Bin ich hereingelegt worden mit diesem Vitellius??

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10304
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 273 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » So 28.06.09 21:10

Das mit den Erhaltungsangaben ist mir, ehrlich gesagt, rätselhaft. Warum auch Leute wie Lanz sich mit solchen offensichtlich ausgewürfelten Einschätzungen lächerlich machen? Aber dafür gibt's ja Bilder; und da ist eben bei Herrn Cichos das Problem, daß die Bilder schlecht sind - das ginge doch mit wenig Aufwand besser. Er schneidet sich doch ins eigene Fleisch damit?!?

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von emieg1 » So 28.06.09 21:29

Homer J. Simpson hat geschrieben: Er schneidet sich doch ins eigene Fleisch damit?!?
Das ist doch genau das, was ich sage.

Mir ist übrigens folgendes passiert: Auf der MB Dortmund hatte ich bei ihm einen Alexander-Severus-Denar entdeckt, der mich interessierte. Als ich dann zu seinem Stand zurückkehrte, um ein bisschen zu feilschen, war Herr Cichos wech und ich fuhr ohne den Denar nach hause. Ein paar Tage später fand ich ihn bei ebay wieder... das Foto war weitaus schlechter als die Münze selbst, und letztendlich hab ich sie dann doch noch bekommen :-)

Wohlgemerkt, das gilt natürlich nicht generell für seine Münzen.

Gute Fotos zeigen erbarmungslos alle Fehler einer Münze - schlechte Fotos vertuschen einerseits Fehler, unterdrücken andererseits aber auch manchmal eine exquisite Erhaltung - das sollte man auch bedenken.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » So 28.06.09 23:03

nummis durensis hat geschrieben:
Homer J. Simpson hat geschrieben: Er schneidet sich doch ins eigene Fleisch damit?!?
Das ist doch genau das, was ich sage.
Ich denke, das ist Absicht. Die Bilder sind schrecklich aber die Münzen in der Regel noch (teilweise viel) schlimmer. Also ist es über diesen Trick gelungen,
Bilder zu machen, die schöner sind als die Münzen in der Hand, was ja auf normale Art und Weise sehr schwer ist.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sesterz des Vitellius echt?
    von GiulioGermanico » Fr 14.02.20 23:44 » in Römer
    4 Antworten
    586 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GiulioGermanico
    So 16.02.20 19:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: didius und 3 Gäste