Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4652
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von mike h » Di 29.10.13 12:43

Du zankst!

Glückwunsch,

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11802
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von Numis-Student » Di 29.10.13 13:16

mike h hat geschrieben:Du zankst!
mit wem ?



Dankeschön für die Glückwünsche.

MR

Benutzeravatar
Master-Jeffrey
Beiträge: 359
Registriert: Do 30.09.04 15:06
Wohnort: Rheinland

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von Master-Jeffrey » Di 29.10.13 14:06

Glückwunsch.
Für den Preis hätte ich die auch genommen. Für solche Gelegenheiten sammelt man :) (ich zumindest)

Mir war am Sonnteag das Glück vergönnt, 4 Sesterzen für etwa 12,5 € das Stück zu erwerben. Da habe ich mich ziemlich gefreut, auch wenn die Qualität der Stücke die meisten Sammler hier wohl abhalten würde, sie sich in die Sammlung zu legen. Werde sie einmal vorstellen, wenn ich sie in den Fingern und ein wenig "aufpoliert" habe.

mfg

Master-Jeffrey

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11802
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von Numis-Student » Mi 30.10.13 13:40

Als Nachtrag noch die Gewichte der beiden Damen:
2,57g und 5,49g (!)

MR

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4652
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von mike h » Mi 30.10.13 18:07

Numis-Student hat geschrieben:
mike h hat geschrieben:Du zankst!
mit wem ?

Nicht: mit wem?

Sondern: WEN?

Bin Rheinländer........ und mit diesen schönen Stücken zankst du natürlich..... mich.

Nix Schlimmes... nur Neid. :wink:

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4652
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von mike h » Fr 01.11.13 11:39

Ebenfalls als günstig möchte ich diesen Probus bezeichnen.

IMP PROBVS PF AVG
CONCORDIA AVG / T im rechten Feld / XXI im Abschnitt

Prägestätte Siscia? 3,8 g, RIC 661?
IMG_4781.JPG
IMG_4782.JPG
Er lag bei einer Lieferung als Beilage dabei. Da freut man sich doch ganz besonders.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1163
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von Erdnussbier » Fr 01.11.13 11:57

Gefällt mir gut :), und gratis ist wirklich günstig ;)

Grüße Erdnussbier
Täglich grüßt das Erdnussbier...

Benutzeravatar
nostronomo
Beiträge: 827
Registriert: Mo 01.11.10 20:04
Wohnort: Kolumbien

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von nostronomo » Fr 08.11.13 19:42

Diese hübsche Eudoxia konnte ich gerade noch unter der 20 Euro Marke kürzlich ans Land ziehen.
Ich hatte von den Mitbietenden etwas mehr Gegenwehr erwartet, zumal die Münze noch ziemlich gut erhalten ist
aber nach 3 Geboten und 19 USD war Schluss.

AEL EVDOXIA AVG
SALVS REI-PVBLICAE
AE Ø18 / 2.8g
RIC 103 R2?
IMG_8237.JPG
Möge die Macht mit euch sein! [ externes Bild ]

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4652
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von mike h » Fr 08.11.13 20:49

hallo nostronomo

man muss ja auch mal Glück haben......

Ich hab zwar auch drei Eudoxien, aber so eine schöne ist bisher nicht dabei.

Gefällt mir

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
nostronomo
Beiträge: 827
Registriert: Mo 01.11.10 20:04
Wohnort: Kolumbien

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von nostronomo » Fr 08.11.13 21:07

Danke Martin, hatte bisher eine ziemliche Ruine von ihr,
mit dem Stück kann ich die Eudoxia endlich aus der Streichliste nehmen.
Weiss du was die Dame auf dem Revers macht oder hält? Ist das ein Schild?
Möge die Macht mit euch sein! [ externes Bild ]

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11802
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von Numis-Student » Fr 08.11.13 21:12

sie schreibt ein Christogramm auf einen Schild (auch wenn ich nicht Martin heisse ;))

MR

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4652
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von mike h » Fr 08.11.13 21:39

Hallo Malte :wink:

Hallo Nostronomo:

Ohne Gewähr: Wenn Victoria ein Christogramm auf ein Schild malt, dann versichert man sich quasi der "alten" und der "neuen" Gottheiten.

Hosenträger + Gürtel

:wink:

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
nostronomo
Beiträge: 827
Registriert: Mo 01.11.10 20:04
Wohnort: Kolumbien

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von nostronomo » Fr 08.11.13 21:43

Danke Numis, darfst dich ruhig einmischen :wink:
Jetzt wo du das sagst kann ich das Zeichen auf dem Schild erkennen,
anfangs dachte ich das sei ein Rad oder eine Spinnwebe.
Das P schaut aber auf die falsche Seite :roll:
Möge die Macht mit euch sein! [ externes Bild ]

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12246
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von Peter43 » Fr 08.11.13 23:31

Deine Referenz ist unvollständig, wenn Du nicht den RIC-Band angibst. Also RIC X, 103. Die Beschreibung lautet: "to which she points." D.h. Victoria schreibt nichts auf den Schild - sie hat ja auch kein Instrument dazu in der Hand - sondern sie zeigt auf das Christogramm. Zudem sitzt sie auf einem Cuirass. Die Säule sieht mir auch sehr merkwürdig aus. Allerdings steht darüber nichts im RIC. Ich habe RIC X, 104, da ist das P nach re.

Mit freundlichem Gruß
Dateianhänge
eudoxia_104.jpg
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Invictus
Beiträge: 1077
Registriert: Di 07.06.11 16:36

Re: Günstige Schönheiten

Beitrag von Invictus » Sa 09.11.13 01:58

Darüber könnte man wohl geteilter Meinung sein.
Nach einem Cuirass sieht's auf nostronomo's Münze nun wahrlich nicht aus, weit eher nach einem Thron. Zudem kann man aus der Armhaltung der Victoria durchaus auch darauf schließen, dass sie den Scild beschreibt. Dass der Schreibgriffel nicht erkennbar ist mag vielleicht an dem begrenzten Raum der Nominalfläche liegen. Bei diesem artverwandten Stück bspw. scheint beides (Thron und Griffel) deutlich erkennbar zu sein http://www.acsearch.info/ext_image.html?id=420192.
www.RÖMISCHE MÜNZEN...

Weisheit beginnt mit der Entlarvung des Scheinwissens (Sokrates)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 1 Euro Fehlprägung?
    von Bogi » Mo 03.12.18 20:27 » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    2 Antworten
    570 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bogi
    Di 04.12.18 21:23
  • 10,20,25 Euro Gedenkmünzsammlung
    von Franky85 » Mi 29.08.18 17:46 » in Nationale Gedenk- und Sondermünzen
    1 Antworten
    1729 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chillout
    Mo 11.03.19 11:59
  • 2 Euro KMS Fehlprägungen?
    von Joel » Di 31.07.18 00:16 » in Euro-Münzen
    0 Antworten
    882 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Joel
    Di 31.07.18 00:16
  • 5DM vis 10 Euro zum Nominalpreis
    von Locnar » So 28.04.19 18:44 » in Bundesrepublik Deutschland
    0 Antworten
    1096 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Locnar
    So 28.04.19 18:44
  • 2 Euro Fehlprägung ?
    von blackrulez » Sa 26.10.19 17:20 » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    1 Antworten
    270 Zugriffe
    Letzter Beitrag von olricus
    Sa 26.10.19 22:44

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste