Baby-, Hochzeits-, Abiturienten- und Glückwunschsätze FIN

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

platypus
Beiträge: 1339
Registriert: Fr 30.04.04 11:20
Wohnort: zwischen Köln und Bonn

Baby-, Hochzeits-, Abiturienten- und Glückwunschsätze FIN

Beitrag von platypus » Sa 13.06.09 14:36

Bei der Aktualisierung "Finnische Euro-Kursmünzensätze" in Numispedia wurde ich wieder auf die Baby-, Hochzeits-, Abiturienten- und Glückwunschsätze zum 50. und 60.'ten Geburtstag aufmerksam gemacht. :D

Weiß jemand, ob diese KMS in Finnland an die betroffenen Personen zum jeweiligen Anlass verschenkt werden oder ist es in Finnland vielleicht üblich, zu diesen Anlässen KMS geschenkt zu bekommen bzw. diese selbst als Erinnerung zu kaufen? :?:

In unserer Zeit kaum vorstellbar, dass ein Staat seinen Einwohnern etwas schenkt, aber ich kann mich erinnern, :idea: dass z. B. 2002 in den Niederlanden jeder Bürger zur Einführung des Euro ein "Einwohner-Starterkit" bekommen hat!
Numismatiker ist Einer, der aus Spaß Geld sammelt!

Benutzeravatar
Marlan77
Beiträge: 26
Registriert: Di 23.06.09 15:20
Wohnort: Ellwangen

Beitrag von Marlan77 » Do 25.06.09 10:52

Diese Sätze werden nicht vom Staat verschenkt.
Das sind Sammler oder Geschenksätze. Wie z.B. Niederlande: Baby Satz.
Man kann da denn Namen des Kindes eintragen, meistens kann man auf die Medaille eine Namensgravur machen. Ist ein schönes Geschenk für ein Baby. Das sich im Wert mit den Jahren steigert. In Holland wurden sie rausgebracht zu feier der Geburt der enkelkinder der königin. Sie wurden nur kurz geprägt und wieder eingestellt.
Siehe auch Michel2009
Münzen und Banknoten aus CSSR, CSFR, CZ, SLK, DDR, BRD, EUROs.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste