Token aus Swakopmund

Privat ausgegebene Münzen, Notgeld und Münzersatzmittel

Moderator: KarlAntonMartini

Benutzeravatar
südwester
Beiträge: 29
Registriert: So 26.07.09 00:06
Wohnort: Swakopmund/Namibia

Token aus Swakopmund

Beitrag von südwester » Fr 31.07.09 20:41

Hallo Ihr Afrikaexperten, dieser Token schlummerte gestern noch in afrikanischer Erde.
Beidseitige Beschriftung 180 Grad versetzt:
GOOD FOR IN TRADE . PENCE . 3
Material Messing
Gewicht 4 g
Durchmesser 21 mm

Hat jemand eine Idee?
Dateianhänge
3 pence 1.jpg
3 pence 2.jpg
Ein deutscher Gruß aus Südwest!

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7240
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » Sa 01.08.09 12:19

In Südafrika/Kapkolonie gab es Ende des 19. Jahrhunderts eine Reihe eigener Kaufmanns-Token in britischer Währung. Montags komme ich an meinen Katalog und werde nachsehen, ob dieses anonyme Stück dort katalogisiert ist. Spannend, was ihr da alles ausgrabt! Bisher war offenbar alles aus Messing. Vielleicht kommen in tieferen Schichten die Edelmetalle! Grüße aus Dresden, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
südwester
Beiträge: 29
Registriert: So 26.07.09 00:06
Wohnort: Swakopmund/Namibia

Token aus Swakopmund

Beitrag von südwester » So 02.08.09 00:15

KarlAntonMartini hat geschrieben:In Südafrika/Kapkolonie gab es Ende des 19. Jahrhunderts eine Reihe eigener Kaufmanns-Token in britischer Währung. Montags komme ich an meinen Katalog und werde nachsehen, ob dieses anonyme Stück dort katalogisiert ist. Spannend, was ihr da alles ausgrabt! Bisher war offenbar alles aus Messing. Vielleicht kommen in tieferen Schichten die Edelmetalle! Grüße aus Dresden, KarlAntonMartini
Hallo, dann danke ich schon mal für den Tip. Das hätte ja dann der Afrika-Token des Monats August sein können, aber es war ja noch Juli. So will ich gleich einen nachreichen und hoffe, MG verzeiht mir, daß ich wieder in seine Vorstellung reinpfusche.

BEAMTENMESSE WINDHUK
GUT FÜR EIN GLAS BIER.
Material Messing, Schimmel Nr. 50.4511

Edelmetall sollte eigentlich auf einer alten Müllhalde nicht zu finden sein, aber man weiß ja nie...
Dateianhänge
Token Bier VS.jpg
Token Bier RS.jpg
Ein deutscher Gruß aus Südwest!

Benutzeravatar
Münz-Goofy
Beiträge: 1345
Registriert: Di 03.01.06 18:20
Wohnort: Paderborn u. Bergisch Gladbach

Re: Token aus Swakopmund

Beitrag von Münz-Goofy » So 02.08.09 18:58

südwester hat geschrieben:...So will ich gleich einen nachreichen und hoffe, MG verzeiht mir, daß ich wieder in seine Vorstellung reinpfusche.

BEAMTENMESSE WINDHUK
GUT FÜR EIN GLAS BIER.
Material Messing, Schimmel Nr. 50.4511.
Haste da noch Töne? Natürlich bin ich froh, wenn Du weiterhin solch schöne Token vorstellst. Zum ersten Stück kann ich nicht viel beitragen. Der einzige Katalog zu afrikanischen Token, der dieses Teil verzeichnen könnte, wäre der Hern. Aber von dort wird Fehlanzeige vermeldet. KAM ist da sicher die bessere Auskunftei.

Der zweite Token von der Beamtenmesse in Windhuk hat es mir allerdings besonders angetan. Du hast sicherlich nicht die Zeit, jegliche Literatur durchzugehen, bei dem vielen Material, das täglich auf Deinem Schreibtisch ausgekippt wird. Deshalb als kleiner Beitrag - und als kleines Lebenszeichen - ein paar weitere Referenzen zu diesem seltenen Stück:

Menzel, P., Deutschsprachige Notmünzen und Geldersatzmarken (2005): Me# 27355.1
Hern, B., Handbook of Southern African Tokens (2004): H#46a
Theron, G.P., Tokens of Southern Africa and their History (1978): The#SWA11

Dr. Theron, der zu seinen Lebzeiten das Afrikaaner Museum in Johannesburg mit aufgebaut hatte und in seinem Buch üblicherweise ausführlich zu jedem Token Stellung nimmt, schreibt zu dieser Biermarke aus Windhuk allerdings nur lapidar: "This was apparently a beer token in the officers mess, Windhoek." Da kann man natürlich auch von selber drauf kommen.

Laß uns an Deinen Müllkippen-Funden bitte weiter teilhaben. Und gönn' Dir ein Bier auf die Offiziersmesse in Windhuk!

Viele Grüße
MG
Gott schuf das Meer, wir das Schiff. Er schuf den Wind, wir das Segel. Er schuf die Windstille, wir die Ruder (afrikanisches Sprichwort) [img]http://www.smiliegifs.de/SMILIES/Cartoon/416.gif[/img]

Benutzeravatar
südwester
Beiträge: 29
Registriert: So 26.07.09 00:06
Wohnort: Swakopmund/Namibia

Re: Token aus Swakopmund

Beitrag von südwester » Mo 03.08.09 00:07

Münz-Goofy hat geschrieben:
südwester hat geschrieben:...So will ich gleich einen nachreichen und hoffe, MG verzeiht mir, daß ich wieder in seine Vorstellung reinpfusche.

BEAMTENMESSE WINDHUK
GUT FÜR EIN GLAS BIER.
Material Messing, Schimmel Nr. 50.4511.
Haste da noch Töne? Natürlich bin ich froh, wenn Du weiterhin solch schöne Token vorstellst. Zum ersten Stück kann ich nicht viel beitragen. Der einzige Katalog zu afrikanischen Token, der dieses Teil verzeichnen könnte, wäre der Hern. Aber von dort wird Fehlanzeige vermeldet. KAM ist da sicher die bessere Auskunftei.
Viele Grüße
MG
Na dann nochmal Grüß Gott zum späten Abend, Bier steht vor mir, Auftrag in Arbeit. :drinking: Bei 1200 Bänden in der Bibliothek muß man bremsen. Ich besorge mir erst mal den Menzel. Hier nun noch ein Nachschlag:
rechts der bekannte Token vom Hafenbauamt Swakopmund. Es ist der Einzige, den ich je gesehen habe. Links eine in völlig abweichender Kennzeichnung 1915 von den Südafrikanern umgewertete Paßmarke Karibib für Eingeborene. Diese Dinger sind wirklich extrem selten. Sieht man nicht oft.
Dateianhänge
PM RS.jpg
PM VS.jpg
Ein deutscher Gruß aus Südwest!

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7240
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » Mo 03.08.09 17:16

Ich suche noch. Beiläufig bin ich auf diese Seite gestoßen, die ihr wahrscheinlich kennt: http://www.mernick.org.uk/lnc/SAtalk/SAtalk.htm
Jedenfalls hatte ich ein Aha-Erlebnis: den East London Token hatte ich bisher unter unbekannte britische abgelegt. Nun wandert er neben einen weiteren versprengten Token aus der Kap Kolonie, den ich morgen mal einscanne. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Münz-Goofy
Beiträge: 1345
Registriert: Di 03.01.06 18:20
Wohnort: Paderborn u. Bergisch Gladbach

Beitrag von Münz-Goofy » Mo 03.08.09 18:18

KarlAntonMartini hat geschrieben:...Jedenfalls hatte ich ein Aha-Erlebnis: den East London Token hatte ich bisher unter unbekannte britische abgelegt...
Lieber KarlAntonMartini!

Liest Du das Numismatikforum nicht :wink: ?

http://www.numismatikforum.de/ftopic23928.html#186853

Irgendwo im unteren Drittel platziert.

Auf Deinen "versprengten Token aus der Kap Kolonie" bin ich sehr gespannt.

Bis denn
MG
Gott schuf das Meer, wir das Schiff. Er schuf den Wind, wir das Segel. Er schuf die Windstille, wir die Ruder (afrikanisches Sprichwort) [img]http://www.smiliegifs.de/SMILIES/Cartoon/416.gif[/img]

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7240
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » Mo 03.08.09 18:21

Münz-Goofy hat geschrieben:
KarlAntonMartini hat geschrieben:...Jedenfalls hatte ich ein Aha-Erlebnis: den East London Token hatte ich bisher unter unbekannte britische abgelegt...
Lieber KarlAntonMartini!

Liest Du das Numismatikforum nicht :wink: ?

http://www.numismatikforum.de/ftopic23928.html#186853

Irgendwo im unteren Drittel platziert.

Auf Deinen "versprengten Token aus der Kap Kolonie" bin ich sehr gespannt.

Bis denn
MG

Das ist ja fast peinlich. In dem damaligen Post war er nicht abgebildet, ich speichere die im Hirn wohl nur nach Bildern ab...
Tokens forever!

Benutzeravatar
Münz-Goofy
Beiträge: 1345
Registriert: Di 03.01.06 18:20
Wohnort: Paderborn u. Bergisch Gladbach

Beitrag von Münz-Goofy » Mo 03.08.09 18:26

KarlAntonMartini hat geschrieben:...In dem damaligen Post war er nicht abgebildet...
Klar war der abgebildet. Erst hatte ich die Plastik-Token vorgestellt, darunter - übrigens durch Deine Anregung - auch das Altmetall.
KarlAntonMartini hat geschrieben:...ich speichere die im Hirn wohl nur nach Bildern ab...
Du speicherst offenbar gar nichts mehr ab :twisted:

Mach mir bitte keine Angst. Du bist nur ein paar Tage älter als ich. Vielleicht werde ich in zwei Wochen genauso tüddelig sein...?

:D

Liebe Grüße nach Dresden
MG
Gott schuf das Meer, wir das Schiff. Er schuf den Wind, wir das Segel. Er schuf die Windstille, wir die Ruder (afrikanisches Sprichwort) [img]http://www.smiliegifs.de/SMILIES/Cartoon/416.gif[/img]

keesuit
Beiträge: 38
Registriert: Sa 22.04.06 13:10
Wohnort: Amsterdam

Re: Token aus Swakopmund

Beitrag von keesuit » Do 22.10.09 17:32

südwester hat geschrieben: rechts der bekannte Token vom Hafenbauamt Swakopmund. Es ist der Einzige, den ich je gesehen habe. Links eine in völlig abweichender Kennzeichnung 1915 von den Südafrikanern umgewertete Paßmarke Karibib für Eingeborene. Diese Dinger sind wirklich extrem selten. Sieht man nicht oft.
Hallo Südwester,
Eine Ahnung wofür OKI steht? K für Karibib?
Ist 1915 sicher?
Wenn es 1954 were,wurde die zweite nummer verständlicher.
Schöne Grüsse
Keesuit

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ist das ein Token
    von Gawan » Di 24.11.20 19:25 » in Token, Marken & Notgeld
    2 Antworten
    217 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gawan
    Di 24.11.20 19:59
  • Diverse OPA Token (rot) abzugeben
    von 4,99€ » So 17.11.19 15:56 » in Tauschbörse
    0 Antworten
    33 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 4,99€
    So 17.11.19 15:56
  • Münze oder Token?
    von Lestat » Di 23.06.20 18:06 » in Sonstige
    3 Antworten
    426 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lestat
    Di 23.06.20 22:54
  • Bestimmungshilfe China-Token
    von mefeu#münzen » Mi 08.07.20 11:51 » in Asien / Ozeanien
    1 Antworten
    288 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Mi 08.07.20 13:09
  • Kansas Trade Token
    von Nopp » Mi 02.06.21 14:22 » in Token, Marken & Notgeld
    2 Antworten
    95 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nopp
    Mi 02.06.21 15:00

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste