Münze mit Serapis-Kopf

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Theo
Beiträge: 638
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Beitrag von Theo » Do 05.11.09 01:48

Comte hat geschrieben:Bilder sind anbei. Ich hoff, dass es hilft.


Hallo Comte,

ich denke, ich habe diese, oder eine sehr ähnliche Münze vor ein paar Wochen am Flohmarkt in Nürnberg gesehen. Der Verkaufer wollte mir diese Münze als " seltene Provinzprägung des Vespasian" erst für 50 und später für 25 Euro verkaufen. War Du es Comte??? 8O

Das ist doch kein Vespasian!!! :wink:



By the way. :roll:

Bin noch am Kennenlernen-Tour durch alle Themen, hier im Forum.

Deswegen bitte um Entschuldigung, wenn alte oder zu alte Themen durch mein Neugier wieder auftauchen.


Danke Theo

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15280
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3736 Mal
Danksagung erhalten: 1039 Mal

Beitrag von Numis-Student » Do 05.11.09 08:41

Hallo Theo,
es macht überhaupt nichts, wenn alte Themen nochmal "ausgegraben" werden, im Gegenteil, manchmal kommen durchaus neue Aspekte hinzu.
Viel Spass beim Stöbern,
MR

Comte
Beiträge: 166
Registriert: Mi 03.06.09 23:14
Wohnort: München

Beitrag von Comte » Fr 06.11.09 14:17

Theo hat geschrieben:
Comte hat geschrieben:Bilder sind anbei. Ich hoff, dass es hilft.


Hallo Comte,

ich denke, ich habe diese, oder eine sehr ähnliche Münze vor ein paar Wochen am Flohmarkt in Nürnberg gesehen. Der Verkaufer wollte mir diese Münze als " seltene Provinzprägung des Vespasian" erst für 50 und später für 25 Euro verkaufen. War Du es Comte??? 8O

Das ist doch kein Vespasian!!! :wink:



By the way. :roll:

Bin noch am Kennenlernen-Tour durch alle Themen, hier im Forum.

Deswegen bitte um Entschuldigung, wenn alte oder zu alte Themen durch mein Neugier wieder auftauchen.


Danke Theo

Ich wohne in Nürnberg schon seit 2 Monate nicht mehr und ich habe keine Münzen mehr. Ein neues Leben halt. Ich gehe davon aus, dass du meinen Stiefbruder oder seinen Pa getroffen hast, er mag Flomärkte und so was.

Schade das diese Münze wieder bei ihm ist. Vielleicht handelt es sich um eine unbekannte Prägung..

Theo
Beiträge: 638
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Beitrag von Theo » Mo 23.11.09 23:11

:roll:

Ehelich sagen mir ist absolut egal, ob Du oder Dein Bruder, oder Dein Vater gestern am Flo war. Ich kann gleich sagen: die Preise sind einfach höchst übertrieben und die Münzen zu stark gerieben sind. :wink: Ein Medailion habe ich darunter nicht gefunden.


Ich habe für diese und noch zwei schlecht erhaltene große Münzen(Byzanz) entschieden und ich gaube sind diese 8€ wortwörtlich weggeschmissenes Geld, denn diese Münzen landen im Aqarium. Nicht jeder hat in seinem Aqarium als Deko echte antike Münzen. :D

Diese Münze mit Serapis ist unverschämt manipuliert und zwar mit einer Schwarzfarbe, die schwarze Patina imiteren soll. :mad:

Die zwei andere, wie ich es schon gesagt habe, haben ihre letzte Ruhe im Aqarium gefunden. Und das ist gut so.


Gruß

Theo

Theo
Beiträge: 638
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Beitrag von Theo » So 29.11.09 03:34

Tja. wo ist der Kerl??

Benutzeravatar
Posa
Beiträge: 967
Registriert: Sa 05.04.08 16:47
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Posa » Mo 30.11.09 16:15

Theo, was erwartest Du? Dass jemand kommt und sagt: Das war alles nur ein Witz, hier ist dein Geld wieder, tut mir leid?

Du hast die Münzen bezahlt, sie gehören dir. Es gab eine Minute in deinem Leben, in der Du diese Münzen für diesen Betrag haben wolltest und bereitwillig bezahlt hast - egal an wen. Kein Flohmarkt bietet Rückgabegarantie!

Posa

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Mo 30.11.09 16:39

Theo,Comte hat uns schon mehrfach nach Strich und Faden verar....!
Ich weiß nicht,was einen Menschen dazu treibt hier andauernd irgendwelche Lügen zu verbreiten,ignorier ihn einfach in Zukunft!
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Mo 30.11.09 20:48

Wenn er keine Münzen mehr hat, wird er ja wohl nicht mehr herkommen.
Außerdem hat er hier doch keinen erfolgreich verarscht, wer hat denn nur für eine Sekunde die Geschichte mit den 5(!) Urbs Roma Medaillons geglaubt?

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Di 01.12.09 12:00

Naja,ich dachte halt immer,das wird an seiner unkenntnis liegen,nicht aber an seiner dreistigkeit!
viele grüße,
Submuntorium

Theo
Beiträge: 638
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Beitrag von Theo » Di 01.12.09 15:14

Hallo alle.

@ Posa Du hast mich eventuell falsch verstanden. Ich suchte mir einpaar Münzen um sie ins Aquarium, Zweck Deko, zu legen. Die Münze mit Serapis habe ich beim Verkaufer ( Comte?)am Flo schon einmal gesehen. Im Endeffekt habe ich die gewünschte Münzen plus Serapis für 8 Euro bekommen.

Eine kleine Enntauschung war aber, als ich Serapis dezinfizieren wollte( ka. wem sie gehörte und welche Kranheiten er hat)
Die Patina ging ab und stank nach Farbe.

Ich kann diese Münze hier austellen, wenn jemand Interesse daran hat. Vielleicht war es eine andere Münze und der verkaufer nicht Comte. dann habe ich ihn unbegründet beschuldigt.

Was Verkaufer betrifft, ich meine, ich war unaufmerksam, und diese Münze bleibt bei mir, als eine Errinerung an meine Unaufmerksamkeit.

@Submuntorium
@ areich

Ich habe die Themen von Comte nochmal durchgelesen, Die Entwicklung der Geschichte mit Medallion fand ich wirklich lustig.

Wie gesagt, ein komischer Kerl. Wenn er hier irgendwann auftaucht, werde ich ihn einfach ignorieren.



Gruß

Theo

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Di 01.12.09 16:19

Also wenn Du noch mehr Münzen fürs Aquarium suchst, ich habe da eine ganze Menge, die tatsächlich zu nichts anderem zu gebrauchen sind. Ich hoffe aber
Du hast Dich informiert, ob man das ohne Schaden für die Pflanzen und Tiere machen kann.

Theo
Beiträge: 638
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Beitrag von Theo » Di 01.12.09 19:13

Hi Areich,

ich möchte erst mal schauen, ob sie wirklich mit der Aqua-Klima nicht reagieren.


Ich habe mit dem Fachmann darüber gesprochen, er meinte es gibt ja welche Flüssigkieten, die Metall bzw. holz konservieren.

Die beste Lösung seine Meinung nach, ist die Münze im Wachs bzw. Parafin einpaar Minuten zu kochen. das ist aber gefährlich..

Theo
Beiträge: 638
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Beitrag von Theo » Di 01.12.09 19:27

Ich habe so ein schlechtes Gefühl bekommen, als ob ich jemadem( in diesem Fall comte) ein Vorwurf mache.

Deswegen habe ich mich entscheiden diese Münze nochmal auszustellen.

Meine Meinung nach, ist sie absolut indentisch mit der Münze von Comte...
Man kann noch die schwarzen Farbreste auf der Münze sehen.

Also ist sie von Comte oder es gibt mehrere Fälschungen davon.

Durchmesser ist genau 2 cm.




Falls es doch eine andere Münze sein solle, werden ich mich öffentlich bei comte entschuldigen.



Gruß

Theo
Dateianhänge
Flo Unbekannt.jpg

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Di 01.12.09 19:57

Wieso Fälschungen?
Das ist einfach eine abgenutzte und brutal gereinigte Münze, das kann man
mit etwas Erfahrung auch trotz schwarzer Farbe feststellen. Hast Du 8€ für eine oder für alle zusammen bezahlt?

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Di 01.12.09 20:06

Und es ist die von comte,so klein ist die Welt! 8O
viele grüße,
Submuntorium

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münze ?
    von Lilienpfennigfuchser » Do 19.11.20 13:49 » in Mittelalter
    10 Antworten
    843 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lilienpfennigfuchser
    Di 29.12.20 17:00
  • Münze?
    von Tom.1987 » Sa 28.08.21 09:42 » in Altdeutschland
    4 Antworten
    369 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lilienpfennigfuchser
    Sa 28.08.21 17:43
  • Münze??
    von Tom.1987 » Mi 19.08.20 07:57 » in Mittelalter
    3 Antworten
    470 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Fr 21.08.20 22:57
  • Kelten-Münze?
    von gencho kitov » Sa 16.10.21 15:51 » in Kelten
    4 Antworten
    465 Zugriffe
    Letzter Beitrag von gencho kitov
    So 17.10.21 14:49
  • ominöse Münze
    von tetricus » Fr 17.04.20 16:05 » in Österreich / Schweiz
    6 Antworten
    514 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tetricus
    So 19.04.20 10:22

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast