TV-Tipps

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

hjk
Beiträge: 1110
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Beitrag von hjk » Sa 06.06.09 20:47

Vielleicht ist das ja für den einen oder die andere eine reallife-Alternative am 16./17.06: http://www.roemerfest-xanten.de/_../veranstalter.html

:D

hjk
Beiträge: 1110
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Beitrag von hjk » Sa 06.06.09 23:18

Ähhhm - uups - ja . . . natürlich findet die Veranstaltung in Xanten am 27. und 28.06.09 statt. Sorry!

:oops:

Benutzeravatar
gutzufuß
Beiträge: 57
Registriert: Do 26.06.08 20:09
Wohnort: Lünen an der Lupia

Beitrag von gutzufuß » So 07.06.09 14:17

Nicht zu unterschlagen

ebenfalls im Juni die Römer- und Germanentage vom 11. bis 14. Juni 2009 in Kalkriese.

http://www.kalkriese-varusschlacht.de/v ... ungen.html

Ich wohne direkt an /auf der historischen Römerroute, in einem für das Imperium Romanum geschichtsträchtigen Gebiet. Über diesen nördlichen militärischen Brückenkopf nach Ostwestfalen sollte die Romanisierung Germaniens vorangetrieben werden. „ Leider „ schlug der Plan vor 2000 Jahren fehl. Der Fehlschlag der römischen Expansionspolitik ist namentlich als Arminius bekannt.

Nur 1000 m von meinem Wohnort entfernt haben die römischen Legionen, ausgehend vom linksrheinischen Xanten ( zu dieser Zeit noch keine römische Stadt sondern die Militärbasis Castra Vetera I die unter Drusus errichtet wurde) entlang der Lippe (Lupia) marschierend, den Fluss am Uferkastell in Beckinghausen überquert.

Nur weitere 2000 m vom Südufer entfernt lag das Legionslager Bergkamen – Oberaden. Am Südufer entlang der Lippe stießen die römischen Legionen zum befestigten Lager nach Anreppen und von dort weiter in die Germanischen Ostgebiete vor.

Seit ich der Sammelleidenschaft römischer Münzen verfallen bin, ist bei meinen Sparziergängen entlang der Lippe mein Blick stets auf den Boden gerichtet, immer in der Hoffnung in den Äckern und Wiesen etwas zu finden, was dort vielleicht seit 2000 Jahren verborgen vor sich hinschlummert. Und, um jegliche Diskussionen gleich zu vermeiden, selbstverständlich würde ich einen Fund bei den zuständigen Behörden melden.

Vor zwei Wochen habe ich anlässlich der Varusschlacht im Städtchen Haltern die Ausstellung „Imperium „ besucht und kann sie allen die in der Nähe wohnen bestens empfehlen.

Haltern war zu dieser Zeit ein bedeutendes Militärlager in dessen Umfeld sich eine zivile Besiedlung mit intensiver handwerklicher Struktur ausbildete ( Keramikindustrie ). Interessant ist, dass der römische Name Halterns ( Alisio ??) bis heute nicht eindeutig bestimmt ist, was nur zeigt wie viel der römischen Geschichte noch heute vollkommen ungeklärt ist.
( Waldgirmes und der Fundort des im zweiten Jahrhundert zu datierenden Schlachtfeldes bei Kalefeld sind neuzeitliche Beispiele ) Die Zeit wird hier noch viele Rätsel aufgeben.

Infos hierzu unter :

http://www.clades-variana.com/das_lager_aliso.htm

Die Ausstellungsstücke in Haltern, Leihgaben aus vielen internationalen Museen, sind einfach phantastisch. Fresken aus dem Hause Octavians, übermannsgroße Statuen der Augusteischen Familie, zahlreiche Artefakte aus der Zeit des Varus und natürlich auch römische Münzen aus dieser Epoche.

Weitere Informationen zur Ausstellung findet Ihr unter dem link

http://webmuseen.de/imperium-haltern.html


gruß gutzufuß :wink:

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von emieg1 » Mo 15.06.09 08:07

RTL II zeigt die zweite Staffel des spektakulären Serien-Events "Rom" ab Samstag, 4. Juli 2009, 20:15 h.

http://www.rtl2.de/4671.html

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von schnecki » Mo 15.06.09 09:46

Die Werbung habe ich auch schon gesehen , und ich freue mich auch schon auf die zweite Staffel von ROM ! :D :D :D


m.f.g Alex
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von emieg1 » Mi 15.07.09 20:59

Tauchfahrt in die Antike

morgen um 20:15 h auf 3sat... vielleicht interessierts den ein oder anderen :-)

http://www.3sat.de/dynamic/sitegen/bin/ ... index.html (Versunkene Welten - ab 13. Juli)

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Mi 15.07.09 21:01

Klingt spannend!
Schau ich mir auf alle Fälle an!
viele grüße,
Submuntorium

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bitte um Tipps bezüglich Verkauf /NEU: EDWARD VII 1905
    von joe99 » Fr 29.01.21 10:35 » in Tauschbörse
    12 Antworten
    144 Zugriffe
    Letzter Beitrag von joe99
    Di 02.02.21 14:13

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: richard55-47 und 6 Gäste