Wer hilft bei der Bestimmung dieser römischen Münzen?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

andi89
Beiträge: 1181
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Beitrag von andi89 » Fr 18.09.09 14:29

Hallo!

Richtig, Galba, Julia Mamaea(Mutter des Alexander Severus), Maximinus Thrax und Severus Alexander sind die Namen der auf der Vorderseite der Münzen dargestellten Personen/Kaiser.
Zu den Nominalen: Durchmesser und Massen hast du leider keine angegeben, es dürfte sich aber bei allen Stücken um Sesterze handeln.

andi89
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Benutzeravatar
research
Beiträge: 202
Registriert: So 27.03.05 13:13
Wohnort: Jülich
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von research » Fr 18.09.09 17:14

Hallo andi89,

der Galba hat 23,5 gr. und 31-32 mm
die Julia mamea hat 13,9 gr. und 26-28 mm
der Maximinus Thrax hat 19,6 gr. und 29 -30,5 mm
der Alexander Severus hat 11 gr. und ca. 25 mm.
Alles Sesterze?

Mit bestem Gruß
RESEARCH

Homepage über Kunstmedaillen
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit - beim Universum bin ich mir nicht so sicher (Einstein).

andi89
Beiträge: 1181
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Beitrag von andi89 » Fr 18.09.09 18:30

Hallo!

Die ersten drei Stücke sind Sesterzen(oder hatten Sesterzen zum Vorbild), wobei die Julia Mamaea schon ein wenig untergewichtig zu sein scheint.
Das Stück von Alexander Severus ist dagegen ein As und hatte somit den Wert eines Viertels eines Sesterzen.

Andi
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wer hilft bei der Bestimmung?
    von Lilienpfennigfuchser » Mo 21.09.20 17:42 » in Mittelalter
    5 Antworten
    448 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Do 08.10.20 18:01
  • Klassifizierungs-Tool für Münzen der römischen Kaiserzeit entwickelt
    von -Basti- » Sa 28.03.20 19:58 » in Römer
    31 Antworten
    1647 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
    Mi 05.05.21 20:28
  • Wer Hilft ?
    von Pipin » Sa 28.03.20 15:15 » in Römer
    8 Antworten
    235 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    Sa 28.03.20 18:49
  • Technik der römischen Münzprägung
    von richard55-47 » Mo 24.05.21 10:12 » in Römer
    5 Antworten
    426 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    Mi 26.05.21 17:30
  • Abguss eines römischen Medaillon?
    von Fortuna » Mi 30.06.21 13:43 » in Römer
    6 Antworten
    327 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    Mi 30.06.21 15:00

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Zwerg und 3 Gäste