Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12247
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von Peter43 » Di 06.03.12 00:05

Hast Du sie schon bestimmt?
Omnes vulnerant, ultima necat.

Nikino
Beiträge: 408
Registriert: So 10.06.07 15:13
Wohnort: Münster

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von Nikino » Di 06.03.12 07:40

wür mich ist das ein Gordianus III. Vs.: IMP GORDIANVS PIVS FEL AVG Rs.: FELICITAS TEMPORVM oder übersehe ich etwas besonderes?

Numis28
Beiträge: 36
Registriert: Sa 16.07.11 21:17

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von Numis28 » Mi 07.03.12 22:13

Ja, das ist ein Gordian III - völlig richtig. Die Legenden stimmen auch - aber man kann ihn auch am Portrait erkennen. Münzstätte müsste Antiochia sein, ist aber schwer, den Stil auf dem Foto einzuschätzen.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12247
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von Peter43 » Mi 07.03.12 22:56

Mit Bestimmen meinte ich eigentlich eine passende Referenz! :D
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
MvdG
Beiträge: 89
Registriert: Mo 04.12.06 17:08
Wohnort: Bottrop

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von MvdG » Do 08.03.12 04:26

RIC142, C.81, oder? :)

Nikino
Beiträge: 408
Registriert: So 10.06.07 15:13
Wohnort: Münster

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von Nikino » Do 15.03.12 14:39

So hier mal ein Bild nach der Reinigung meines Gordianus.
Ich denke damit kann man leben :-)

[ externes Bild ]

DerTommi
Beiträge: 86
Registriert: Sa 21.03.09 16:52
Wohnort: München

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von DerTommi » Do 15.03.12 19:59

Heute bei mir angekommen,
ein finde ich, recht schöner Constantius Chlorus und mit 20€ + Porto höchstwahrscheinlich auch nicht überbezahlt.


Constantius Chlorus, als Cäsar, 293-305 n.C.
AE-Follis aus Ticinum.
Vs.: CONSTANTIVS NOB CAES Bel. Büste des Chlorus nach rechts.
Rs.: GENIO POPVLI ROMANI Genius steht nach links, hält Patera und Füllhorn, im Feld Stern, ST.
Maße: 8,39g, 25mm.
Dateianhänge
Constantius-I-Chlorus.jpg

francesco
Beiträge: 47
Registriert: Mo 05.03.12 21:42

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von francesco » Fr 16.03.12 17:09

Konzentriere mich zwar eher auf Denare, aber den Constantius Chlorus finde ich auch schön und den Preis auch in Ordnung.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9584
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 16.03.12 17:45

Nö, da gibt's wirklich nichts zu meckern. Rundum schöne Münze! RIC VI Tic 32a, häufig.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

francesco
Beiträge: 47
Registriert: Mo 05.03.12 21:42

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von francesco » Fr 16.03.12 18:10

Bei Ebay ging der vor einiger Zeit ähnlich erhalten aber mit grüner Patina für über 50 Euro weg...Anbieter war Dionysos, ein wie ich meine seriöser Händler.

DerTommi
Beiträge: 86
Registriert: Sa 21.03.09 16:52
Wohnort: München

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von DerTommi » Fr 16.03.12 22:10

@francesco, dieser Chlorus war auch von dem Händler. Ich hätte da schon einen etwas höheren Preis erwartet und bin (zu meinem Glück) überrascht worden. Häufig ja, aber in der Erhaltung trotzdem oft teurer.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11843
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von Numis-Student » Sa 31.03.12 19:29

Ich verlinke einfach mal diesen Postumus/Aureolus für 20 Euro:
http://www.numismatikforum.de/download/ ... &mode=view
http://www.numismatikforum.de/download/ ... &mode=view

Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
nostronomo
Beiträge: 827
Registriert: Mo 01.11.10 20:04
Wohnort: Kolumbien

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von nostronomo » Di 17.04.12 23:49

Wieder einmal einen netten Silberling bekommen,
aus Übersee für 16 Euro all inclusive, was will man mehr. :D

ANTONINVS AVG PIVS P P TR P XXII
VOTA SVSCE PTA DECIII
Im Abschnitt COSIIII
(genau 50 Zeichen in den Legenden 8) )

Ø18 / 2.7g
RIC III 294b Rome, RSC 1126a
IMG_4865.JPG
Hat es etwas spezielles auf sich mit dem COSIIII im Abschnitt
oder ist es einfach dort damit es nicht auf dem Kopf steht?
Möge die Macht mit euch sein! [ externes Bild ]

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4545
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von quisquam » Mi 18.04.12 06:40

Die Legende bezieht sich ja auf die Darstellung des opfernden Kaisers und konkrete, abgeleistete Gelübde zu seinen Vicennalien, auf 10 weitere gute Regierungsjahre (also bis einschließlich seiner dritten Decennalien). Das COS IIII ist dahingegen ein politisches Amt und eher eine Fortsetzung der Vorderseitenlegende. Insofern macht eine gestalterische Trennung schon Sinn.

Eine nette Münze, zumal zu dem Preis. Ganz reizvoll wäre es, sich zusätzlich auch eine der zeitgleich geprägten Münzen mit Legende VOTA SOL DECENN II in die Sammlung zu legen.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
nostronomo
Beiträge: 827
Registriert: Mo 01.11.10 20:04
Wohnort: Kolumbien

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von nostronomo » Mi 18.04.12 13:20

quisquam hat geschrieben:Die Legende bezieht sich ja auf die Darstellung des opfernden Kaisers und konkrete, abgeleistete Gelübde zu seinen Vicennalien, auf 10 weitere gute Regierungsjahre (also bis einschließlich seiner dritten Decennalien). Das COS IIII ist dahingegen ein politisches Amt und eher eine Fortsetzung der Vorderseitenlegende. Insofern macht eine gestalterische Trennung schon Sinn.
Danke für die ausführliche Erklärung Stefan.
quisquam hat geschrieben:Ganz reizvoll wäre es, sich zusätzlich auch eine der zeitgleich geprägten Münzen mit Legende VOTA SOL DECENN II in die Sammlung zu legen.
Wie ist das VOTA SOL zu interpretieren?
Gibt es ein direkten Zusammenhang zwischen den 2 Münzen?
Möge die Macht mit euch sein! [ externes Bild ]

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 2 Euro KMS Fehlprägungen?
    von Joel » Di 31.07.18 00:16 » in Euro-Münzen
    0 Antworten
    902 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Joel
    Di 31.07.18 00:16
  • 10,20,25 Euro Gedenkmünzsammlung
    von Franky85 » Mi 29.08.18 17:46 » in Nationale Gedenk- und Sondermünzen
    1 Antworten
    1755 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chillout
    Mo 11.03.19 11:59
  • Falsche 2 Euro
    von bajor69 » Di 02.04.19 12:12 » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    1092 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bajor69
    Do 04.04.19 19:33
  • 5DM vis 10 Euro zum Nominalpreis
    von Locnar » So 28.04.19 18:44 » in Bundesrepublik Deutschland
    0 Antworten
    1099 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Locnar
    So 28.04.19 18:44
  • 1 Euro Fehlprägung?
    von Bogi » Mo 03.12.18 20:27 » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    2 Antworten
    570 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bogi
    Di 04.12.18 21:23

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Erdnussbier und 4 Gäste