"The Fukien Find"???

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.
Benutzeravatar
Freyr vinr
Beiträge: 83
Registriert: Fr 08.04.05 12:17
Wohnort: Gröbenzell

"The Fukien Find"???

Beitrag von Freyr vinr » Do 02.07.09 00:14

Hallo Münzfreunde,

ich habe vor einiger Zeit eine spanische 2-Real-Münze aus dem sogenannten "Fukien Find" gekauft.
Es handelt sich um eine kleiner Handelsmünze für den Kolonienhandel von Karl IV., 1799.

Kann mir jemand was zu diesem Hordfund aus der chinesischen Provinz Fújiàn Shěng (oder auch Fukien) erzählen? Ich habe in der einschlägigen Fachliteratur und auch im I-Net nichts diesbezügliches gefunden, auch wenn ich bereits in Erfahrung bringen konnte, daß einige wenige Münzen verschiedenster Kolonialländer über renomierte Auktionshäuser verkauft wurden.

Vielen Dank für Eure Bemühungen bereits im Vorhinein. Siehe auch die Bilder von meinem Exemplar im Anhang.

Mit bestem Gruß, Freyr vinr.
Dateianhänge
Fukien-Find 2.JPG
Fukien-Find 1.JPG

Benutzeravatar
Medalstrike
Beiträge: 352
Registriert: Sa 30.12.06 14:18
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von Medalstrike » Do 02.07.09 18:43

Hallo,

schau mal hier: http://www.charm.ru/library/spainesilver.htm

und es gibt ein Buch darüber:

# Author:
Cribb J. E.
# Title:
Some hoards of Spanish coins of the seventeenth century found in Fukien Province, China.
#1977

Gruß, Medalstrike
Die dritte Seite einer Medaille ruht im Auge des Betrachters

Benutzeravatar
Freyr vinr
Beiträge: 83
Registriert: Fr 08.04.05 12:17
Wohnort: Gröbenzell

Beitrag von Freyr vinr » Fr 03.07.09 11:46

Hallo Medalstrike,

vielen Dank für den Link, der ist schon mal ganz hilfreich. Und zu dem Buchtip habe ich noch eine Frage. Woher kann ich das Buch beziehen? :D

Gruß, Freyr vinr
"Wer die Wahrheit sag, braucht ein schnelles Pferd." (mongol. Weisheit)

Benutzeravatar
Medalstrike
Beiträge: 352
Registriert: Sa 30.12.06 14:18
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von Medalstrike » Fr 03.07.09 13:29

Hallo Freyr vinr,

also das Buch ist wohl momentan nicht zu beziehen,

habe das I-NET mal nach nicht mehr aufgelegten Büchern durchstöbert,

leider kein match :roll:

Gruß, Medalstrike
Die dritte Seite einer Medaille ruht im Auge des Betrachters

Benutzeravatar
Freyr vinr
Beiträge: 83
Registriert: Fr 08.04.05 12:17
Wohnort: Gröbenzell

Beitrag von Freyr vinr » Sa 25.07.09 13:20

Hallo Medalstrike,

sorry, daß ich mich erst jetzt wieder melde. Vielen Dank für Deine Bemühungen, ich habe inzwischen einen Rechercheauftrag für das Buch beim ZVAB eingereicht. Mal sehen, was von dort so kommt...

Grüße, Freyr vinr.
"Wer die Wahrheit sag, braucht ein schnelles Pferd." (mongol. Weisheit)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast