türkisfarbene Ausblühung an prägefrischen Münzen

Alles über Varianten, Fehlprägungen und Fälschungen
corbusier
Beiträge: 2
Registriert: So 02.08.09 14:17
Wohnort: Arnsberg

türkisfarbene Ausblühung an prägefrischen Münzen

Beitrag von corbusier » So 02.08.09 14:31

Guten Tag liebe Numismatiker!

Da ich kein Münzsammler / -kenner bin, hoffe ich hier auf Eure Hilfe. Ich habe noch vier von diesen Tütchen mit 10,23 €, die man damals für 20 DM kaufen konnte. In einem Tütchen beobachte ich, dass sich auf einer 10 Cent-Münze eine türkisfarbene Ausblühung bildet. Dabei sind die Münzen mit keiner Chemikalie o.ä. in Berührung gekommen und noch original eingeschweist. Kann mir jemand hierzu eine Info geben? Ist das Zeug gefährlich? Was ist das überhaupt?

An das Forum viele Grüße aus dem Sauerland!
Sascha

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzbestimmung sehr alte Münzen, uralte Münzen
    von Rezi » Di 16.06.20 02:57 » in Sonstige Antike Münzen
    6 Antworten
    1529 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 22.06.20 20:16
  • 2€ Münzen
    von Revoar » Mi 11.11.20 11:04 » in Euro-Münzen
    1 Antworten
    472 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reteid
    Do 12.11.20 20:23
  • Wo Münzen kaufen ?
    von pepsi.carola » Do 23.04.20 22:04 » in Deutsches Reich
    10 Antworten
    632 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Dr. Pötter
    Mo 15.06.20 11:29
  • Münzen Bestimmung
    von MB1986 » So 22.03.20 17:52 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    270 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MB1986
    So 22.03.20 18:48
  • 2 unbestimmte Münzen
    von Kiste » Mo 30.03.20 16:40 » in Mittelalter
    3 Antworten
    656 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kiste
    Di 31.03.20 12:26

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast