Münzformen

Alles was sonst nirgends in "Rund ums Sammeln" passt & Phantasieprägungen und Verfälschungen
Benutzeravatar
FloNumi
Beiträge: 812
Registriert: Di 08.07.08 15:50
Wohnort: Idar-Oberstein

Beitrag von FloNumi » Di 13.10.09 14:49

Und hier noch eine schöne

1 Crown
Isle of Man
2008
Dateianhänge
img340_600x600_85KB.jpg
img341_600x600_85KB.jpg

Benutzeravatar
FloNumi
Beiträge: 812
Registriert: Di 08.07.08 15:50
Wohnort: Idar-Oberstein

Beitrag von FloNumi » Di 03.11.09 19:25

Dachte eig das es ein schönes Thema ist was man hier mal aufstellen kan aber irgendwie ist die anfängliche interesse verflogen

Benutzeravatar
Medalstrike
Beiträge: 352
Registriert: Sa 30.12.06 14:18
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von Medalstrike » Mi 04.11.09 18:01

Hast Recht FloNumi, und damit das Thema nicht wechsackt:

Bootgeld

Im Königreich Lan Chang ( Laos ) und im Nordosten von Siam war dieses Geld offiziell Ende des 16.Jahrhunderts
bis Anfang des 18. Jahrhunderts im Umlauf.
In Laos und Siam war es bis ins 19. Jahrhundert im Umlauf.
Als Zahlungsmittel in Siam war der Bereich überwiegend in Sakhon Nakhom, Udon Thani und Ratchathani in Nordost Siam.
Diese Barren gab es in Silber und Bronze, wobei die Bronzebarren länger im Umlauf waren, als die aus Silber.
In Form von flachen Barren mit hochgezogenen Rand und einer glatten bis rauen Oberfläche.
Deswegen auch Bootgeld genannt.

Bronze - 9,3cm - 65g

Gruß Medalstrike
Dateianhänge
Hoi money.JPG
Die dritte Seite einer Medaille ruht im Auge des Betrachters

siggirabu
Beiträge: 115
Registriert: Sa 07.02.09 11:12
Wohnort: Dresden

Beitrag von siggirabu » Mi 04.11.09 19:22

So, auch was von mir!

Das Stück ist aus Bangladesch, Nennwert 10 Poisha!

Es ist aus Aluminium und wiegt 1,5 gramm!
Dateianhänge
DSC_0066.jpg

Benutzeravatar
FloNumi
Beiträge: 812
Registriert: Di 08.07.08 15:50
Wohnort: Idar-Oberstein

Beitrag von FloNumi » Mi 04.11.09 20:00

So hier meine Lieblingsstücke. Vor allem wegen der modernen Form, die ja nicht alltäglich ist...

Sie stammen aus einer Serie die die Elemente beinhaltet. (Erde, Wasser, Metall, Holz, Feuer)

Als erstes Stelle ich Erde ein

Kugel/Erde
Ohne Anfang und Ende: Die Erde als Kugel - sie ist Inbegriff für den ewigen Kreislauf von Entstehen und Vergehen.
Gewicht: 34g
Größe: 21,5mm
Volumen: 5,2 cm3

1 Dollar Somalia 2008
Dateianhänge
CIMG0381_600x600_85KB.jpg

siggirabu
Beiträge: 115
Registriert: Sa 07.02.09 11:12
Wohnort: Dresden

Beitrag von siggirabu » Mi 04.11.09 20:21

Das ist doch mal was interessantes!
Hast du die anderen noch?

Wenn ja stell mal die Bilder rein :-)

Oder sehen die alle so aus?

lg

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mister Münze » Mi 04.11.09 20:25

Die Kollektion gab es bei dem Münzhaus aus Pirmasens. Da gibt es auch eine Pyramide, ein Würfel, ein Zylinder...
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
FloNumi
Beiträge: 812
Registriert: Di 08.07.08 15:50
Wohnort: Idar-Oberstein

Beitrag von FloNumi » Mi 04.11.09 20:31

Ja habe die anderen auch noch werde sie noch so schnell wie möglich einstellen ... versuche es auch noch heute

Benutzeravatar
FloNumi
Beiträge: 812
Registriert: Di 08.07.08 15:50
Wohnort: Idar-Oberstein

Beitrag von FloNumi » Mi 04.11.09 21:11

Kegel/Wasser
Fließend und veränderlich: In jedem einzelnen Wassertropfen und Eiszapfen versteckt sich die Form des Kegels.

Gewicht: 26g
Größe: 24/24,5/24,5mm
Volumen: 3,77cm3
Dateianhänge
CIMG0384_600x600_85KB.jpg

Benutzeravatar
FloNumi
Beiträge: 812
Registriert: Di 08.07.08 15:50
Wohnort: Idar-Oberstein

Beitrag von FloNumi » Mi 04.11.09 21:14

Würfel / Metall

Präzise und gradlinig: Der Würfel symbolisiert mit seinen Winkel, Ecken und Kanten die unvergängliche Stabilität des Metalls.

Gewicht: 66g
Größe: 21,5/21,5/21,5mm
Volumen: 9,94cm3
Dateianhänge
CIMG0388_600x600_85KB.jpg

Benutzeravatar
FloNumi
Beiträge: 812
Registriert: Di 08.07.08 15:50
Wohnort: Idar-Oberstein

Beitrag von FloNumi » Mi 04.11.09 21:17

Zylinder / Holz

Beständigkeit und Kraft: Fest steht der Baum - sein zylindrischer Stamm trotzt allen Widerständen.

Gewicht: 52g
Größe: 21,5/21,5/21,5mm
Volumen: 7,81cm3
Dateianhänge
CIMG0389_600x600_85KB.jpg

Benutzeravatar
FloNumi
Beiträge: 812
Registriert: Di 08.07.08 15:50
Wohnort: Idar-Oberstein

Beitrag von FloNumi » Mi 04.11.09 21:19

Pyramide / Feuer

Dynamisch und erfolgreich: Die lodernde Flamme strebt wie die Pyramide nach Ihrem höchsten Punkt.

Gewicht: 33g
Größe: 24/24/24mm
Volumen: 4,61cm3
Dateianhänge
CIMG0392_600x600_85KB.jpg

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14666
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3116 Mal
Danksagung erhalten: 753 Mal

Beitrag von Numis-Student » Do 05.11.09 10:26

Hallo,
TEEZIEGEL ! Um nicht zu viel zu wiederholen:
http://www.numismatikforum.de/ftopic33361.html .
Und hier die Bilder:
http://www.numismatikforum.de/download.php?id=47055
und
http://www.numismatikforum.de/download.php?id=47187 .
Schöne Grüße,
MR

siggirabu
Beiträge: 115
Registriert: Sa 07.02.09 11:12
Wohnort: Dresden

Beitrag von siggirabu » Do 05.11.09 11:28

So, und hier 5 Cent aus Sri Lanka:
Dateianhänge
DSC_0070.jpg

diwidat
Beiträge: 2187
Registriert: Mi 27.04.05 20:29
Wohnort: bei Karlsruhe

Beitrag von diwidat » Do 05.11.09 19:46

Und hier noch einmal ein Stück aus China. Das Stück nennt sich Flachkpf Spatenmünze mit spitzen Füssen und stamm aus der Zhou Dynastie - ca. 2300 Jahre vor der Einführung des Euro.
Katalog David Hartill # 3.117 mit der Inschrift Xie Shan.

Das Nominal und die Gussstätte kann ich leider nicht entziffern :wink:
Dateianhänge
Spitzfuss-Spaten.jpg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast