Bitte um Bestimmunghilfe

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » So 22.11.09 20:00

Es gibt ein paar kleinere Treffen ab und zu. Den meisten von uns geht's ja ähnlich, zuhause interessiert es niemanden, da muß man schon mit einer wirklich spektakulären Münze kommen um wenigstens etwas Interesse zu wecken. Da tut es gut, mal andere Sammler zu treffen, nur so werden für mich
aus Internet-Bekanntschaften 'echte' Menschen. Ich war hier immer der einzige Antikensammler aus Berlin, von dem ich wußte.

Benutzeravatar
tomate
Beiträge: 294
Registriert: Di 10.11.09 17:55
Wohnort: Berlin

Beitrag von tomate » Mo 23.11.09 19:50

Hallo areich. Lass mich einfach wissen wenn Ihr mal wieder ein Treffen plant. Würde gern mit dabei sein.
Macht Euch einen schönen Feierabend..

Grüsse Thomas

Benutzeravatar
Posa
Beiträge: 967
Registriert: Sa 05.04.08 16:47
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Posa » Mo 23.11.09 22:42

zuhause interessiert es niemanden
Also bei mir sind SOFORT IMMMER ALLE außer Rand und Band, wenn die Schnallen des Münzkoffers klappern :mrgreen:

Posa

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Di 24.11.09 08:34

Haha!

Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1201
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Beitrag von Xanthos » Di 24.11.09 09:02


Benutzeravatar
Posa
Beiträge: 967
Registriert: Sa 05.04.08 16:47
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Posa » Di 24.11.09 20:35

Nein, sie schauen eher wie der Kerl hinter dem Tresen :lol:

Benutzeravatar
tomate
Beiträge: 294
Registriert: Di 10.11.09 17:55
Wohnort: Berlin

Beitrag von tomate » Di 24.11.09 20:44

Mein Weibchen fragt mich öfter mit wem ich zusammen bin... "mit mir oder den Münzen" ...

Benutzeravatar
Posa
Beiträge: 967
Registriert: Sa 05.04.08 16:47
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Posa » Di 24.11.09 20:47

Und wann antwortest Du was?

Benutzeravatar
tomate
Beiträge: 294
Registriert: Di 10.11.09 17:55
Wohnort: Berlin

Beitrag von tomate » Di 24.11.09 20:54

Ich versuche die Frage zu umgehen... :roll:

hjk
Beiträge: 1117
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Beitrag von hjk » Di 24.11.09 21:10

"Weibchen"?

Bei jeder normalen Frau beantwortet sich diese Frage schon deshalb von selbst: "Du bist mit Deinen Münzen zusammen" . . . und zwar spätestens dann, wenn Deine Frau das Wort liest.

:mrgreen:

Benutzeravatar
tomate
Beiträge: 294
Registriert: Di 10.11.09 17:55
Wohnort: Berlin

Beitrag von tomate » Di 24.11.09 21:19

Das Wort "Weibchen" ist nicht böse oder verachtend den Frauen gegenüber gemeint. In der Tierwelt wird zwischen Weibchen und Männchen unterschieden. Und Hand auf´s Herz, wir sind auch nur Tiere und nix besseres.

Sorry, wenn sich jemand angegriffen fühlt. Ich meine es nicht böse und meine Partnerin weiß das.

Grüsse Thomas.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12475
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 1044 Mal

Beitrag von Peter43 » Di 24.11.09 21:40

Es gibt doch auch noch die Objektophilie! Einmal googeln. Ob Münzsammler eher dazu neigen?

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

hjk
Beiträge: 1117
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Beitrag von hjk » Di 24.11.09 21:45

Ich fühle mich nicht angegriffen - weil ich ja ein "Männchen" (und schon deshalb nicht arg empfindlich) bin. :mrgreen:

Aber lass' das mal Deine Frau lesen. Es gibt viele Frauen, die glauben, dass sie (wir) schon was anderes als Tiere sind. Auch wenn's sicher nicht böse gemeint war: ich fand das halt eben etwas "daneben" (und FALLS wir noch Frauen im Forum haben - die lachen sicher auch nicht mit!)

:(

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bitte um Bestimmunghilfe
    von Brakti1 » Di 05.01.21 03:10 » in Mittelalter
    2 Antworten
    336 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1
    Mi 06.01.21 02:36
  • Bestimmunghilfe Kupfermünze
    von Hantelmaik » So 11.04.21 18:42 » in Österreich / Schweiz
    5 Antworten
    411 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    So 11.04.21 20:29
  • Bitte um Bestimmunghilfe
    von Brakti1 » Di 15.06.21 16:02 » in Mittelalter
    1 Antworten
    168 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Di 15.06.21 16:05
  • Bitte um Bestimmunghilfe
    von Brakti1 » Di 15.06.21 16:11 » in Altdeutschland
    1 Antworten
    182 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MartinH
    Di 15.06.21 16:20
  • Bitte um Bestimmunghilfe
    von Brakti1 » Do 24.06.21 23:37 » in Mittelalter
    1 Antworten
    206 Zugriffe
    Letzter Beitrag von TorWil
    Fr 25.06.21 06:03

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste