2€ Münze Monaco 2009

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Benutzeravatar
jannys33
Beiträge: 546
Registriert: Mi 13.12.06 01:16
Wohnort: Ribnitz-Damgarten

Beitrag von jannys33 » So 19.07.09 23:15

Eurosammler2007 hat geschrieben:
jannys33 hat geschrieben: Ich schrieb ja an die, die es benötigen :wink:
Wie wäre das ggf. nachzuweisen? Durch Vorlage eines Gewerbescheins? :?
Also, konsequent wäre es ja: wer regelmäßig in großen Mengen Münzrollen durchsucht, nur um mit seinen Funden zu spekulieren, sollte dafür durchaus ein Gewerbe anmelden und Steuern zahlen... 8)

jannys33 hat geschrieben: Ich bin auch ein kleiner Einzelhändler wenn man so will und man kennt mich auf meiner Sparkasse :D
Oder eben Nachweis durch persönliche Bekanntschaft - dann noch gelegentlich den Filialleiter auf ein Eis einladen und alles ist paletti... :mrgreen:
Ich habe dort mein Geschäftskonto, das ist denke ich Nachweis genug.
[size=134][color=blue][b]Gruß Kay[/size][/b][/color]
[b]”Ethvert menneskes liv er et eventyr skrevet af Guds finger!”
H.C. Andersen[/b]

[b][url=http://spreadsheets.google.com/pub?key=pxOm4cjrQbMXhWhhxrokqCg]Dänemarksuchliste[/url][/b]

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » So 19.07.09 23:35

jannys33 hat geschrieben:Ich habe dort mein Geschäftskonto, das ist denke ich Nachweis genug.
O.k., wenn man dort bereits Geschäftskunde ist, dann ist es ja eh klar.

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » So 19.07.09 23:49

jannys33 hat geschrieben: Es gab/gibt auch Sackware die dann mit zirkulierten Münzen rolliert wurden/werden.
Davon habe ich ja noch nie gehört. :o
Ich sammle zugegebermaßen ja aber auch erst ernsthaft Münzen seit der Euro-Einführung. :oops:

jannys33 hat geschrieben: Ob das heute noch passiert weis ich allerdings nicht, da die Münzen bereits in der Prägestätte rolliert werden.
Also, anscheinend eher nicht mehr.

jannys33 hat geschrieben: Da die Münzen aus Monaco dann ja nicht in zB. dt. Prägestätten landen, sondern bei den BuBa´s und die nur zirkulierte Münzen Rollen wären sie dann echte Umlaufware.
Tja, das wäre dann wirklich ein Novum.
Was aber, wenn das Land, das den Prägeauftrag bekommt (das muss in Zukunft ja nicht mehr nur Frankreich bzw. Italien sein) die Kleinstaatenmünzen auch unter seine eigenen Münzen mischen dürfte?
Ich meine, diese Lösung läge doch am nähesten, oder?
Dann würden nur prägefrische Münzen in die Rollen kommen, weil beide Münzen im gleichen Jahr und in derselben Prägestätte neu hergestellt und dort dann auch gleich gemischt und zusammen rolliert werden - ganz genauso wie es 2004 in Finnland gelaufen ist, mit dem einzigen Unterschied, dass damals beide Münzen vom gleichen Land herausgegeben wurden.
jannys33 hat geschrieben: Lassen wir uns überraschen.
Ja, das müssen wir wohl. :|

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » Mo 20.07.09 00:03

Sebastian D. hat geschrieben: Der US-Dollar ist seit 1971 nicht mehr an die Goldreserven der USA gekoppelt
O. k., da war ich wohl nicht mehr so gaaanz auf dem aktuellsten Stand der Dinge... :oops:
Mir ging es ja aber auch eher um die Verhältnisse in Europa.

Sebastian D. hat geschrieben: und der Euro war es nie in Europa.
Das ist nun wiederum etwas, was ich nie behauptet habe. :wink:

Sebastian D. hat geschrieben: Jedoch ist der %-Satz nicht der Summe der französischen Ausgabemenge abzuziehen. Siehe dazu (...) Artikel 5 absatz 1 der Währungsvereinbarung die geschlossen wurde:
Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften hat geschrieben:Artikel 5
(1) Für die Zwecke der Genehmigung des Gesamtumfangs der Münzausgabe Frankreichs durch die EZB gemäß Artikel 106 Absatz 2 des Vertrags zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft wird der Jahresumfang der vom Fürstentum Monaco ausgegebenen Euro-Münzen dem Umfang der Münzausgabe Frankreichs hinzugerechnet.
Gut, das monegassische Kontingent wird zwar nicht von dem Frankreichs abgezogen, sondern hinzugerechnet, ist damit aber faktisch Teil des französichen Prägevolumens. D. h. wenn Monaco auf sein Münzausgaberecht verzichten würde, müsste Frankreich entsprechend mehr prägen, um eine (wenn auch nur geringe) Deflation zu verhindern, denn Monaco bliebe ja trotzdem Teil des frz. und damit europäischen Wirtschafts- und Währungsraumes.
Aber das ist selbst mir jetzt zuviel "was wäre wenn"... :roll:
Also belassen wir es dabei und warten ab, schlage ich vor. 8)

Benutzeravatar
jannys33
Beiträge: 546
Registriert: Mi 13.12.06 01:16
Wohnort: Ribnitz-Damgarten

Beitrag von jannys33 » Mi 22.07.09 13:55

Der erste Händler liefert bereits aus, also nix mit Umlaufmünze.
[size=134][color=blue][b]Gruß Kay[/size][/b][/color]
[b]”Ethvert menneskes liv er et eventyr skrevet af Guds finger!”
H.C. Andersen[/b]

[b][url=http://spreadsheets.google.com/pub?key=pxOm4cjrQbMXhWhhxrokqCg]Dänemarksuchliste[/url][/b]

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » Mi 22.07.09 19:12

jannys33 hat geschrieben:Der erste Händler liefert bereits aus, also nix mit Umlaufmünze.
Nein, natürlich nicht, genauso wie bei der 1-Euro-Münze 2007.
Bei 5.733 Rollen ungemischte Ware war doch klar, dass die Händler sie wieder komplett abräumen würden... :roll:
Inkl. des Gerüchtes, Ausgabetag wäre erst der 15.08. - damit ja kein Privatsammler auch nur eine einzige Münze vorab wegschnappt... :x

Im nächsten Jahr könnte aber schon alles ganz anders aussehen, wenn die neuen Empfehlungen der Europäischen Kommission umgesetzt werden:
1. Monaco erhält demnach ein zehnmal so hohes Kontingent wie in diesem Jahr.
2. Die Hälfte davon ist ausschließlich für den Umlauf vorgesehen und soll daher unter die Rollenware anderer Staaten gemischt werden.

Dann ist es vorbei mit dem Reibach der Händler... :mrgreen:
Nachteil: die Marktpreise werden dennoch nicht viel niedriger liegen, da es schwierig werden wird, annähernd bankfrische Ware zu finden (vgl. 2 Euro GM Finnland 2004). :|
Vorteil: Sammler wie Händler haben die gleiche Chance, Kleinstaatenmünzen in Normalrollen zu finden... 8)

P. S.: Ein begehrtes Großnominal aus Monaco mit einer Auflagenhöhe im deutlich sechstelligen Bereich und voraussichtlichen Marktpreisen von - in ein paar Wochen - höchstens noch 15-25 Euro - das ist doch aber immerhin schon mal ein Fortschritt gegenüber den vergangenen Jahren. :)

Benutzeravatar
sammler_tom
Beiträge: 79
Registriert: Do 17.02.05 13:54
Wohnort: München

Beitrag von sammler_tom » Mi 22.07.09 20:31

Eurosammler2007 hat geschrieben: P. S.: Ein begehrtes Großnominal aus Monaco mit einer Auflagenhöhe im deutlich sechstelligen Bereich und voraussichtlichen Marktpreisen von - in ein paar Wochen - höchstens noch 15-25 Euro - das ist doch aber immerhin schon mal ein Fortschritt gegenüber den vergangenen Jahren. :)
Da kann man nur zustimmen. Der Preis wird nach untern gehen.
MfG sammler_tom

2€ Münzmotive bei http://www.2euros.de

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mister Münze » Sa 25.07.09 20:41

Neuigkeiten aus Monaco:

Die Auflage der jetzt "in den Umlauf" gegebenen 2 Euro-Münzen beträgt 143.326 Stücke.
Aber Anfang 2010 kommen nochmal 106.674 Stück der 2 Euro-Münze mit dem Prägejahr 2009 auf den Markt.
Also gibt es dann insgesamt 250.000 Exemplare der 2 Euro-Münze 2009 aus Monaco, wovon 9.000 in dem Kursmünzensatz verarbeitet werden, welcher im Dezember erscheinen soll.
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

Sebastian D.
Moderator
Beiträge: 2067
Registriert: Di 27.04.04 16:39
Wohnort: Limburg
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Sebastian D. » So 26.07.09 01:34

Und eine Quelle zu der Nachricht: http://www.anm.asso.mc/

Gruß,

Sebastian
Aachener 12 Heller Münzen - 5 Euro Münzen - US State Quarter - 2 Euromünzen

***** WM2006 & WM2010 & BuLi 10/11 & 11/12 TIPPKÖNIG *****

Macht bei der Bundesliga Tipprunde mit!

TheEastBoy
Beiträge: 23
Registriert: Fr 28.04.06 16:02
Wohnort: Görlitz

Beitrag von TheEastBoy » So 26.07.09 10:26

Habe meine jetzt bekommen,für 45€.Finde den Preis noch ok,auch wenns dann nach unten geht.Wichtig ist,das ich sie habe.

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » So 26.07.09 14:35

Sebastian D. hat geschrieben:Und eine Quelle zu der Nachricht: http://www.anm.asso.mc/

Gruß,

Sebastian
Wie amtlich und daher verlässlich ist diese Quelle?

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » So 26.07.09 14:45

TheEastBoy hat geschrieben:Habe meine jetzt bekommen,für 45€.Finde den Preis noch ok,auch wenns dann nach unten geht.Wichtig ist,das ich sie habe.
Hm, spätestens Anfang 2010 (falls es mit der zusätzlichen Auflage denn nicht nur ein Gerücht ist) ginge der Preis also voraussichtlich nochmals nach unten. Mehr als 15-20 Euro dürfte eine Standardkursmünze mit solch einer Auflage dann nicht mehr kosten.

Ich überlege, wann ich mir die Münze zulegen soll.
Ob die Preise wohl schon in den nächsten Wochen noch weiter runtergehen? Im Moment stehen sie ja relativ beständig bei und um die 40 Euro.

Noch bis Januar warten und darauf setzen, dass sich die Nachricht von der Auflagenerhöhung dann (hoffentlich) bestätigt, möchte ich eigentlich nicht. Mehr als 30 Euro inkl. Versand würde ich für die Münze im Moment aber auch nicht ausgeben wollen.

Was meint Ihr? Was würdet Ihr machen?

platypus
Beiträge: 1339
Registriert: Fr 30.04.04 11:20
Wohnort: zwischen Köln und Bonn

Beitrag von platypus » So 26.07.09 16:06

Eurosammler2007 hat geschrieben:
TheEastBoy hat geschrieben:Habe meine jetzt bekommen,für 45€.Finde den Preis noch ok,auch wenns dann nach unten geht.Wichtig ist,das ich sie habe.
Hm, spätestens Anfang 2010 (falls es mit der zusätzlichen Auflage denn nicht nur ein Gerücht ist) ginge der Preis also voraussichtlich nochmals nach unten. Mehr als 15-20 Euro dürfte eine Standardkursmünze mit solch einer Auflage dann nicht mehr kosten.

Ich überlege, wann ich mir die Münze zulegen soll.
Ob die Preise wohl schon in den nächsten Wochen noch weiter runtergehen? Im Moment stehen sie ja relativ beständig bei und um die 40 Euro.

Noch bis Januar warten und darauf setzen, dass sich die Nachricht von der Auflagenerhöhung dann (hoffentlich) bestätigt, möchte ich eigentlich nicht. Mehr als 30 Euro inkl. Versand würde ich für die Münze im Moment aber auch nicht ausgeben wollen.

Was meint Ihr? Was würdet Ihr machen?
Also, eine Grace Kelly wird das bei dieser Auflage nie!
Folglich warte ich!
Beispiel 1 Euro Monaco Prinz Albert, die habe ich letzte Woche für 6 Euro bekommen.
Möchte fast wetten, dass man die Münze in einigen Monaten für um die 15 Euro bekommt. Und das ist immer noch für eine 2 Euro Umlaufmünze ein stolzer Preis!
Numismatiker ist Einer, der aus Spaß Geld sammelt!

seppel74
Beiträge: 1158
Registriert: Do 24.10.02 19:44
Wohnort: Süddeutschland

Beitrag von seppel74 » So 26.07.09 17:39

Man sollte die 2€ nicht mit der 1€ vergleichen. Das Interesse an 2€ Münzen ist um einiges größer.
Das Motiv außer der PPler 06 eher selten.
Viele 2€ Motivsammler vervollständigen jetzt ihre Sammlung.

Dennoch vermute auch ich, das der Preis noch sinken wird. Ob und wie weit, wissen wir, wenn es so weit ist.

Bei Unter 30€ werde ich mir überlegen, sie zu kaufen. Das kann aber noch dauern.... :-)

Auf 15€ würde ich nicht tippen.

Schauen wir mal in einem Jahr auf den Thread.
2 Euro Münzkatalog, Preise der 2€ Münzen

http://www.2euro-preise.de

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » So 26.07.09 18:42

seppel74 hat geschrieben: Das Motiv außer der PPler 06 eher selten.
Nicht seltener als bei der 1-Euro-Münze.
Außerdem muss man davon ausgehen, dass es die Standardkursmünze in den kommenden Jahren/Jahrzehnten noch häufiger geben wird.

seppel74 hat geschrieben: Schauen wir mal in einem Jahr auf den Thread.
Hm, ein Jahr auf die Münze zu warten, wäre mir dann doch zu lang. :(
Voraussichtlich werde ich Sie mir daher schon vorher kaufen - dann vll. nicht zum absoluten Tiefstpreis, dafür habe ich dann aber entsprechend früher etwas davon gehabt... 8)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Monaco 2€ Gedenkmünzen
    von Numismatiker449 » Di 01.06.21 13:04 » in 2€-Gedenkmünzen
    1 Antworten
    347 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sebastian D.
    Do 24.06.21 20:58
  • 2 Euro Monaco 2013 ohne Randbeschriftung in PP
    von martini875 » Sa 27.11.21 09:17 » in 2€-Gedenkmünzen
    9 Antworten
    203 Zugriffe
    Letzter Beitrag von martini875
    So 28.11.21 16:52
  • 2 € Münze
    von Hexe221170 » Mi 03.11.21 12:38 » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    267 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Hexe221170
    Do 04.11.21 10:53
  • Was ist das für eine Münze
    von Keynai » Di 05.05.20 15:55 » in Gästeforum
    2 Antworten
    484 Zugriffe
    Letzter Beitrag von klaupo
    Di 05.05.20 20:15
  • 2€ Münze ohne Jahreszahl
    von Tjark1887 » Mo 09.11.20 08:29 » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    682 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
    Mo 09.11.20 21:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste