unbekannter vergoldeter Römer

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

ACE17
Beiträge: 7
Registriert: Sa 14.02.09 10:29

unbekannter vergoldeter Römer

Beitrag von ACE17 » Mi 15.07.09 13:54

Hallo,

Habe mir die Tage neben weiteren ungereinigten Münzen dieses schöne Stück ersteigert.

Scheint mal als Anhänger getragen worden sein...

Wer kann Auskunft geben?


Gruß :wink:
Dateianhänge
AV.JPG
AV2.JPG
RV2.JPG
RV.JPG

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12361
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 563 Mal

Beitrag von Peter43 » Mi 15.07.09 14:08

Ich habe mir die Bilder jetzt angesehen und muß sagen, ich bin mir gar nicht sicher, ob diese Münze/Medaillon wirklich antik ist. Für mich sieht sie deutlich später aus, besonders die Darstellung der nackten Figur auf der einen und dann der Helm mit Kinnriemen auf der anderen Seite. Unklar ist mir das ovale Gebilde li über dem Helm. Sieht nicht aus wie ein antiker Gegenstempel und scheint auch mit dem Helm verbunden zu sein.

Sehr eigenartig alles. Bin sehr gespannt darauf, was die anderen sagen!

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4969
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal

Beitrag von Zwerg » Mi 15.07.09 14:14

Es ist eine moderne Touristenprägung.

Der Herr mit Helm soll übrigens Alkibiades sein.

Beste Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

ACE17
Beiträge: 7
Registriert: Sa 14.02.09 10:29

Beitrag von ACE17 » Mi 15.07.09 14:22

Danke erstmal für die Antworten!

Davon bin ich jetzt wirklich nicht ausgegangen.Woran macht ihr das denn fest?
An der Vergoldung?


Danke!


Gruß

antoninus1
Beiträge: 4127
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Beitrag von antoninus1 » Mi 15.07.09 14:31

Die "Vergoldung" hat nichts damit zu tun.
Das Stück gibt es als antikes Stück nicht. Die üblichen Touristenprägungen (besser: -güsse) sehen so dafür genau so aus.

Da werden einige als Urlaubsmitbringsel auf Dachböden und in Kartons herumliegen.
Gruß,
antoninus1

ACE17
Beiträge: 7
Registriert: Sa 14.02.09 10:29

Beitrag von ACE17 » Mi 15.07.09 15:07

Ok,
Danke nochmals für die Hilfe!

Gruß

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Unbekannter Römer Tetricus II?
    von Erik_e » Mi 23.10.19 08:38 » in Römer
    12 Antworten
    606 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erik_e
    Do 24.10.19 08:39
  • Römer?
    von MAH79 » So 20.12.20 15:34 » in Römer
    11 Antworten
    516 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pinneberg
    Fr 25.12.20 20:14
  • Römer?
    von Zoey » So 01.12.19 11:47 » in Römer
    8 Antworten
    351 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 01.12.19 18:25
  • Unbestimmter Römer
    von TorWil » Di 26.11.19 19:54 » in Byzanz
    2 Antworten
    554 Zugriffe
    Letzter Beitrag von TorWil
    Di 26.11.19 20:17
  • alter Römer ???
    von wolferkamer » Di 18.02.20 21:00 » in Römer
    1 Antworten
    425 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Di 18.02.20 23:27

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast