Provinzrömer?

Münzen des alten Byzanz

Moderator: Wurzel

Benutzeravatar
oliver67
Beiträge: 404
Registriert: Sa 24.05.08 14:29
Wohnort: Österreich

Provinzrömer?

Beitrag von oliver67 » Do 28.05.09 14:59

Hallo liebe Römerfreunde...

dieses Münzchen liegt hier vor mir...
ich denke ein Provinzler, oder bin ich ganz falsch?
Leider geht die münze nicht besser zu fotografieren :-(

achja

DM: 17,3 mm
Gewicht: 4.18g

danke für eure Hilfe!
Dateianhänge
3b.jpg
3a.jpg
lg oliver

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Do 28.05.09 15:21

Die Münze ist byzantinisch.

Andreas

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5676
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Beitrag von justus » Do 28.05.09 15:24

Ein byzantinischer AE Decanummium. Sollte von den Moderatoren zu den Byzantinern verschoben werden.

mfg Justus
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
oliver67
Beiträge: 404
Registriert: Sa 24.05.08 14:29
Wohnort: Österreich

Beitrag von oliver67 » Do 28.05.09 15:39

danke!

wenn jemand Interesse hat, einfach eine PN an mich...
ich sammle ja nur römisches :-)
lg oliver

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3622
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Beitrag von Wurzel » Fr 29.05.09 19:59

35stes Regierungsjahr, das lässt eigentlich nur noch Justinian zu.

Ein Dekanummion aus Konstantinopel Sear 167.

Das Avers ist leider vollkommen zerstört. Ich kann die Münze nur aufgrund der Regierungszeit zuweisen.

Lieben gruß

Micha
http://www.pflege-am-boden.de/

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste