Bedeutung dieser unbekannten Medaille ?

Diskussionen rund um Medaillen, Medailleure, Jetons, Rechenpfennige

Moderator: Lutz12

Benutzeravatar
Patlin
Beiträge: 839
Registriert: Mi 11.06.03 13:27
Wohnort: Schwedt / Oder ( Perle der Uckermark )

Bedeutung dieser unbekannten Medaille ?

Beitrag von Patlin » Fr 29.05.09 16:08

Hallo,

ich habe eine unbekannte Medaille, welche ich nicht genau
einordnen kann.

Nur soviel kann ich dazu sagen:

- Durchmesser 50 mm
- einseitig geprägte und vergoldete Medaille
- Etui von August Zach ( Wien )
- verliehen für hervorragende Leistung


Mich würde nun das Alter, die genaue Herkunft, bzw. Anlass der
Medaille interessieren und ob August Zach als Medailleur in Frage kommt.

Wer kann helfen :?:

LG

Patlin
Dateianhänge
österrmed2.JPG

Benutzeravatar
Huehnerbla
Beiträge: 1240
Registriert: Di 09.12.03 19:24
Wohnort: Bayern
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Huehnerbla » So 31.05.09 17:34

Hallo Patlin,

das Hexagramm rechts mit dem Kelch dürfte das Zunftzeichen der Wirte sein (abgeleitet vom Brauerstern).
Vielleicht eine Auszeichnung für die Gastronomie und Handel ?
Zuletzt geändert von Huehnerbla am Mi 03.06.09 13:29, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Jürgen

"Morgen ist auch noch ein Tag", sagte die Eintagsfliege...

Benutzeravatar
Patlin
Beiträge: 839
Registriert: Mi 11.06.03 13:27
Wohnort: Schwedt / Oder ( Perle der Uckermark )

Beitrag von Patlin » So 31.05.09 22:13

Hallo Jürgen,

und die linke Abbildung ist ein Asklepiosstab ?

LG

Patlin

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 17 Mal

Beitrag von chinamul » So 31.05.09 23:21

Nein, das ist ein Merkurstab (Caduceus, Kerykeion). Er steht für Merkur bzw. Hermes, den Gott des Handels. Da der somit gewissermaßen für jede Form von Eigentumsübertragung zuständig ist, ist er übrigens auch der Gott der Diebe :wink:.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
Patlin
Beiträge: 839
Registriert: Mi 11.06.03 13:27
Wohnort: Schwedt / Oder ( Perle der Uckermark )

Beitrag von Patlin » Mo 01.06.09 00:36

Ist ja interessant :)

Die Medaille wollte ich schon so ca. nach dem 2.WK einordnen,
aber das dazu gehörende Etui ließen einige Zweifel offen.

LG

Patlin
Dateianhänge
österrmed1.JPG

Chippi
Beiträge: 3966
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von Chippi » Mo 01.06.09 18:59

Ich würde sie vor dem 1.WK einordnen (ca. 1900-1910).

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Patlin
Beiträge: 839
Registriert: Mi 11.06.03 13:27
Wohnort: Schwedt / Oder ( Perle der Uckermark )

Beitrag von Patlin » Di 02.06.09 21:38

Hallo Chippi,

ich bin überrascht, das hätte ich nicht gedacht :wink:

Vielen Dank :!:

LG

Patlin

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 4 Unbekannten Münzen
    von MoonCow » Fr 29.11.19 12:59 » in Sonstige
    2 Antworten
    389 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Fr 29.11.19 19:41
  • 600 Römermünzen weisen den Weg zu einer bislang unbekannten Römerstrasse
    von Mynter » Sa 21.12.19 09:14 » in Römer
    5 Antworten
    1098 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Do 26.12.19 10:09
  • Welche Bedeutung hat das >H< im Beginn der Umschrift?
    von ELEKTRON » Sa 26.12.20 16:41 » in Mittelalter
    3 Antworten
    144 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ELEKTRON
    So 27.12.20 14:08
  • Beethoven Medaille
    von Auktionshaus » Mi 15.05.19 16:50 » in Medaillen und Plaketten
    5 Antworten
    1041 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Auktionshaus
    Do 16.05.19 19:53
  • Unbekannte Medaille
    von jogi » Di 01.12.20 15:21 » in Medaillen und Plaketten
    2 Antworten
    98 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Di 01.12.20 18:06

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste