10 Cent Deutschland 2002 Stempeldrehung 180°

Alles über Varianten, Fehlprägungen und Fälschungen
Sammler123456
Beiträge: 22
Registriert: Sa 18.07.09 21:49

10 Cent Deutschland 2002 Stempeldrehung 180°

Beitrag von Sammler123456 » Fr 21.08.09 17:11

Ich besitze eine (sehr gut erhaltene) 10-Cent-Münze aus Deutschland (2002) mit einer Stempeldrehung um 180°. Ich habe fast überall im Internet danach gesucht und es sieht so aus, als gäbe es nicht noch mehr davon.
Kann mir jemand ungefähr sagen, wie viel die Münze wert ist, wenn ich sie jetzt verkaufen würde?

Edit: Ich habe unter http://www.astrodoc.net/muenze/s.htm folgende Information gefunden:
Stempeldrehungen um 180° nennt man "französische" Prägung. Extrem selten!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14429
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2745 Mal
Danksagung erhalten: 701 Mal

Re: 10 Cent Deutschland 2002 Stempeldrehung 180°

Beitrag von Numis-Student » So 23.08.09 00:31

Sammler123456 hat geschrieben: Ich habe fast überall im Internet danach gesucht und es sieht so aus, als gäbe es nicht noch mehr davon.
Ich bin bei solchen Angaben immer skeptisch, da kaum jemand Statistiken über die Häufigkeit bestimmter Fehlprägungen veröffentlicht.
Aber: Wenn in der Prägestätte ein Stempel verdreht eingesetzt wird, wird es vermutlich etwas dauern, bis dies bemerkt wird. Daher werden mit fast hundertprozentiger Sicherheit mehrere bis hunderte dieser Fehlprägungen entstanden sein (Was natürlich im Vergleich zu den großen Millionenauflagen immer noch sehr selten bedeutet)...
Ausserdem: Wer (ausser uns paar Fehlprägungssammlern) achtet schon auf Kleingeld ? ;-)
Selbst wenn in Europa noch 500 Stück umlaufen, ist es recht unwahrscheinlich, dass diese schnell von Sammlern gefunden werden. Oder ein spanischer/belgischer/griechischer/finnischer Sammler legt sich ein weiteres Stück beiseite... warum sollte er das Stück irgendwo ins Forum oder ins Internet stellen, wenn er es nicht gerade verkaufen will und deshalb nach einem Wert fragt ? Gut, möglich wäre natürlich noch, dass er sehr stolz darauf ist und es einfach nur zeigen will ;-)
Schöne Grüße,
MR
Zuletzt geändert von Numis-Student am Mi 28.10.09 16:29, insgesamt 1-mal geändert.

Sammler123456
Beiträge: 22
Registriert: Sa 18.07.09 21:49

Beitrag von Sammler123456 » Do 17.09.09 17:25

Kann mir vielleicht trotzdem jemand einen ungefähren Wert nennen? Ich spiele nämlich mit dem Gedanken, sie zu verkaufen.

Dietemann
Beiträge: 1107
Registriert: Fr 19.05.06 04:43
Wohnort: Backnang

Beitrag von Dietemann » Mo 21.09.09 13:46

Wenn noch keines dieser Münzen verkauft worden ist, dann gibt es auch keinen Preis dafür, den man nennen könnte.

Ich wäre mit bieten vorsichtig, weil ich irgendwo gelesen habe, dass Stempeldrehungen bei den modernen Prägeautomaten technisch nicht möglich sind.

Es gab irgendwo einen Spezialisten (Franquinet??) für Eurobesonderheiten, mit dem würde ich mich in Verbindung setzen.

Um was für eine Münzstätte handelt es sich denn (welcher Buchstabe steht drauf)? Ein G?

Es grüßt freundlichst
Dietemann
Matth.18,21-35

Sammler123456
Beiträge: 22
Registriert: Sa 18.07.09 21:49

Beitrag von Sammler123456 » Mi 28.10.09 15:24

F, also Stuttgart
Ich bin mir sehr sicher, dass die Münze echt ist! Alle Merkmale (Gewicht...) stimmen mit einer normalen überein.

coinsman
Beiträge: 196
Registriert: Mo 07.07.08 12:53
Wohnort: Olfen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von coinsman » Mi 28.10.09 16:24

@dietemann

Moin moin, Stempeldrehungen gibt es schon.
Auch Herr Franquinet verkauft welche in seinem Katalog.
Gruß
Holger
Schöne Grüße
Holger

Tauschpartner:
johndoe, Frieder, john3,16, Boweub, chippi, supershine, coin-catcher

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 50 Pfennig Münze Bundesrepublik Deutschland Stempeldrehung
    von Wardrow » Fr 16.07.21 16:21 » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    19 Antworten
    443 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Di 20.07.21 18:27
  • 2 Euro Italien 2002 *Stempeldrehung*
    von Jordan156er » Mi 13.01.21 23:31 » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    379 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jordan156er
    Fr 15.01.21 01:48
  • Glückspfennige - Reklamepfennige DEUTSCHLAND
    von KaBa » Sa 23.01.21 16:06 » in Token, Marken & Notgeld
    46 Antworten
    1850 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KaBa
    So 25.04.21 09:12
  • Käsch-Münzen in Deutschland geprägt?
    von tilos » Di 04.02.20 10:38 » in Asien / Ozeanien
    8 Antworten
    716 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Do 25.02.21 20:31
  • Suche Restaurierungswerkstatt in Deutschland / Bayern
    4 Antworten
    546 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
    Mi 20.05.20 20:46

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste