Mehr Silber der Griechen oder der Fälscher

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von Pscipio » Mo 09.11.09 19:41

Ich halte die Münze ebenfalls für modern, besonders die Rückseite sieht mehr als seltsam aus.
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Stater
Beiträge: 740
Registriert: Mo 20.04.09 18:44
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Stater » Mo 09.11.09 19:42

Vielen Dank Harald.

Das habe ich mir schon gedacht.

Gruß

Stater

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Falscher Stater?
    von JochenJ » Do 18.06.20 20:20 » in Griechen
    11 Antworten
    714 Zugriffe
    Letzter Beitrag von JochenJ
    So 11.07.21 22:53
  • Falscher Birr Menelik II.
    von antoninus1 » So 28.11.21 10:37 » in Sonstige
    3 Antworten
    123 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ThomasM
    Mi 01.12.21 19:14
  • Brandenburg 6 Gröscher mit falscher Wertzahl
    von Chirurg » Do 26.12.19 14:10 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    412 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chirurg
    So 05.01.20 20:39
  • Falscher Thrax oder doch ein antikes Stück ?
    von kijach » Sa 25.04.20 09:13 » in Römer
    5 Antworten
    419 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Sa 25.04.20 17:47
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten (Griechen)
    von guarana » So 26.04.20 12:56 » in Griechen
    126 Antworten
    5024 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
    Mi 29.09.21 17:18

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast