Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von Submuntorium » Do 01.04.10 21:15

Da war neulich bei ebay eine ganze Sammlung von dem in Auktion!Ich denke es waren mindestens 100 Münzen alle mit Zertifikat von MDM.Ich kaufe immer gerne Münzen mit so einem Herkunftsnachweiß,da kann man sicher sein,dass es sich nicht um eine der Fälschungen handelt ,die gerade immer auftauchen!
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12247
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von Peter43 » Do 01.04.10 21:27

Ist euch aufgefallen, daß das X von EXER über dem Banner auffallend groß ist? Das kann doch eine heimliche Botschaft (heute Code genannt) dafür sein, daß der Stempelschneider Christ war.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8220
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von Pscipio » Do 01.04.10 21:46

Submuntorium hat geschrieben:Da war neulich bei ebay eine ganze Sammlung von dem in Auktion!Ich denke es waren mindestens 100 Münzen alle mit Zertifikat von MDM.Ich kaufe immer gerne Münzen mit so einem Herkunftsnachweiß,da kann man sicher sein,dass es sich nicht um eine der Fälschungen handelt ,die gerade immer auftauchen!
Ich weiss nicht, ob MDM als grosse Autorität in Sachen Fälschungserkennung zu gelten hat :)
Nata vimpi curmi da.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von emieg1 » Do 01.04.10 21:57

MDM ist sicher keine Authoriät auf diesem Gebiet, wird sich aber gewiss davor hüten, Fälschungen anzubieten. Für mich sind Münzen, die unter diesem Herkunftsnachweis angeboten werden, sicher eche Stücke. Nur tun mir die armen Schweine, die die Ursprungspreise gezahlt haben, irgendwie leid...

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8220
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von Pscipio » Do 01.04.10 22:14

Wissentlich natürlich nicht, aber wenn man sieht, dass selbst NAC auf Fälschungen reinfällt, dann relativiert das einiges, denn die Leute bei NAC kennen sich jedenfalls deutlich besser aus, als jene bei MDM. Damit meine ich nur, dass man nicht blind anderen vertrauen soll - es ist immer ratsam, die eigenen Augen offen zu halten.
Nata vimpi curmi da.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von emieg1 » Do 01.04.10 22:19

Ebends! IMHO ist heute nicht mehr wichtig, ob jemand auf eine Fälschung hereingefallen ist, sondern nur, WIE mit dieser Tatsache umgegangen wird.

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von Submuntorium » Fr 02.04.10 14:18

Ich stell einfach nochmal 2 Stücke rein.
Die erste Münze zeigt,wie ich finde,ganz schön,dass eine Münze auch mit Beschädigungen noch ganz attraktiv sein kann.
Es ist ein Follis des Konstantin des Großen:

AV: CONSTAN-TINUS AUG Behelmte Büste des Constantin nach rechts (HC)
RV: BEATA TRAN-QUILLITAS Globus auf Altar ,darin VO-TIS-XX
Münzstätte: Trier,2. Offizin (STR) (322)
RIC7 Trier 341 (C3) Kampmann: 136.120

Die Münze hat mich ungefähr 5 Euro gekostet.(mit allem drum und dran)

Die zweite Münze konnte ich günstig bei der Münzhandlung Lange erwerben.Für 4 Euro mit Versand bekam ich ein für mein Empfinden fast vorzügliches Stück des Konstantin des Großen:

AV: CONSTANTI-NUS MAX AUG Büste des Constantin nach rechts
RV: GLOR-IA EXERC-ITUS 2 Soldaten mit zwei Feldzeichen
Münzstätte: Heraklea,2. Offizin (SMHB)(330-335)
RIC7 Heraclea 121(S) Kampmann: 136.146
Dateianhänge
Bilder 002.jpg
Bilder 001.jpg
Bilder 006.jpg
Bilder 003.jpg
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3889
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von richard55-47 » Fr 02.04.10 20:52

Submunti, so schöne Constantini habe ich nicht (Saukäs, wie die Öcher als äußersten Ausdruck der Bewunderung zu sagen pflegen).
do ut des.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11843
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von Numis-Student » Fr 02.04.10 20:57

Hallo Sub,
ja, das sind 2 schöne Stücke, und wenn Du als Spätrömersammler auch nach Münzstätten etc sammelst, passen die gut in die Sammlung. Ich möchte bei mir eigentlich nicht mehrfach den gleichen Typ liegen haben, so dass ich nur wenige GE-Typen habe und nur Besonderheiten dazukaufen würde...
Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5608
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von justus » Sa 03.04.10 09:00

Die zweite Münze scheint mir wirklich ein Schnäppchen gewesen zu sein! Gerade die Rückseite ist im Detail sehr schön herausgearbeitet - Rüstungen & Standarten etc. ! So ganz nebenbei ist es schön, auch mal einen "Konkurrenten" kennenzulernen. Solltest du mich mal überbieten, so geht das glaube ich in Ordnung. Du scheinst ja auch mit "Herz und Seele" spätrömische Münzen zu sammeln ! :wink: :wink: :wink:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/

Benutzeravatar
PeterI
Beiträge: 410
Registriert: Mo 06.07.09 20:01

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von PeterI » Di 20.04.10 20:52

Ich möchte einen Gratianus vorstellen, den ich für 10€ all incl. erwerben durfte.
Es müsste RIC 26a sein

Avers: DN GRATIANVS PF AVG, pearl-diadem, draped and cuirassed bust right.

Revers: REPARATIO REIPVB, emperor standing facing, head left, with right hand raising kneeling turreted woman, and holding Victory on globe in left hand; in exergue BSISC•.
Dateianhänge
Gratianus.jpg
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast. Marc Aurel

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8220
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von Pscipio » Di 20.04.10 22:43

Intelligent sieht er da nicht aus :) Aber ein guter Preis. Bloss, wieso beschreibst du die Münze auf Englisch?

Pscipio
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
PeterI
Beiträge: 410
Registriert: Mo 06.07.09 20:01

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von PeterI » Mi 21.04.10 15:20

Ich habe keinen RIC oder einen anderen Katalog (wegen meinem Budget), so suche im Inet und übernehme die Beschreibung.
Da die meisten Einträge auf Engl. sind belasse ich sie dabei und übersetze sie wenn ich mal Lust dazu habe.
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast. Marc Aurel

Benutzeravatar
PeterI
Beiträge: 410
Registriert: Mo 06.07.09 20:01

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von PeterI » Mi 21.04.10 15:24

Verschoben
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast. Marc Aurel

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von emieg1 » Do 22.04.10 17:43

Eine weitere Lücke meiner Sammlung konnte ich mit diesem Septimius Severus aus Emesa schliessen.
Knapp unter zwanzig Euro, gut zentriert mit klarem Schriftbild und nettem Revers... das gefällt mir :lol:
Dateianhänge
Sept_Emesa_Av.jpg
Sept_Emesa_Rev.jpg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 2 Euro KMS Fehlprägungen?
    von Joel » Di 31.07.18 00:16 » in Euro-Münzen
    0 Antworten
    902 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Joel
    Di 31.07.18 00:16
  • 10,20,25 Euro Gedenkmünzsammlung
    von Franky85 » Mi 29.08.18 17:46 » in Nationale Gedenk- und Sondermünzen
    1 Antworten
    1755 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chillout
    Mo 11.03.19 11:59
  • Falsche 2 Euro
    von bajor69 » Di 02.04.19 12:12 » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    1092 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bajor69
    Do 04.04.19 19:33
  • 5DM vis 10 Euro zum Nominalpreis
    von Locnar » So 28.04.19 18:44 » in Bundesrepublik Deutschland
    0 Antworten
    1099 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Locnar
    So 28.04.19 18:44
  • 1 Euro Fehlprägung?
    von Bogi » Mo 03.12.18 20:27 » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    2 Antworten
    570 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bogi
    Di 04.12.18 21:23

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste