Anfängerfragen zu Römischen Münzen / Constantin Follis

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Amenoteph
Beiträge: 234
Registriert: Mi 20.05.09 19:37
Wohnort: Leipzig

Anfängerfragen zu Römischen Münzen / Constantin Follis

Beitrag von Amenoteph » Mi 20.05.09 20:28

Einen schönen guten Abend liebe Mitglieder,

ich habe ein paar wenige Laienfragen:

- welche Merkmale gibt es zur Unterscheidung bei Münzen von Constantin I und Constantin II

- könnt ihr mir vllt. einen Link schicken in dem alle Prägeorte des Römischenn Kaiserreiches aufgelistet sind (falls es sowas gibt)


Ich möchte an dieser Stelle auch mal ein großes Lob loswerden an das Forum und seine vielen Mitglieder! Habe mich hier immerwieder gerne umgesehen und mich nun entschlossen Euch anzuschließen.

Grundlage meiner Sammlung sind einige Constantin Follis, die ich Dank Dr. Lanz nun schon um einige Antoniniane und Denare erweitern konnte.


:)

Natürlich habe ich auch einen "Anfängerfehler" begangen und mir 12 "Ungereinigte" besorgt - ich erwartete keine Schätze, habe mich aber auf das Reinigen gefreut, nun nach 2,5 Monaten im umstrittenen Olivenöl und einer mechanischen Reinigung sind ein paar nette Constantin Follis rausgekommen ^^

So nun genug der langen Rede, schonmal vielen Dank für eure Antworten.

Beste Grüße
Ameno

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12273
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Beitrag von Peter43 » Mi 20.05.09 20:34

Herzlich willkommen und viel Spaß bei diesem schönen Hobby!

Hier ist eine Liste der imperialen Münzstätten http://www.forumancientcoins.com/numisw ... an%20Mints
und hier eine der römischen Provinzialmünzen http://homepage.uibk.ac.at/~c61404/KAIS ... l#SyriaSel

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5672
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Beitrag von justus » Mi 20.05.09 21:02

Da will ich mich doch gleich mal Jochen anschließen. Auch von mir ein herzliches "Willkommen" bei den "Öme"!

Und hier noch ein paar nützliche Links zum Selbstbestimmen und Unterscheiden von Constantinus I. und II.

http://www.tesorillo.com/aes/home.htm
http://www.coinarchives.com/a/
http://www.wildwinds.com/coins

mfg Justus
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

imperator44
Beiträge: 474
Registriert: So 08.06.08 20:36
Wohnort: München

Beitrag von imperator44 » Mi 20.05.09 21:22

Hallo Amenothep,
die beiden Constantine zu unterscheiden ist für einen Anfänger gar nicht mal so leicht.Um die beiden vom Portrait her zu unterscheiden, bedarf es großer Routine, so daß Du Dich für den Anfang mit einigen Grundsätzlichkeiten zufrieden geben mußt.
Constantin I. prägte den Großteil seiner Münzen als Augustus, also zumeist ..P.F.AUG. oder ..MAX.AUG. Es gibt auch einige Prägungen als Caesar oder Filius Augustorum, aber die sind relativ selten und zumeist auf große Folles geprägt, die bei Constantin II, eigentlich nicht vorkommen. Von diesem sind aus mir bis dato unerklärlichen Gründen zum größten Teil ( ich möchte fast sagen über 99%) nur Prägungen als Caesar bekannt, obwohl er doch immerhin 2 1/2 Jahre Kaiser war. Er schreibt sich also zumeist ..IUN.NOB.CAES., oder ..IUN.NOB.C., auch
.. IUN.N.C. Sehr seltene Prägungen als Augustus gibt es allerdings auch, dann schreibt er sich laut RIC mit VIC.CONSTANTINUS AUG., obwohl er den Beinamen Victor eigentlich nie erhielt, den führte nur Constantin I.
Ich persönlich habe bis jetzt nur eine einzige Prägung mit VIC.CONSTANTINUS AUG. und kann nur hoffen, daß es wirklich eine Augustus Prägung ist.
Schöne Grüße vom imperator44

Benutzeravatar
Amenoteph
Beiträge: 234
Registriert: Mi 20.05.09 19:37
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Amenoteph » Mi 20.05.09 21:41

Vielen Dank Justus und Peter für die Links! Die helfen mir gerade schon sehr.

@imperator: in der Tat fällt es mir schon ein wenig schwer diese beiden Herrscher zu unterscheiden.

Ich habe wohl noch einige Dinge zu lernen, z.B. sind mir einige Abkürzungen auf den Münzen z.B. NOB und die deutsche Übersetzung nicht klar. Muss wohl mal ein wenig das Internet durchstöbern.

Vielen Dank für eure schnelle Hilfe!

Beste Grüße

Sulcipius
Beiträge: 299
Registriert: Mo 11.08.08 20:27
Wohnort: Pannonische Niederung

Beitrag von Sulcipius » Mi 20.05.09 21:56

Guten Abend Amenoteph und willkommen im Forum !

Als Neueinsteiger in die Materie würde ich Dir raten, wusel Dich durch das Forum durch!
Hier findest Du enorm viele Hilfen, Erklärungen,... und außerdem sind hier nicht nur sehr kompetente, sondern auch sehr nette und hilfsbereite Leute am Werk :!:

Zu Deiner Frage NOB, also das heißt soviel wie "vornehm, edel ". (Nobilis)

Also NOB C oder CAES würde ich mit "vornehmster, oder edlester Caesar" übersetzen :!:

Beste Grüße
Sulcipius
<< ODERINT DUM METUANT >>

imperator44
Beiträge: 474
Registriert: So 08.06.08 20:36
Wohnort: München

Beitrag von imperator44 » Do 21.05.09 01:34

Um ganz genau zu sein : NOBILISSIMUS.
Schöne Grüße vom imperator44

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmung von drei römischen Münzen
    von Tha » Fr 08.11.19 11:43 » in Römer
    3 Antworten
    463 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
    Fr 08.11.19 14:20
  • Die Bauten Roms auf römischen Münzen
    von Perinawa » Mi 27.11.19 17:48 » in Römer
    39 Antworten
    4654 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    So 23.08.20 17:20
  • Anfängerfragen - Kauf/Verkauf
    von Mathias.Laufer » Mi 21.08.19 09:34 » in Gästeforum
    3 Antworten
    645 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mathias.Laufer
    Fr 23.08.19 09:03
  • Folles des Constantin I. - Gewichtsunterschiede
    von KarlAntonMartini » Fr 10.04.20 18:08 » in Römer
    5 Antworten
    298 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Fr 10.04.20 19:39
  • Constantin II. mit falscher Rückseite
    von ischbierra » Sa 05.10.19 14:21 » in Römer
    6 Antworten
    694 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 06.10.19 19:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste