2 unbekannte römische Münzen bitte um hilfe

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Neox
Beiträge: 232
Registriert: Mo 13.06.05 15:07
Wohnort: Wermelskirchen

2 unbekannte römische Münzen bitte um hilfe

Beitrag von Neox » Sa 10.10.09 20:12

Ich habe solche 2 römische Münzen

Bin um jede Hilfe dankbar

1 te Münze

[ externes Bild ]
[ externes Bild ]
[ externes Bild ]
[ externes Bild ]

______________________________________________________________

2 te Münze

[ externes Bild ]
[ externes Bild ]
[ externes Bild ]
Zuletzt geändert von Neox am Sa 10.10.09 20:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12366
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 573 Mal

Beitrag von Peter43 » Sa 10.10.09 20:23

Hallo Neox!

Ich würde Dir gerne helfen (macht mir Spaß!), aber ich sehe nicht 2 Münzen, sondern 4 Vorderseiten und 3 Rückseiten. Es wäre nett von Dir zu sagen, wie die zusammengehören!

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Neox
Beiträge: 232
Registriert: Mo 13.06.05 15:07
Wohnort: Wermelskirchen

Beitrag von Neox » Sa 10.10.09 20:28

oh sorry

die ersten 4 bilder gehören zusammen und die letzten 3 Bilder

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Sa 10.10.09 20:38

Hier eine wage Bestimmung:

Münze 1:
AV: IMP C VAL LICIN LICINIUS PF AUG Büste des Juppiter nach rechts
RV: IOVI CONS-ERVATORI AUGG Juppiter mit Viktoria und Adler
Münstätte: SM H T Heraclaea Offizina 3(Tertia)

Münze 2:
AV: CONSTANTINUS MAX AUG Büste des Constantin 1. nach rechts
RV: GLORIA EXERCITUS Zwei Soldaten mit Feldzeichen
Münzstätte: Vielleicht Thesssaloniki??
viele grüße,
Submuntorium

Neox
Beiträge: 232
Registriert: Mo 13.06.05 15:07
Wohnort: Wermelskirchen

Beitrag von Neox » Sa 10.10.09 20:52

wow super danke.

kann mir noch einer sagen in welchen jahren die münzen geprägt wurden

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12366
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 573 Mal

Beitrag von Peter43 » Sa 10.10.09 20:53

Der Follis von Licinius kann sein
1) RIC VI, Heraclea 73, 4.Offizin (Delta im re Feld); geprägt Frühjahr 313 vor der Eroberung von Heraclea durch Maximinus, oder
2) RIC VII, Heraclea 6; geprägt 313-314
Ich weiß nicht, wie diese beiden Ausgaben auseinandergehalten werden können, tippe aber auf 1).

Bei der 2.Münze sehe ich im Abschnitt NSA. Das sollte dann Constantinopel sein. Ohne Punkt hinter CONSA ist es
RIC VII, Constantinopel 59; geprägt 330-333. Die Offizin könnte A sein oder auch H, also 1. oder 8. Ich tippe hier auf A, also 1.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Neox
Beiträge: 232
Registriert: Mo 13.06.05 15:07
Wohnort: Wermelskirchen

Beitrag von Neox » Sa 10.10.09 21:08

was sind den diese RIC VI oder so?

bei der 1 Münze ist ein Delta zeichen auf den RV

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12366
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 573 Mal

Beitrag von Peter43 » Sa 10.10.09 21:34

Das Delta im re Feld ist die Nummer der Offizin. Die Münzstätten, hier z.B. SMHT = Heraclea in Thrakien, waren in Werkstätten (Offizinen) organisiert, deren Nummer auf der Münze erschien. Große Münzstätten wie Antiochia hatten bis zu 16 Werkstätten.

RIC ist die Abkürzung von Roman Imperial Coinage. Das ist der Standardkatalog für römische Münzen und besteht aus 10 dicken Bänden. Zitiert man diese Katalognummern, dann weiß jeder Sammler, welche Münze gemeint ist.

Wenn Du gerade mit dem Sammeln von römischen Münzen anfängst, dann besorge Dir möglichst schnell den Kampmann, Die Münzen der römischen Kaiserzeit. Gibt es bei Amazon. Kostet gebraucht ab €32.-

Mit freundlichem Gruß
Zuletzt geändert von Peter43 am Sa 10.10.09 21:41, insgesamt 3-mal geändert.
Omnes vulnerant, ultima necat.

Neox
Beiträge: 232
Registriert: Mo 13.06.05 15:07
Wohnort: Wermelskirchen

Beitrag von Neox » Sa 10.10.09 21:38

super vielen dank für die infos

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Unbekannte Münzen! Bitte um Hilfe!
    von The_Hesse » Di 27.10.20 13:49 » in Sonstige
    6 Antworten
    649 Zugriffe
    Letzter Beitrag von klaupo
    Do 29.10.20 18:46
  • 3 römische Münzen zur Bestimmung
    von pv1991 » Mo 30.11.20 16:28 » in Römer
    2 Antworten
    321 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Di 01.12.20 09:59
  • Katalog Römische Münzen
    von andie37 » So 14.06.20 18:09 » in Römer
    3 Antworten
    388 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mo 15.06.20 09:00
  • Eine unbekannte Münze? - Bitte um Hilfe bei der Identifizierung
    von jah » Do 11.02.21 21:16 » in Sonstige Antike Münzen
    2 Antworten
    424 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jah
    Sa 13.02.21 12:35
  • 3 unbekannte Münzen
    von Gorme » So 13.09.20 15:39 » in Griechen
    5 Antworten
    436 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme
    Mo 14.09.20 10:37

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: guarana, Homer J. Simpson und 6 Gäste