Löscherei bei Ebay geht wieder los?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

B12
Beiträge: 1133
Registriert: Sa 14.08.04 15:56
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von B12 » Mi 29.07.09 11:43

Die Schweiz hat das Schengen-Abkommen ratifiziert,
daher finden keine Personenkontrollen mehr statt.

Gruss
Daniel

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2408
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Mi 29.07.09 11:56

AFAIK ist seitdem die gesammte Schweiz Grenzgebiet und deshalb darf dann dort ueberall kontrolliert werden.

Wenn ich aber sicher unkontrolliert in die Schweiz fahren moechte, dann wuerde ich zum Berufsverkehr mit der Strassenbahn nach Basel uebersetzen. Nachdem es aber kein Bankgeheimnis mehr gibt braucht man das vermutlich nicht mehr. Da vergraebt man es lieber im Wald, auch wenn man es wegen Bodendenkmalsschutz nicht mehr ausgraben darf.

vale
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12366
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 573 Mal

Beitrag von Peter43 » Mi 29.07.09 12:49

Was heißt AFAIK?
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Mi 29.07.09 13:04

As far as I know.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12366
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 573 Mal

Beitrag von Peter43 » Mi 29.07.09 13:06

Danke! Jetzt erinnere ich mich auch wieder.
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von nephrurus » Mi 29.07.09 21:06

wann ist denn da an der Grenze überhaupt zuletzt jemand kontrolliert worden? Ich höre immer wieder, dass man da völlig unbehelligt durchfahren kann...

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12366
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 573 Mal

Beitrag von Peter43 » Mi 29.07.09 23:53

In die Schweiz? Wenn ich da allein hinfahre, um Zigarren zu kaufen, muß ich grundsätzlich den Ausweis vorlegen und werde oft zur Seite gewinkt und kontrolliert, insbesondere wenn ich mit dem Cabrio unterwegs bin. Fahre ich zusammen mit meiner Frau im kleinen Peugeot, werden wir immer durchgewinkt, so daß ich inzwischen auf Solofahrten verzichtet habe.

Mit freundlichem Gruß
Zuletzt geändert von Peter43 am Do 30.07.09 11:20, insgesamt 1-mal geändert.
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Pscipio » Do 30.07.09 00:05

Ich möchte anmerken, dass es in der Schweiz meines Wissens KEIN Gesetz gibt, das die Einfuhr von antiken Münzen in besagter Weise verbietet. Die ganze Sache scheint mir rechtlich überhaupt nicht haltbar zu sein.

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2408
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Do 30.07.09 08:10

Trotzdem wird von Archaeologen dringend auch nur von der temporaeren Einfuhr von altem Zeug abgeraten, da dies zu Problemen fuehren kann.

vale
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

*EPI*
Beiträge: 1206
Registriert: Di 11.10.05 09:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von *EPI* » Do 30.07.09 08:26

Pscipio hat geschrieben:Ich möchte anmerken, dass es in der Schweiz meines Wissens KEIN Gesetz gibt, das die Einfuhr von antiken Münzen in besagter Weise verbietet. Die ganze Sache scheint mir rechtlich überhaupt nicht haltbar zu sein.

Gruss, Pscipio
Ich habe jetzt ein bisschen recherchiert. Kann es sein, dass man "nur" Einfuhrgenehmigungen vom Denkmalamt benötigt?

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4162
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Beitrag von antoninus1 » Do 30.07.09 10:59

Mich würde auch interessieren, was nun stimmt.
Ein Münchner Händler sagte, dass die Einfuhr seit 01.07.09 verboten sei. Schriftlich nachlesbar und verbindlich habe ich das aber bis jetzt noch nicht finden können.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10400
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 30.07.09 17:29

Mal 'ne ganz dumme Frage: Was machen den dann Leu, NAC und so weiter???

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

indiacoins
Beiträge: 1176
Registriert: Fr 12.12.08 23:31
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von indiacoins » Do 27.08.09 17:46

Hallo. Es war heute wieder soweit. 1 Woche ging es gut mit Auktionen. Die letzten beiden Auktionen wurden mir heutet ca 1 Stunde vor Auktionsende von EBAY GELÖSCHT. Es waren jeweils 13 und 14 Gebote drauf.
Für alle zum Mitlesen, Merken und Weiterleiten:

Ich habe das Kreuz in das Kästchen für die Schweiz NICHT gemacht.

Sogar extra darauf aufgepasst, daß da nichts angekreuzt ist.

Als ich jetzt die Auktionen wiedereinstellen wollte, sah ich, daß da plötzlich doch bei beiden Angeboten ein Kreuz stand für den Versand in die Schweiz.

Ebay kümmert sich einen Scheißdreck um diesen Fehler im jetzt sogar neuen Angebotsformular.

Zukünftig werde ich meine Auktionen über Großbritannien einstellen, wo die Ebaymitglieder noch nachdenken können.

Sollte ich herausbekommen, daß es tatsächlich zusätzlich noch an einem bestimmten Anbieter in der selben Kategorie liegt, der andere Verkäufer bei Ebay meldet, dann werde ich diesen so verklagen, wegen allem ,was möglich ist, daß er nie wieder auf die Beine kommt.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von nephrurus » Do 27.08.09 18:22

indiacoins hat geschrieben:Hallo. Es war heute wieder soweit. 1 Woche ging es gut mit Auktionen. Die letzten beiden Auktionen wurden mir heutet ca 1 Stunde vor Auktionsende von EBAY GELÖSCHT. Es waren jeweils 13 und 14 Gebote drauf.
Für alle zum Mitlesen, Merken und Weiterleiten:

Ich habe das Kreuz in das Kästchen für die Schweiz NICHT gemacht.

Sogar extra darauf aufgepasst, daß da nichts angekreuzt ist.

Als ich jetzt die Auktionen wiedereinstellen wollte, sah ich, daß da plötzlich doch bei beiden Angeboten ein Kreuz stand für den Versand in die Schweiz.

Ebay kümmert sich einen Scheißdreck um diesen Fehler im jetzt sogar neuen Angebotsformular.

Zukünftig werde ich meine Auktionen über Großbritannien einstellen, wo die Ebaymitglieder noch nachdenken können.

Sollte ich herausbekommen, daß es tatsächlich zusätzlich noch an einem bestimmten Anbieter in der selben Kategorie liegt, der andere Verkäufer bei Ebay meldet, dann werde ich diesen so verklagen, wegen allem ,was möglich ist, daß er nie wieder auf die Beine kommt.
mal für die Unwissenden: was hat das mit der Schweiz zu tun?

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4552
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von quisquam » Do 27.08.09 18:55

Das müsste eigentlich weiter oben im Thread nachzulesen sein.

Das schweizerische Bundesamt für Kultur prüft auf Drängen der Kantonsarchäologin stichprobenartig, ob Angebote den eBay-Grundsätzen entsprechen (Legalitätsnachweis) und meldet unklare Angebote an eBay, die dann gegebenenfalls gelöscht werden. Dies betrifft m. W. nur Objekte, die auch für den Versand in die Schweiz eingestellt sind. eBay Deutschland lässt aber offenbar Anbietern keine Chance, die Schweiz als Versandort auszuschließen, es sei denn man beschränkt sich auf Deutschland ohne den Rest der Welt.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Auktionshäuser <-> Ebay
    von Mynter » Di 16.06.20 20:41 » in Römer
    60 Antworten
    2498 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Mi 08.07.20 20:37
  • Ärger mit Ebay
    von Peter43 » Fr 14.08.20 18:35 » in Römer
    21 Antworten
    1185 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kalle123
    Do 24.09.20 18:25
  • Ebay um Münzen zu verkaufen????
    von QVINTVS » Do 10.06.21 22:11 » in Auktionen
    10 Antworten
    427 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Sa 26.06.21 11:57
  • Lot Ebay, was ich nicht verstehe ...
    von Basti aus Berlin » Sa 03.04.21 18:27 » in Deutsches Reich
    21 Antworten
    580 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Purzel
    So 04.04.21 13:03
  • Widersprechende Aussage bei ebay
    von richard55-47 » Sa 16.01.21 17:44 » in Off-Topic
    3 Antworten
    291 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eric_der_Sammler
    Mi 31.03.21 21:07

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste