Coinarchives jetzt zum Teil kostenpflichtig

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Dapsul
Beiträge: 751
Registriert: Do 28.04.05 17:50
Wohnort: Vicus Scuttarensis

Beitrag von Dapsul » Fr 17.07.09 12:54

Ich sehe mich vorerst außerstande, weiterhin Seminare über numismatische Theman anzubieten, da der Arbeitsaufwand, um die Abbildungen zu organisieren, nun unverhältnismäßig hoch werden würde, zumal unsere Bibliothek diesbezüglich mehr als kläglich bestückt ist. Ich nehme an, daß das an anderen Universitäten nicht anders sein wird, so daß dies nun auch dazu führt, daß Studenten nicht mehr so recht in die numismatzische Forschung eingeführt werden können. Woher nehmen dann die feinen Auktionshäuser ihre Experten?

Gruß - Frank

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Fr 17.07.09 13:11

beachcomber hat geschrieben:Second, AJ devotes
almost all of his non-CNG time (and I am not exaggerating, I do mean most of his free time, too) to maintaining the CA site.
Noch dazu was. Ich hab ja noch nie Muenzauktionswebsites betrieben, aber wenn dem so waere, dann macht er grob was falsch. Das Interface hat sich die letzten Jahre (abgesehen von der sehr unbefriedigenden neuen Suchoption) nicht veraendert. Dauernd HTML und PHP und sonst was kann er nicht gehackt haben. Die Daten muesste er alle in digitaler Form bekommen haben, also Kataloge abtippen kann auch nicht sein. Es ist keine komplexe Datenbank mit aufgegliederten Informationen sondern ein unstrukturierter Text wie er im Katalog stand. Manuelle Datennachbearbeitung wird also auch nicht notwendig sein.

valete
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10630
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Beitrag von beachcomber » Fr 17.07.09 14:06

Ich appelliere an diese, ihren Einfluss geltend zu machen!
der wird wohl leider nicht sehr stark sein! schliesslich geht es um die gewinne ihrer chefs, und die sind umso grösser, je uninformierter ihre kunden sind!
grüsse
frank

j-u.thormann
Beiträge: 175
Registriert: Mi 08.11.06 18:40

Beitrag von j-u.thormann » Fr 17.07.09 18:56

Es existieren Händler, die sich explizit dafür ausgesprochen haben, daß coinarchives frei bleibt, was A. J. Gatlin auf Nachfrage sicher auch bestätigen wird.

Ich finde die derzeitige Situation "suboptimal"... :(

Gruß,

j-u.thormann
Zuletzt geändert von j-u.thormann am Fr 17.07.09 19:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10229
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 17.07.09 19:06

Daß Herr Gatlin sehr viel Arbeit in diese Website steckt, glaube ich ihm unbesehen. Daß er dafür irgendwie wieder Geld sehen möchte, kann ich ihm gut nachfühlen. Aber entweder Herr Gatlin ist ein schlechter Kaufmann, oder die Auktionshäuser haben Druck auf ihn ausgeübt, daß das "Wissen" in einem kleinen Kreis bleiben muß (Druck ausüben können sie ja ganz leicht, indem sie drohen, ihre Bilder- und Beschreibungsabdruckgenehmigungen zurückzuziehen), anders ergibt der prohibitive Preis keinen Sinn. Wenn er 100 oder 150 Dollar pro Jahr nähme, wären seine Einnahmen sicher höher - da wäre ich auch dabei.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10630
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Beitrag von beachcomber » Fr 17.07.09 19:37

Es existieren Händler, die sich explizit dafür ausgesprochen haben, daß coinarchives frei bleibt, was A. J. Gatlin auf Nachfrage sicher auch bestätigen wird.

Ich finde die derzeitige Situation "suboptimal"...

Gruß,

j-u.thormann
schön zu hören, dass die firma künker auf der richtigen seite steht :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Pscipio » Fr 17.07.09 19:51

j-u.thormann hat geschrieben:Es existieren Händler, die sich explizit dafür ausgesprochen haben, daß coinarchives frei bleibt, was A. J. Gatlin auf Nachfrage sicher auch bestätigen wird.
Das ist wirklich gut zu hören!

Pscipio
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4709
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Beitrag von Zwerg » Fr 17.07.09 22:10

Laut meiner Info wird den die Daten liefernden Firmen ein! kostenloser Computerzugang pro Jahr angeboten. Eine Vorabinformation hat sicherlich nicht in jedem Fall stattgefunden.

Die Firmen sind wohl nicht an einem Gewinn beteiligt.

Beste Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Altamura

Beitrag von Altamura » Sa 18.07.09 13:04

Hallo zusammen,

das ist herb, dass man von CoinArchives als Nicht-Krösus (425 € halte ich für heftig) nur noch einen klitzekleinen Ausschnitt zu sehen bekommt.

Das mit dem Druck von Händlern versteh' ich aber nicht ganz. Die können doch maximal damit drohen, dass ihre Daten nicht mehr verwendet werden dürfen, oder hab' ich da was übersehen?
Und wenn da einer in der Liste der teilnehmenden Firmen nicht mehr auftaucht (und sich das rumspricht (was man ja im Fall der Fälle etwas befördern könnte :wink:)), dann steht er doch irgendwie schlecht da.

CoinArchives müsste also nicht gleich austrocknen, wenn da einige wenige aussteigen. Nur breiter Druck von der Mehrzahl der Händler (momentan werden 41 genannt) könnte hier eine Gefahr bedeuten. Ist das denn so?

Oder steckt da doch, zumindest auch, was anderes dahinter?

Gruß

Altamnura

Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1183
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von Xanthos » So 19.07.09 15:12

Wie angekündigt, hier die Alternative:

http://www.numismatikforum.de/ftopic32282.html

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Teil 4 für PSCIPIO
    von Salehma » So 29.03.20 16:16 » in Römer
    1 Antworten
    201 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos
    So 29.03.20 17:01
  • Teil 3 für PSCIPIO
    von Salehma » So 29.03.20 16:14 » in Römer
    2 Antworten
    388 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Laurentius
    So 29.03.20 18:05
  • Teil 2 für PSCIPIO
    von Salehma » So 29.03.20 16:12 » in Römer
    1 Antworten
    259 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Laurentius
    So 29.03.20 17:45

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: antoninus1, Yandex [Bot] und 4 Gäste