Heiteres Kaiserinnen-Raten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1259
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Beitrag von Xanthos » Mo 09.11.09 14:46

Chandragupta hat geschrieben:4,- € statt wie sonst üblich bis über 200,- für einen DIVO VICTORINO PIO lasse ich mir aber genausowenig entgehen, wie für durchaus rare Varianten von Victorinussen (z.B. mit langer Legende "... PIAVVONIVS VICTORINVS..." bzw. Linksporträt) oder Tetricussen etc. Auch über Quintillusse für 4,- € in fss-ss (wie die eben üblicherweise so aussehen: schlampig geprägt) kann man nicht knurren. Und am meisten gefreut haben mich zwei vorreformierte Aureliane aus der ersten Emission Rom (noch mit dem Porträt des Claudius II) - die sind nämlich verdammt selten zu finden!
Chandragupta hat geschrieben:Ich sehe das hier eben NICHT als "Zeig-mir-Deine-Münzen"-Forum zum Gegenseitig-auf-die-Schulter-Klopfen ...
Nicht? Dann habe ich mich wohl verlesen, sorry.

Benutzeravatar
Chandragupta
Beiträge: 1659
Registriert: Mi 12.12.07 16:39
Wohnort: BRD
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Beitrag von Chandragupta » Mo 09.11.09 15:02

Der Unterschied zwischen einer kurzen, verbalen Beschreibung (wie oben erfolgt - ich habe übrigens noch nicht einmal die genauen Katalogreferenzen der Stücke ermittelt) und dem Upload von professionell aufbereiteten Fotos ist aber schon klar? "Zeigen" setze ich dabei mit letzteren gleich.

Dabei bezog sich mein "Wühlkisten"-Kommentar nur darauf, daß es auch außerhalb von ihBähh noch geile Schnäppchen gibt. (Ja, es GIBT ein Leben jenseits des Internets. Ist so.) Wie gesagt: diese Münzen enthalten nichts, was die Numismatik weiterbringen könnte. Das ware z.B. was völlig anderes, wenn die alle ersichtlich aus EINEM Fund gewesen wären. Dann hätte ich die wohl sogar komplett gekauft und hier ggf. detailliert behandelt (inkl. Bilder).

BTW: Die wie gesagt völlig unterschiedliche Oberfläche (von "gerade frisch geputzt" bis tiefschwarze Patina) macht ein Scannen besonders kompliziert, da man jede Münze einzeln hernehmen müßte...
Numismatische Grüße,

Euer Chandra

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Mo 09.11.09 15:17

Habe die Bilder gepostet (erstmal die Spätrömer). Hochinteressant waren die eher nicht (für mich natürlich schon), keine wirkliche Rarität, obwohl ein paar nette Griechen dabei waren. Die Bilder kann ich auch noch raussuchen wenn Interesse besteht die habe ich natürlich zum größten Teil einzeln verkauft aber bei den Spätrömern artete das dann in Arbeit aus. ;)

Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1259
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Beitrag von Xanthos » Mo 09.11.09 15:20

Der Unterschied zwischen einer kurzen, verbalen Beschreibung (wie oben erfolgt - ich habe übrigens noch nicht einmal die genauen Katalogreferenzen der Stücke ermittelt) und dem Upload von professionell aufbereiteten Fotos ist aber schon klar? "Zeigen" setze ich dabei mit letzteren gleich.
Bei Dir bleibt es fast immer nur bei den Beschreibungen. Du nennst uns die Preise, die Typen und Erhaltungen, nur eben Bilder zeigst Du uns keine (oder nur gaaanz selten). Dabei müssen die Bilder doch gar nicht "professionell aufbereitet" werden.

Das Sammeln von Münzen hat meiner Ansicht nach neben dem wissenschaftlichen Aspekt auch sehr viel mit Ästhetik zu tun. Darum schaue ich mir lieber die Bilder von Münzen an, als nur darüber zu lesen.

Natürlich kannst Du das aber handhaben, wie Du möchtest.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Mo 09.11.09 15:26

Ich finde es ganz wichtig, hier auch Münzen zu zeigen.
Ich zeige lieber eine mittelmäßige Nünze, die mir gehört als einen Link zu einem tollen Exemplar. Schließlich sind ja die absolute Minderheit hier wissenschaftliche Numismatiker und die schönsten Münzen sind immer die eigenen, WEIL sie die eigenen sind.

DerTommi
Beiträge: 86
Registriert: Sa 21.03.09 16:52
Wohnort: München

Beitrag von DerTommi » Mo 09.11.09 15:45

areich hat geschrieben:Ich finde es ganz wichtig, hier auch Münzen zu zeigen.
Ich zeige lieber eine mittelmäßige Nünze, die mir gehört als einen Link zu einem tollen Exemplar. Schließlich sind ja die absolute Minderheit hier wissenschaftliche Numismatiker und die schönsten Münzen sind immer die eigenen, WEIL sie die eigenen sind.
Genauso in der Art sehe ich das auch... Ausserdem ist es mir schon einige male passiert, daß ich einfach aus Interesse hier mitlese, Informationen "aufsauge" und dann rein zufällig sehe ich ein Bild einer Münze, denke mir so "Irgendwo hab ich so eine schonmal gesehen"... Und tatsächlich... Undzwar habe ich die schonmal gesehen bei den Münzen, die bei mir liegen, ich noch keinen Ansatz zur Bestimmung gefunden hab. Und schon habe ich diesen Ansatz. Ist mir nicht nur einmal so gegangen und ich konnte einiges "lernen".
Sorry, wenn ich "noch" zu denen gehöre, die hier mehr nehmen als geben. Ich gelobe Besserung. :lol:

Iotapianus
Beiträge: 391
Registriert: Fr 09.05.03 17:14
Wohnort: Kiel

Beitrag von Iotapianus » Di 10.11.09 08:45

... und, wie nicht anders zu erwarten, hat es Lanz nun auch gemerkt und die Auktion der Manlia Scantilla beendet. Vermutlich werden sie das Ding mit richtiger Überschrift neu einstellen; mal gespannt, wie hoch sie dann geht - ein Schnäppchen wird es dann nicht mehr.

Iotapianus

Benutzeravatar
peterf
Beiträge: 242
Registriert: Di 04.11.03 21:00
Wohnort: Lauf an der Peg.

Beitrag von peterf » Di 10.11.09 17:47

gelöscht.
Nichts tun ist besser als mit viel Mühe nichts schaffen.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Beitrag von beachcomber » Di 10.11.09 18:05

mann chandra, du schaffst es doch immer wieder dir hier im forum freunde zu machen. :)
zugegebenermassen war das angebot auf der numismata so gross, das ich z.b es nicht geschafft habe auch nur ein viertel der münzen wirklich zu sehen.
aber es waren ja doch reichlich andere da, und wenn es solche raritäten wie du sie beschreibst zu hauf gegeben hätte, wäre doch bestimmt der eine oder andere händler (oder sammler)nicht daran vorbeigegangen?
also zeig' uns doch mal die dinger, so schlecht kann dein scanner gar nicht sein! :wink:
grüsse
frank

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Di 10.11.09 18:08

Viele machen nur mittelprächtige Scannerbilder, das ist doch kein Grund sich zu schämen.

Iotapianus
Beiträge: 391
Registriert: Fr 09.05.03 17:14
Wohnort: Kiel

Beitrag von Iotapianus » Do 12.11.09 09:48

übrigens: die Manlia Scantilla ist wieder da, jetzt segelt sie unter der richtigen Flagge:
http://cgi.ebay.de/LANZ-MANLIA-SCANTILL ... 5636ea3f2e

Iotapianus

Benutzeravatar
tomate
Beiträge: 294
Registriert: Di 10.11.09 17:55
Wohnort: Berlin

Beitrag von tomate » Sa 14.11.09 16:27

Schaut mal wie der Preis hoch geht... Wahnsinn und es sind noch 6 Tage bis Ende...

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10847
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 736 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 14.11.09 20:26

Na, wenn ich einer Firma Münzen zum Verkauf auf Ebay einlieferte und die meine Manlia Scantilla als Domna anböten, würde ich ihnen doch auch nahelegen, die Auktion zu beenden und noch mal neu anzufangen...

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Iotapianus
Beiträge: 391
Registriert: Fr 09.05.03 17:14
Wohnort: Kiel

Beitrag von Iotapianus » Fr 20.11.09 22:04

326,51€ - ein stolzer Preis angesichts der miesen Erhaltung, auch wenn das Portrait durchaus was hat! Ist jemand von uns zum Schuss gekommen?

Iotapianus

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Fr 20.11.09 22:19


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Gorme, jschmit, Lucius Aelius und 2 Gäste