Hilfe ! Help my! Eine seltene Münze zum bestimmen .

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

zaharij
Beiträge: 51
Registriert: Do 23.07.09 17:32

Hilfe ! Help my! Eine seltene Münze zum bestimmen .

Beitrag von zaharij » Di 28.07.09 11:58

hallo vielleicht könnt Ihr mir helfen..


die bilder sind anbei
Dateianhänge
1.jpg
22.jpg

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Pscipio » Di 28.07.09 12:27

Du findest den Typ hier: http://www.acsearch.info/record.html?id=284646

Der da erzielte Preis hat mit deinem Stück allerdings nichts zu tun.

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12366
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 573 Mal

Beitrag von Peter43 » Di 28.07.09 12:32

Mit der Nase ist es Gordian. Und dieser Strauß wurde in Hadrianopolis geprägt. Schau mal hier http://www.acsearch.info/search.html?se ... =1&fac=1#9

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5931
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal

Beitrag von justus » Di 28.07.09 12:32

Ohne Kenntnis von gewicht und Durchmesser (!), tippe ich mal auf folgende Münze:

GORDIANUS III. (238-244)
Hadrianopolis in Thrakien. Bronze.
Av.: AYT K M [ANT GOP]DIANOC. Büste mit Lorbeerkranz und Paludament rechts.
Rv.: ADPIANOP - [OLEIT]WN. Strauß nach rechts gehend.
Jurukova, Hadrianopolis - (V 280/R 645).
Sehr selten.

Gruß Justus

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12366
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 573 Mal

Beitrag von Peter43 » Di 28.07.09 12:33

Da war Lars der schnellste. Aber er sollte seine eigene Website auch kennen! :wink:
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Di 28.07.09 12:53

Wenn man die Bestimmung nicht kennt, ist es unsinnig, eine Münze 'selten' zu nennen.

zaharij
Beiträge: 51
Registriert: Do 23.07.09 17:32

Beitrag von zaharij » Di 28.07.09 15:33

Gewicht 1,8 gr

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5931
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal

Beitrag von justus » Di 28.07.09 15:52

areich hat geschrieben:Wenn man die Bestimmung nicht kennt, ist es unsinnig, eine Münze 'selten' zu nennen.
"tippe ich mal auf folgende Münze: GORDIANUS III. Jurukova, Hadrianopolis - (V 280/R 645). Sehr selten."
Kannst du lesen? Diese Münze ist doch wohl sehr selten oder nicht? Justus

Duden: tippen = annehmen, für möglich/wahrscheinlich halten, glauben, meinen, mutmaßen etc.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Di 28.07.09 16:04

Kannst DU lesen?

Da bittet jemand um die Bestimmung einer Münze von der er nichts weiß, außer daß sie selten ist. Das ist unsinnig.

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5931
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal

Beitrag von justus » Di 28.07.09 16:09

Entschuldigung areich, ich hab' die Überschrift garnicht gelesen. Ich dachte, du meinst mich! Ich brauch' schon wieder 'ne neue Brille, ne ne ne!

Gruß Justus

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12366
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 573 Mal

Beitrag von Peter43 » Di 28.07.09 16:31

Dieser Wortwechsel ist wieder einmal typisch deutsch! So etwas habe ich im amerikanischen Forum noch nie gelesen. Ich weiß nicht, warum hier soviele immer so gereizt sind.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Di 28.07.09 21:25

Irgendwie nett wie wir deutsche uns immer gegenseitig die Köpfe wegen nichts und wieder nichts einschlagen!
Halb so wild denke ich! :wink:
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 21 Mal

Beitrag von chinamul » Mi 29.07.09 10:21

Es ist doch durchaus möglich, daß @zaharij diese Münze ohne weitere Angaben als "selten" erworben hat und diese Bewertung einfach nur an uns weitergereicht hat.
Man sollte wirklich nicht versuchen, die Butter mit der Axt zu hacken, weil das sehr leicht Unfrieden stiften kann. Das gilt besonders für absolute Nichtigkeiten wie diese! Besser wären da schon Beiträge, die zu interessanten numismatischen Diskussionen führen.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von emieg1 » Mi 29.07.09 10:30

Und um mal wieder auf das Thema zu kommen... irgendwie riecht die Münze bei mir nach Guss... :roll:

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Mi 29.07.09 10:58

Ich schlage keine Köpfe ein und bin auch nicht gereizt dabei.

Das ist eben so eine kleine Sache, die ich immer etwas doof finde.
Andere sind z.B. Grammatik-Fetischisten, die läßt man ja auch machen. ;)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe beim Bestimmen
    von Mel2380 » Do 30.04.20 12:00 » in Griechen
    3 Antworten
    268 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
    Do 30.04.20 14:11
  • Münzen bestimmen.Bitte um Hilfe.
    von Behappy » Sa 22.08.20 09:59 » in Asien / Ozeanien
    2 Antworten
    184 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Sa 22.08.20 10:25
  • Münze zum bestimmen
    von Michl » Mi 09.12.20 23:59 » in Sonstige Antike Münzen
    1 Antworten
    263 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
    Do 10.12.20 07:48
  • Münze bestimmen
    von Zoey » Fr 08.11.19 23:20 » in Sonstige
    4 Antworten
    609 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zoey
    Di 26.11.19 20:42
  • Münze bestimmen
    von guen » Fr 12.03.21 17:48 » in Römer
    16 Antworten
    678 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Di 16.03.21 20:26

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste