Fifa WM 2006 -Komplettsammlung- von MDM

Diskussionen rund um Medaillen, Medailleure, Jetons, Rechenpfennige

Moderator: Lutz12

uebnor80
Beiträge: 4
Registriert: Mo 16.11.09 18:29

Fifa WM 2006 -Komplettsammlung- von MDM

Beitrag von uebnor80 » Mo 16.11.09 18:33

hallo leute, habe eine ''Fifa WM 2006 -Komplettsammlung- von MDM'' bestehend aus 50 gedenkmünzen mit zertifikaten und edlen holz-schatullen. kann mir einer sagen, ob und wo es sammler oder interessenten für solche münzen gibt? und was wird für solche sammlungen gezahlt? strebe eventuellen verkauf an!
ebay hab ich schon gescheckt, kann man aber vergessen.

danke im voraus!!!

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mister Münze » Mo 16.11.09 18:40

Willkommen im Forum.
Ich glaube nicht, dass es sich hierbei um Münzen handelt, sondern um privat hergestellte, überteuerte Medaillen.
Hilfreich sind Bilder oder eine Auflistung der Prägungen.
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

uebnor80
Beiträge: 4
Registriert: Mo 16.11.09 18:29

hier nen link

Beitrag von uebnor80 » Mo 16.11.09 19:08

danke erst eimal für deine schnelle antwort. hab da nen link, wo einige beispiele zu sehen sind. hier werden sie als münzen- und gedenkprägungen bezeichnet. kenne mich da nicht so aus.


http://www.klinform.de/ll/fck/index.jsp?rubrik=2985


mfg uebnor80

GeneralMF
Beiträge: 1223
Registriert: Sa 29.04.06 17:54

Beitrag von GeneralMF » Mo 16.11.09 19:21

In deinem Link geht es um Münzen zur WM 2010. Das Stück aus Frankreich ist wirklich eine Münzen, allerdings sind die Stücke mit dem Pokal nur Medaillen. Ohne eine Komplette Liste, wird das nichts. Auf jeden Fall wirst du aber nicht den Preis dafür bekommen, den du bezahlt hast.

Bei ebay findest du 1 beendetes angebot: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... =WDVW&rd=1

uebnor80
Beiträge: 4
Registriert: Mo 16.11.09 18:29

Beitrag von uebnor80 » Mo 16.11.09 19:30

genau in diese richtung, wie bei deinem link geht es! die aufgezählten prägungen sind auch dabei. hinzu kommen dann noch weitere 26 stück. die vom material in etwa gleich sind (st.silber). wenn ich zeit hab stell ich mal ne komplette liste rein.

trotzdem besten dank für die auskunft

mfg

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mister Münze » Mo 16.11.09 19:38

GeneralMF hat geschrieben:Bei ebay findest du 1 beendetes angebot: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... =WDVW&rd=1
Aber kein verkauftes Angebot, also schonmal nicht 350 Euro wert.
Wie GeneralMF schon sagte, den Preis, den Du/man bezahlt hast/hat wirst du nicht bekommen. MDM ist für Preise bekannt, die oft weit über dem Marktwert liegen.
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1848
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Beitrag von Pflock » Di 17.11.09 19:23

Hallo uebnor80 und willkommen im Forum,

man muß es leider immer wieder feststellen, MDM hat ein sehr gutes Marketing. Es macht schon was her - begrenzte Auflagen (suggeriert garantierte Wertsteigerung) und haufenweise Zertifikate (strahlt Hochwertigkeit aus).

Aber letztlich interessiert nur die Nachfrage auf dem freien Markt. Da sich alle Interessenten vermutlich bei MDM eingedeckt haben, wirst Du es schwer haben, jemanden zu finden, der Dir einen Sammlerpreis zahlt.
Immerhin ist es Silber, also wirst Du min. den Silberwert erhalten, abzüglich eventueller Handelspannen oder Auktions-Gebühren.

Sterlingsilber hat einen Feingehalt von 925/1000. Zähl also das Gewicht Deiner Medaillen (sollte in den Zertifikaten stehen) zusammen und multipliziere es mit 0,925. Damit hast Du das reine Silbergewicht. Vielleicht steht das ja sogar in den Zertifikaten.
Den aktuellen Silberkurs in Unzen (1oz~31,1g) findest Du z.B. hier: http://www.silber.de/silberkurs.html .
Eventuelle Vergoldungen haben keinerlei Einfluß auf den Wert, da die Goldmenge vernachlässigbar gering ist.

Wo könntest Du die Kollektion verkaufen?
  • Ich würde es zuerst bei eBay versuchen. Um nicht zu riskieren, daß es unter Silberwert weggeht, würde ich sie etwas über den Silberwert als Festpreis mit der Option "Preisvorschlag" einstellen. Wenn also einem Interessent Dein Festpreis zu hoch ist, kann er Dir einen niedrigeren Preisvorschlag machen. Du kannst den Vorschlag dann annehmen, ablehnen oder ignorieren. Beachte aber die Auktions-Gebühren.

    Ansonsten bei Münzhändlern fragen. Meiner z.B. kauft sowas zum aktuellen Silberwert abzgl. einer Handelsspanne auf. Oder Gold-/Silberschmiede. Oder direkt zum Edelmetallaufkäufer.
    In all diesen Fällen, werden die Medaillen aber vermutlich in die Schmelze wandern. Edle Schatulle und Zertifikate interessieren da nicht. Für die Schatulle und die Münz-Kapseln könnte sich vielleicht ein Sammler interessieren.
Eine gute Seite, um abschätzen zu können, wieviel Banken und Edelmetallhändler unter dem Silberkurs zahlen, ist: http://bullionpage.de/ .
Damit hättest Du einen Anhaltspunkt, wenn Du zu einem Händler gehst.
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

uebnor80
Beiträge: 4
Registriert: Mo 16.11.09 18:29

Beitrag von uebnor80 » Do 19.11.09 21:12

besten dank für eure hilfe, habt mir echt geholfen und ich hab einiges 'gelernt'. mfg uebnor80

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste