alte silberne brauche hilfe

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
jensx1977
Beiträge: 20
Registriert: So 21.06.09 17:55
Wohnort: gottmadingen-randegg

alte silberne brauche hilfe

Beitrag von jensx1977 » So 25.10.09 06:15

hallo münzfreunde , wieder mal für mich ein hoffnungsloser fall ^^ aber ich bin mir sicher für die experten hier ein kinderspiel .
die silberne hab ich gestern ausm acker gefischt , durchmesser 23mm gewicht 1,24gr hauchdünn das teil . ob die münze so richtig steht weiß ich nicht .

habe einmal mit scanner u einmal mit digicam ich hoffe es hilft was .

ich kann auf der rechten seite " V R S H " erkennen ?

im voraus schon mal danke u grüßle
Dateianhänge
silber.jpg
silber1.jpg
silber2.jpg
silber3.jpg

Benutzeravatar
jensx1977
Beiträge: 20
Registriert: So 21.06.09 17:55
Wohnort: gottmadingen-randegg

Beitrag von jensx1977 » So 25.10.09 08:34

habe mal eine zeichnung angefertigt wie ich die münze sehe weil man ja auf fotos nicht immer alles erkennen kann .
ich teile die buchstaben mal in uhrzeiten ein .
auf 7 uhr is leider nichts mehr zu erkennen
auf 8 uhr sehe ich einen bogen ähnlich wie ein D
auf 10 leider nichts zu sehn
auf 11 könnte ein H bzw ein umgedrehtes R sein ?

auf 14 uhr bin ich mir net ganz sicher ob es ein R ist oder 2 buchstaben z.b. I u R

hoffe das euch das etwas hilft ?

gruß
Dateianhänge
Zwischenablage01.jpg

Oleg_R
Beiträge: 47
Registriert: Mi 15.02.06 07:13

Beitrag von Oleg_R » So 25.10.09 11:19

Breisach, Burchard III(954-973), Kluge 254

Benutzeravatar
jensx1977
Beiträge: 20
Registriert: So 21.06.09 17:55
Wohnort: gottmadingen-randegg

Beitrag von jensx1977 » So 25.10.09 12:26

hi oleg danke dir für deine bestimmung . weißt du wo man eine abbildung von solch einer münze findet ?

gruß jens

Oleg_R
Beiträge: 47
Registriert: Mi 15.02.06 07:13

Beitrag von Oleg_R » So 25.10.09 16:26

Hi,
What does mean "abbildung"? Sorry, I can translate from German only with help of online-translater.

Benutzeravatar
jensx1977
Beiträge: 20
Registriert: So 21.06.09 17:55
Wohnort: gottmadingen-randegg

Beitrag von jensx1977 » So 25.10.09 16:56

hi oleg ^^ abbildung bild = picture from the coin

Oleg_R
Beiträge: 47
Registriert: Mi 15.02.06 07:13

Beitrag von Oleg_R » So 25.10.09 18:01

Here is a picture from Kluge
Dateianhänge
Breisach 254.jpg

Benutzeravatar
jensx1977
Beiträge: 20
Registriert: So 21.06.09 17:55
Wohnort: gottmadingen-randegg

Beitrag von jensx1977 » Mo 26.10.09 07:32

die münze stimmt nicht ganz mit meiner überein , die umschrift ist anders sowie das zeichen in der mitte ist auch nicht richtig .

that is not the correct coin . my coin has another transcription and another indication.

Oleg_R
Beiträge: 47
Registriert: Mi 15.02.06 07:13

Beitrag von Oleg_R » Mo 26.10.09 14:43

Is such image better? Inscription from 5 o'clock - BVRCHA. D. The saint on a throne is Jesus Christus (without variants).
Dateianhänge
breisach.jpg

Benutzeravatar
Salier
Beiträge: 1230
Registriert: Di 19.04.05 18:28
Wohnort: Mekelenborch

Beitrag von Salier » Mo 26.10.09 17:22

jensx1977 hat geschrieben:die münze stimmt nicht ganz mit meiner überein , die umschrift ist anders sowie das zeichen in der mitte ist auch nicht richtig.
Hallo Jens,
die von Oleg getroffene Zuweisung an Breisach, Herzog Buchard ist richtig. Verleiche hierzu auch die Turmdarstellung eines unedierten Breisacher Pfennigs, Nr.246 aus der Slg. Schulte, M&M Auktion 28. Es handelt sich um eine Variante des Typs Dannenberg 901, Kluge 254. Da die Stempelschneider im Mittelalter meist Schriftunkundig waren, sind vertauschte Buchstaben auf Pfennigen aus dieser Zeit nichts aussergewöhnliches. Bei der Rückseitendarstellung mit dem thronenden Christus handelt es sich um die Nachahmung eines byzantinischen Solidus Basilius I. 867-886.

schöne Grüße
Salier
Sancta Colonia Agrippina

Benutzeravatar
jensx1977
Beiträge: 20
Registriert: So 21.06.09 17:55
Wohnort: gottmadingen-randegg

Beitrag von jensx1977 » Mo 26.10.09 18:08

hallo salier , mich wundert nur das bei dem zeichen die beiden ringe li und re auf olegs bild fehlen dann die buchstaben stimmen ja überhaupt nicht u das kreuz fehlt auch . aber trotzdem danke für eure mühe .

gruß jens

Benutzeravatar
Salier
Beiträge: 1230
Registriert: Di 19.04.05 18:28
Wohnort: Mekelenborch

Beitrag von Salier » Mo 26.10.09 19:34

Das was Du als Kreuz zu erkennen glaubst stellt den Buchstaben X von DVX dar. Auf Olegs Bild findest Du den Ringel rechts oben nur ohne Kugel in der Mitte, es handelt sich ja bei deinem Stück um eine Variante und nicht um ein stempelgleiches Exemplar. Anbei zwei Bilder, der Ringel bei Oleg ist Rot umrandet, und die Abbildung aus der Auktion 28.

Gruß
Salier
Dateianhänge
Kluge 254.jpg
IMG Breisach - M&M Auktion 28.  .jpg
Sancta Colonia Agrippina

Benutzeravatar
jensx1977
Beiträge: 20
Registriert: So 21.06.09 17:55
Wohnort: gottmadingen-randegg

Beitrag von jensx1977 » Mo 26.10.09 20:38

ok danke für die infos . was is das nun für eine münze ? ein pfennig oder denar ?????????

gruß jens

Benutzeravatar
Salier
Beiträge: 1230
Registriert: Di 19.04.05 18:28
Wohnort: Mekelenborch

Beitrag von Salier » Mo 26.10.09 20:47

jensx1977 hat geschrieben: was is das nun für eine münze ? ein pfennig oder denar ?????????
Pfennig und Denar ist ein und das selbe. Heute hat sich in der Numismatik für Münzen ab dem Mittelalter allgemein der Bezeichnung Pfennig durchgesetzt.

Gruß
Salier
Sancta Colonia Agrippina

Benutzeravatar
jensx1977
Beiträge: 20
Registriert: So 21.06.09 17:55
Wohnort: gottmadingen-randegg

Beitrag von jensx1977 » Di 27.10.09 07:00

ok danke euch

gruß jens

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • brauche Hilfe. 3 Pfennig?
    von marcelak » Mi 09.10.19 17:58 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    296 Zugriffe
    Letzter Beitrag von marcelak
    Mi 09.10.19 18:10
  • Ich brauche mal wieder Hilfe.
    von Lilienpfennigfuchser » Fr 06.03.20 12:27 » in Mittelalter
    2 Antworten
    359 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Comthur
    Do 02.04.20 12:05
  • Brauche Hilfe bitte
    von Pipin » Mo 08.02.21 16:26 » in Römer
    3 Antworten
    203 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    Di 09.02.21 12:13
  • Hilfe: alte Reichsbanknoten
    von Jonesdererste » Mo 25.11.19 17:31 » in Banknoten / Papiergeld
    1 Antworten
    563 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius
    Mo 25.11.19 17:38
  • Brauche wieder Hilfe, Silber 3
    von pottina » Sa 11.01.20 14:25 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    289 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pottina
    So 12.01.20 08:51

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste