Kunstquiz

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12361
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 563 Mal

Kunstquiz

Beitrag von Peter43 » Sa 01.08.09 14:28

Kunstquiz

Um das intellektuelle Niveau des Forums noch mehr zu heben :wink: , habe ich dieses Quiz um antike Statuen zusammengestellt. Ich zeige euch hier 14 verschiedene Münzrückseiten mit Abbildungen von antiken Statuen und die Aufgabe besteht darin, herauszubekommen, welche Statue jeweils als Vorbild gedient hat und von welchem Künstler sie stammt. In der Regel sind die Darstellungen auf den Münzen keine photogetreuen Abbildungen, Oft unterscheiden sie sich mehr oder weniger von den bekannten Beschreibungen. Dies sollte man bedenken. Und wie üblich mischen sich leichte und schwierige Aufgaben.

Die Bilder sind von 1 bis 14 durchnumeriert, sodaß es keine Probleme geben sollte.

Lösungen:
#1: Apollo Philesios, Kanachos (quisquam)
#2: Apollo Sauroktonos, Praxiteles (beachcomber)
#3: Hermes der Sandalenbinder, Lysipp (Pscipio)
#4: Hercules Farnese, Lysipp (cepasaccus)
#5: Serapis in Alexandria, Bryaxis (Amenoteph)
#6: Tyche von Antiocheia, Eutychides (Homer)
#7: Apollo Kitharödes von Daphne, Bryaxis (antoninus1)
#8: Apollo Kitharödes, Timarchides von Athen (qusquam)
#9: Aphrodite von Knidos, Praxiteles (cepasaccus)
#10: Eros, den Bogen spannend, Lysipp (Amenoteph)
#11: Hera Borghese (nach der Aphrodite Euploia, Polyklet) (quisquam)
#12: Die Entführung des Ganymed, Leochares (D.Gray)
#13: Hermes mit dem kleinen Dionysos, Praxitels (ungelöst)
#14: Athena Promachos, Phidias (cepasaccus)

Viel Spaß
Dateianhänge
1-2-3.jpg
4_5_6.jpg
7_8_9.jpg
10_11_12.jpg
13_14.jpg
Zuletzt geändert von Peter43 am Mo 03.08.09 23:20, insgesamt 8-mal geändert.
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von nephrurus » Sa 01.08.09 15:01

ok, aber nur eine :lol:

die 14 ist Minerva auf einem Domitian-Denar

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von schnecki » Sa 01.08.09 15:28

Bild 5 und 6 könnte Serapis sein !


m.f.g Alex
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

Benutzeravatar
Dapsul
Beiträge: 752
Registriert: Do 28.04.05 17:50
Wohnort: Vicus Scuttarensis

Beitrag von Dapsul » Sa 01.08.09 15:35

Ich glaube, daß nicht herausbekommen werden soll, welche Gottheit dargestellt ist. All diese Darstellungen beziehen sich auf konkrete Statuen - das ist schwerer, aber schöner!

Gruß - Frank

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12361
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 563 Mal

Beitrag von Peter43 » Sa 01.08.09 15:37

Gensau so ist es genmeint. Bild 5 ist Serapis (Bild 6 jedoch nicht!) und Bild 14 Minerva, ok. Aber welche Statuen haben dazu Pate gestanden, und wer hat diese Statuen geschaffen?

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2408
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Sa 01.08.09 15:55

kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10352
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 288 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 01.08.09 20:42

Bild 6 ist die Tyche von Antiochia, bzw. hier für Philippopolis adaptiert, mit darunter schwimmendem Flußgott (im Original ist es der Orontes). Als Namen habe ich hierzu den des Eutychides von Sikyon gefunden.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12361
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 563 Mal

Beitrag von Peter43 » Sa 01.08.09 22:00

So habe ich mir eigentlich die Antworten vorgestellt! :D

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Amenoteph
Beiträge: 234
Registriert: Mi 20.05.09 19:37
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Amenoteph » Sa 01.08.09 23:08

Bild 5: Serapis: Sitzstatue des Serapis aus dem archälogischem Museum Antalya, neben ihm sitzend Cerberus

Müsste folgende Inventarnummer sein: 3935/3305 - kann mich aber bei der Nummer auch irren!

ca. 2. Jh. n.C.
Zuletzt geändert von Amenoteph am So 02.08.09 00:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2408
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Sa 01.08.09 23:24

Noch ein paar Pix dazu. Die Aphrodite steht in der Abgusssammlung in Muenchen. Der farnesische Herkules steht natuerlich in Neapel. Da die Statue schon ziemlich gross ist blickt man in etwa so an ihm hoch.

valete
Dateianhänge
Farnesischer_Herkules.jpg
Gschamig.jpg
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
Amenoteph
Beiträge: 234
Registriert: Mi 20.05.09 19:37
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Amenoteph » So 02.08.09 00:02

Bild 10: ich interpretiere das Bild als Eros/Cupido

Eine Statue des Lysippos (ca. 400 v.Chr.) bzw. die römische Kopie steht in den Kapitolinischen Museen in Rom. "Eros Stringing his Bow"
Dateianhänge
395px-Eros_bow_Musei_Capitolini_MC410.jpg

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12361
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 563 Mal

Beitrag von Peter43 » So 02.08.09 00:44

Bisherige Lösungen:

#4: Hercules Farnese, von Lysipp
#5: Sitzstatue des Serapis. Aber von wem?
#6: Tyche von Antiocheia, von Eutychides von Sikyon
#8: Apollo Kitharödes. Aber von wem?
#9: Aphrodite von Knidos, von Praxiteles
#10: Eros den Bogen spannend, von Lysipp
#14: Athena stehend mit Speer. Aber was ist das Vorbild?

Schwierig ist mit Sicherheit #11 und #13.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Amenoteph
Beiträge: 234
Registriert: Mi 20.05.09 19:37
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Amenoteph » So 02.08.09 01:19

Zu Bild 8: Das Problem ist das es ähnliche Apollo Statuen in verschiedenen Museen gibt, in Istanbul gibt es eine sehr ähnliche Apollo Darstellung die Praxiteles zugeschrieben wird

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12361
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 563 Mal

Beitrag von Peter43 » So 02.08.09 01:29

Da hast Du natürlich recht. Aber dieser Apollo ist auf der Rs. eines Gallienus, und der wird üblicherweise einem bestimmten Künstler zugeschrieben. Laßt uns noch etwas warten. Vielleicht weiß es ja jemand.

Übrigens ist der Eros wirklich hübsch. Danke fürs zeigen!

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Amenoteph
Beiträge: 234
Registriert: Mi 20.05.09 19:37
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Amenoteph » So 02.08.09 09:25

Guten Morgen,

nachdem Jochen mir nun eine kurze, schlaflose Nacht beschert hat und ich mich stundenlang im Bett rumwälzte habe ich nur noch ein paar Tipps abzugeben. Diese sind jedoch recht vage:

Bild 11: könnte man als "Jupiter" interpretieren bzw. als die Statue des "Claudius als Jupiter"

Es gibt 2 sehr ähnliche Statuen, eine steht in den Vatikanischen Museen eine andere im Museum von Olympia

Wie gesagt es ist nur ein sehr vager Tipp
Dateianhänge
claudius2.jpg
claudius2.jpg (9.57 KiB) 961 mal betrachtet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Doucey, harald und 3 Gäste