Hallo ich bitte um Wertbestimmung

1871-1945/48
Benutzeravatar
derhardy
Beiträge: 76
Registriert: So 06.01.08 17:32
Wohnort: Württemberg

Beitrag von derhardy » Fr 31.07.09 12:58

[quote="coin-catcher"]Fälschungen gibt es seit eh und je und wird es (leider) auch immer wieder geben...

Keine weitere Meinung zu der Tübinger Münze?[/quote]
Montag. Da werde ich mal meine Referenzstücke zu Rate ziehen. Gruß derhardy

Benutzeravatar
derhardy
Beiträge: 76
Registriert: So 06.01.08 17:32
Wohnort: Württemberg

Beitrag von derhardy » Di 04.08.09 21:06

[quote="coin-catcher"]Fälschungen gibt es seit eh und je und wird es (leider) auch immer wieder geben...

Keine weitere Meinung zu der Tübinger Münze?[/quote]

Nach Aussagekraft der Bilder und im Vergleich zu meinen Stücken würde ich eher auf eine echte Münze tippen.
Der Rand könnte noch einen Hinweis geben. Es gibt recht gute Fälschungen, die am Rand mit 'GB' gestempelt sind und deren Felder zwischen Adlerkopf und Flügeln leicht gewölbt sind. danach sieht das Bild aber nicht aus.
Gruß derhardy

p.s. Ich lerne gerne noch was dazu. Was sind denn das für auffällige Kleinigkeiten?

Benutzeravatar
beulermaennlein
Beiträge: 103
Registriert: So 22.07.07 12:57
Wohnort: Niederwürschnitz

Beitrag von beulermaennlein » Do 06.08.09 18:19

Der 5er Tübingen ist Echt.

Benutzeravatar
coin-catcher
Beiträge: 1485
Registriert: Sa 05.04.08 12:54
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von coin-catcher » Fr 07.08.09 09:10

>Ich hätte was an der Schwanzspitze des Adlers was aussetzen gehabt...

Benutzeravatar
beulermaennlein
Beiträge: 103
Registriert: So 22.07.07 12:57
Wohnort: Niederwürschnitz

Beitrag von beulermaennlein » Fr 07.08.09 15:44

Nils das Stück ist Bildtechnisch einwandfrei, darauf würde ich meinen linken Augapfel drauf verwetten.

n@utilus
Beiträge: 107
Registriert: Fr 14.11.08 17:06

Beitrag von n@utilus » Do 13.08.09 11:10

der tübingen sieht so echt aus wie meine mutter !
was soll da falsch sein ??

Benutzeravatar
coin-catcher
Beiträge: 1485
Registriert: Sa 05.04.08 12:54
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von coin-catcher » Fr 14.08.09 13:15

beulermaennlein hat geschrieben:Nils das Stück ist Bildtechnisch einwandfrei, darauf würde ich meinen linken Augapfel drauf verwetten.
gut wenn du das sagst, dann glaube ich dir :-) du bist der weimar experte

Nils

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wertbestimmung
    von jschmit » Mo 06.07.20 20:16 » in Römer
    13 Antworten
    610 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Perinawa
    Di 07.07.20 14:33
  • Münzbestimmung und Wertbestimmung 3 Österreicher
    von Militariasammler » Sa 19.09.20 21:25 » in Gästeforum
    1 Antworten
    130 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Sa 19.09.20 21:52
  • Wertbestimmung Mariengroschen Hameln 1624
    von phil1312 » Do 25.02.21 13:19 » in Altdeutschland
    11 Antworten
    653 Zugriffe
    Letzter Beitrag von phil1312
    Mo 22.03.21 08:52
  • Münz und Wertbestimmung Kreuzer 1780 Madonnentaler 1771 Preußentaler 1699
    von fuchsntom » Do 18.02.21 14:47 » in Altdeutschland
    0 Antworten
    329 Zugriffe
    Letzter Beitrag von fuchsntom
    Do 18.02.21 14:47
  • Bitte um Wertbestimmung/Informationen "Die vier Europa Medaillen", 1979
    von MarjaZ » So 04.08.19 12:25 » in Medaillen und Plaketten
    6 Antworten
    942 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MarjaZ
    So 04.08.19 21:29

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast