03.12.18 20:27 » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    2 Antworten
    570 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bogi
    Di 04.12.18 21:23

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Applebot [Bot], Bing [Bot] und 5 Gäste